Forum: Wirtschaft
Erstes Halbjahr 2016: Deutscher Staat erzielt 18,5 Milliarden Euro Überschuss
Getty Images

Die Konjunktur in Deutschland bleibt stark: In den ersten sechs Monaten des Jahres gab es in den Haushalten von Bund, Ländern, Gemeinden und Sozialversicherung einen Milliardenüberschuss.

Seite 34 von 34
Karl Auer 26.08.2016, 07:41
330.

Zitat von j.igelmann
Der Staat, Bund und Länder haben Schulden in Höhe von 2,2 Billionen Euro von denen nur die Zinsen gezahlt werden, nicht aber ein Euro getilgt wird! Nur wer bei klaren Verstand ist tilgt erst einmal seine Schuld! Aber wer den denen, die schwadronieren ist schon bei klarem Verstand? F.J.Strauß war der letzte Finanzminister ohne Schulden! All die danach kamen, haben hemmungslos Schulden gemacht. Die Kanzler habe es alle abgenickt. Eine tolle Politik " Elite" haben wir im Lande!
FJS war mitnichten ein Finanzminister ohne Schulden. In seine Zeit fiel sogar die bis dahin höchste Nettoneuverschuldung in einem Jahr.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
IB_31 26.08.2016, 07:52
331.

Zitat von kayato_kasaki
Die Niedrigzinspolitik ist nichts anderes als eine verdeckte Vermögenssteuer, die indirekt von den Zentralbanken kommen. Man braucht sich also in Deutschland nicht den Unmut der Bürger zuzuziehen und eine Vermögenssteuer einführen.
Sie übersehen aber bitte nicht die klassische Aufgabe
einer Notenbank:
Die Leute vor Inflation zu schützen.
Eine Mindestrendite für Sparer können sie nicht versprechen.
Das ist schlichtweg nicht deren Aufgabe.
Die Bürger eines Staates sind im übrigen auch Häuslebauer,Arbeitnehmer und leben ja in diesem Ding das sich Staat nennt, und das sich über niedrige Zinsen genauso freut wie die anderen genannten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
auslandsfran 26.08.2016, 08:45
332. Staatsüberschuß

nicht in hundert Jahren gebendie das zurück.
Ausgaben heben die immer anzugeben

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kayato_kasaki 26.08.2016, 09:04
333.

Zitat von Patrik74
Das billige Geld der Notenbank bewahrt vor allem die Besitzer großer Geldvermögen vor dem Verlust großer Teile ihres Scheinvermögens...
Die Weltbank hat natürlich nicht Ihr Format, Patrick.
Die spricht vielleicht auch vom kleinen Vermögen der Allgemeinheit.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kayato_kasaki 26.08.2016, 09:09
334.

Zitat von IB_31
Sie übersehen aber bitte nicht die klassische Aufgabe einer Notenbank: Die Leute vor Inflation zu schützen. Eine Mindestrendite für Sparer können sie nicht versprechen. Das ist schlichtweg nicht deren Aufgabe. Die Bürger eines Staates sind im übrigen auch Häuslebauer,Arbeitnehmer und leben ja in diesem Ding das sich Staat nennt, und das sich über niedrige Zinsen genauso freut wie die anderen genannten.
Sie dürfen das ja sehen, wie Sie wollen.
Die Niedrigzinspolitik ist eine finanzielle Repression,
zu deutsch, kalte Enteignung.
Die Aufgabe der Notenbanken ist auf jeden Fall nicht, die Wirtschaftspolitik der Staaten in die Hand zu nehmen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hefe21 26.08.2016, 09:32
335. Eine Weltbank, aber sowas von Welt....

Zitat von kayato_kasaki
Die Weltbank hat natürlich nicht Ihr Format, Patrick. Die spricht vielleicht auch vom kleinen Vermögen der Allgemeinheit.
Die Weltbank, o mei - die hat ja wohl zumindest nie was dagegen getan, dass es zu diesen kreditgenerierten Geldvermögensaufblähungen gekommen ist, jedenfalls ist mir nichts in Erinnerung. Dass sie nun Diagnosen nachstammelt, dafür bräuchte ich sie als selber Spareinlagenbesitzer eher nicht. Sie hat sich auch durch besondere Kompetenz bei der Eigenveranlagung ihres Mitarbeiterpensionsfonds ausgezeichnet und einst ca. 100 Mio (!!) bei der berüchtigten Haiderpleitebank HAA platziert. Und dann mit bisher unbekannten "Argumenten" verhindert, dass sie beim ohnehin moderat angedachten Schnitt von 10% (wäre hier eindeutig als Volldeppensteuer angebracht gewesen) dabeigewesen wäre. Soviel zu dieser durch und durch kompetenten Institution. Warum die Vermögen gestutzt werden müssen, wenn die Sollposten, aus denen sie stammen tot sind, wurde ihnen hier ausreichend erklärt - sie müssen es nur noch gedanklich einsortieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 34 von 34