Forum: Wirtschaft
EU-Tour von Tsipras und Varoufakis: Europa lässt die Griechen abblitzen
AFP

Paris, London, Rom, Frankfurt, Berlin: Griechenlands Premier Tsipras und sein Finanzminister Varoufakis sind wie Rockstars durch Europa getourt. Gebracht hat es wenig - einen Schuldenerlass gibt es nicht.

Seite 18 von 29
brotherandrew 06.02.2015, 22:44
170. Nicht ...

Zitat von muzepuckel
Russland soll so um die 500 Milliarden Dollar Währungsreserven haben.
... mehr. Und die schrumpfen derzeit gewaltig:

http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-12/russland-wirtschaft-waehrungsreserven
http://www.n-tv.de/wirtschaft/Russland-braucht-Milliarden-auf-article14241256.html

Da Russland zur Finanzierung seines Budgets auf einen Preis von mehr als 100 Dollar/Barrel Öl angewisen ist, derzeit aber nur etwa die Hälfte davon realisiert, schrumpfen die Währungsreserven in atemberaubendem Tempo.

Schwer zu glauben, daß Russland daneben auch noch Griechenland zu finanzieren bereit ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
brotherandrew 06.02.2015, 22:47
171. Yeap!!

Zitat von miss_moffett
Und ich möchte allen Wählern dieses Planeten mitteilen, dass sie wählen können was immer sie wollen. Aber vom deutschen Steuerzahler die Einlösung der Wahlversprechen ausländischer Systemwechsler zu fordern, ist gelinde gesagt unverschämt.
Sie haben den Nagel auf den Kopf getroffen. Syriza sollte nur das versprechen, was es auch halten kann.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kuerbiskern100 06.02.2015, 22:54
172.

Ich finde Varoufakis' Vorschlag vernünftig, Anleihen, deren Rückzahlung an das Wirtschaftswachstum gekoppelt sind, zu fordern.
Das Auseinanderklaffen von Finanzmärkten und tatsächlicher Ökonomie wird vielleicht auch anderen Ländern eines Tages Kopf und Kragen kosten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Nonvaio01 06.02.2015, 22:55
173. dann

Zitat von booaaeey
doch erlaubt. 60 mrd € im Februar, davor hat die GR-notenbank angeblich bereits 57 Mrd € bis Jan. erzeugt. Haftung hat formal GR, bei Insolvenz die EZB, also der europ. Steuerzahler, das Ganze natürlich durch nichts legitimiert. Mein Tipp, die Griechen werden es schaffen die Schulden noch bis 1 Billion € hochtreiben und wir können nur zuschauen..
haben die Griechen nichteinmal die haelfte der deutschen schulden.....das meiste schulden wir...sollte man sich mal ueberlegen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ehrlicher-bürger 06.02.2015, 22:55
174. Portugal ist der erste EU Staat aus

dem Süden, der von Griechenland dieselben Anstrengungen fordert. Mehr als richtig. Diese kuriose Regierung in Athen hat nicht nur keinen Plan, sondern sie sind unverschämt und dreist. Aber mit Forderungen und Drohungen werden sie auf die Nase fallen. Bin echt gespannt, wie die das ihren Wählern verkaufen wollen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
evangelosniko 06.02.2015, 22:56
175. Griechenland

Herr Dr. Schäuble, Wenn Sie ueber Griechenland reden, sollten wissen dass in Bayern frei läuft und sehr gut lebt herr Cristoforakos, der von der griechischen Justitz wegen der Siemens- schmieraffäre angeklagt ist. Was macht Deutschland gegen die Korruption;;

Beitrag melden Antworten / Zitieren
GueMue 06.02.2015, 22:57
176. Gut, dass andere der Staat sind,

Und damit zum einen allen, die so hartherzig sind und den leidenden Griechen nicht helfen, die verbalen Leviten lesen und zum anderen dafuer nichts hergeben muessen, da die verbale Guete mir ihrem Geld zahlen und damit das sagen ermoeglicht, man habe es ja immer gesagt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nofreemen 06.02.2015, 22:58
177. die Puppenspieler

Gemäss den Deutschen Medien sind die Deutschen Politiker die schlausten und die wichtigsten Player im EU Schulden Poker. Gemäss den Amis gerade umgekehrt. Die Deutsche Wirtschaft ist aber wirklich die stärkste in Europa, hat aber mit der Politik nur indirekt zu tun. Für die Amis alles egal da zu klein. Und so soll es auch bleiben, sonst könnte die EU plötzlich noch auf dumme Gedanken kommen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
schlungo 06.02.2015, 23:00
178. Auf die Fresse..

..Lügenpresse. Sorry. Anders kann man diesen widerlichen Hetzartikel auf BILD-Niveau nun wirklich nicht kommentieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cosy-ch 06.02.2015, 23:01
179. Besserwisserei und Arroganz im Titel

Sind Griechen keine Europäer?? (Europa lässt Griechenland abblitzen)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 18 von 29