Forum: Wirtschaft
EU-Kommission prangert "beispiellose Verschuldung" an: Brandbrief an Italien
REUTERS

Der Streit zwischen Brüssel und Rom spitzt sich rasant zu: Die EU-Kommission sieht in Italiens Haushaltsplan besonders schwere Verstöße gegen Schuldenregeln - in "noch nie dagewesenem" Maß.

Seite 5 von 5
qoderrat 19.10.2018, 10:17
40.

Zitat von Allein-Unter-Welpen
gehts noch? Sind wie in der EU und EZB Diktatur? Anscheinend. Denn wie sagte Schaeuble als Finanzminister laut Varoufakis in der EZB Zentrale: Wahlen duerfen nicht das Wirtschaftssystem eines Landes veraendern!
Tja, wenn man an einer Gemeinschaftswährung teilnimmt, muss man sich an die Spielregeln halten. Und diese werden sowieso schon beliebig flexibel ausgelegt.
Die Aussage oben ist natürlich ziemlicher Unfug, die Stabilitätskriterien, die im übrigen von praktisch allen Teilnehmer irgendwann verletzt wurden, auch von Deutschland, sind ein Eingriff in das Wirtschaftssystem und müssen dies auch sein sonst würden sie nicht wirken.

Unter dem derzeitigen Druck von rechts, der interessanterweise auch gerade Rückenwind aus Italien bekommt, kann man es sich aktuell eben nicht leisten die Regeln noch weiter zu überdehnen. Sonst wären diese Verfehlungen ruckzuck ein weiteres Thema für die Rechten, überdies auch noch wesentlich berechtigter als deren Dauerbrenner Migration.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
garno 19.10.2018, 11:57
41. Neue Ökonomie?

Zitat von EconomistGI
... wenn der Käufer in seiner Entscheidungsfreiheit beschließt, Dinge auf Pump zu kaufen, so liegt dass zu 100% in seiner Verantwortung und nicht in der des Verkäufers.
Mit dieser Logik haben Sie noch nicht einmal das Niveau der schwäbischen Hausfrau errreicht. Wenn der Käufer (der Kreditnehmer) "beschließt Dinge auf Pump zu kaufen", so liegt das doch wohl in der Verantwortung des Verkäufers (des Kreditgebers), der hat dabei etwas zu verlieren, nämlich sein Geld. Der Käufer, der Kreditnehmer, hat nichts zu verlieren, außer seine Schulden.
Verliert der Verkäufer sein Geld, so verliert der Käufer seine Schulden. Das ist doch eine simple Logik.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fareast 19.10.2018, 12:35
42. Rechnen muesste man koennen

Wie kommen Sie denn auf "Das ist dreimal mehr als die 0,8 Prozent" bezogen auf die 2.4 Prozent? Das ist zwar dreimal soviel, aber nur zweimal mehr.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fareast 19.10.2018, 12:41
43. Das wird nicht helfen

Zitat von handwerkerboy0815
Italien steckt seit der Krise 2008 in der Rezession. Ohne Investitionen kommt Italien da auch nicht raus. Wenn kein privater Sektor bereit ist sich für Investitionen zu verschulden, dann bleibt nur der Staat übrig, wenn die Wirtschaft nicht zusammenbrechen soll.
Ueber den haushalt koennte man reden, wenn er denn von massiven Strukturreformen begleitet waere. Wenn also z.B. die Justiz innerhalb der Lebenszeit eines Klaegers zu einem Urteil kommen wuerde, oder aehnlichem. Dann wuerde eine derartige Anschubfinanzierung vermutlich helfen. Ohne massive Reformen kommt dabei nur ein hoeherer Schuldenberg raus, am eigentlichen Problem wird sich aber nichts aendern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Rüdiger IHLE, Dresden 19.10.2018, 17:06
44. Ein Brief nach Italien wird da nicht viel nützen ...

.. angesichts des Trio infernale mit Salvini an der Spitze !
da bräuchte es schon eines der bewährten " Überzeugungstrupps " aus Sizilien mit seinen speziellen
Methoden, um diese mafiöse Regierung wieder in die Spur zu bringen !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bedireel 19.10.2018, 17:28
45.

EU
Mit solchen Visionen wie die EU hat sich der Ostblock über Jahrzehnte auch schon beglückt, indem man die Ideen eines Sozialismus/Weltkommunismus verkaufen wollte. Schwerpunkt: Die Gleichheit und Gerechtigkeit als Imperativ global und in allen Bereichen.
Die Affinitäten sind unübersehbar.
Fazit: Die Auguren der Weltverbesserer sind im Prinzip dieselben, nur mit anderen Vorzeichen und Symbolen. Aber es ging auch mit weniger EU, z.B. der gute alte EWG Status. Dann wären die Briten heute noch dabei und wir hätten keine EURO Schuldenkrise und keine Problemmitglieder, die sich gegängelt fühlen. Und wie kommt es dann,dass das winzige Südkorea mit Samsung den absoluten
Weltmarktführer in vielen Bereichen stellt-und die meisten Patente weltweit in den wichtigsten Feldern innehat?
Wie erklären Sie dies und wie erklärt sich das Desaster in Europa. Ich kann ihnen eins von vielen verraten: Wir haben keine gemeinsame Sprache.

M.f.G.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bedireel 19.10.2018, 17:37
46.

EU
Angeblich funktioniert die Wirtschaft in den anderen EU-Ländern nicht weil Deutschlands Wirtschaft und damit deren Finanzkraft zu stark sind. Was natürlich eine Ausrede ist, Italien, Frankreich, Griechenland usw. haben es schlicht weg versäumt ihre Staatsschulden in der Null –Zins Ära von Dragi zu verringern u. ihre Wirtschaft zu reformieren. Wie kann man aus Brüsseler Sicht Deutschland auf das Niveau der andern Staaten bringen wenn es umgekehrt nicht funktioniert. Einfach Bons einführen hat man bereits versucht, klappte mit Merkel und Schäuble/Scholz (noch) nicht. Die SPD und Grüne wären ja dafür, dass der Deutsche Malocher die Rente für die Warmduscher im Süden bezahlen soll. Deutschland mit Flüchtlingen fluten könnte auch zielführend sein. Die Finanzielle vormacht von Deutschland zu beenden wird auch durch die Zerstörung ihrer sozialen Systeme (Renten, Krankenkassen, Hartz, usw.)gelingen. Das Experiment läuft zur Zeit mit ca.1 500 000 Immigranten.
M.f.G.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rainercom 20.10.2018, 07:30
47. besonders schwere Verstöße gegen Schuldenregeln

ob das die diese Regierung irgend wie beeindruckt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 5 von 5