Forum: Wirtschaft
EU-Vergleich: Jugenderwerbslosigkeit in Deutschland am niedrigsten
DPA

In Deutschland suchen weniger junge Menschen nach einer Arbeit als in jedem anderen EU-Land. In den Krisenländern ist die Arbeitssituation für Jugendliche hingegen dramatisch.

Seite 1 von 2
Sixpack, Joe 11.08.2015, 11:42
1. Austerity?

So sieht man wieder wie gut Europa die Krise bewältigt. Herzlichen Dank an Schäuble und Merkel für eine verlorene Generation in Europa. Und durch was? Nichts tun! Einfach nichts tun. Über Japan liest man: 20 Jahre stillstand. Dank Deutschland werden wir (Europa) auch noch mindestens 13 Jahre stillstand haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
PapaSchlumpf1971 11.08.2015, 11:53
2. Schuld sind immer die anderen

Zitat von Sixpack, Joe
So sieht man wieder wie gut Europa die Krise bewältigt. Herzlichen Dank an Schäuble und Merkel für eine verlorene Generation in Europa. Und durch was? Nichts tun! Einfach nichts tun. Über Japan liest man: 20 Jahre stillstand. Dank Deutschland werden wir (Europa) auch noch mindestens 13 Jahre stillstand haben.
Was können Merkel und Schäuble wirklich dafür, dass die anderen europäischen Länder ihre Hausaufgaben nicht machen. In Deutschland gibt keine verlorenen Generation, aber typisch deutsch, man darf nicht "gut" sein. Schon in der Schuler wird der "Streber" verachtet, anstatt seine Leistung anzuerkennen und als Vorbild zu nehmen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hondje 11.08.2015, 12:04
3. jugend erwerbslosigkeit in brd am niedrigsten

Aber dafür werden in die andere EU Länder bessere Löhnen bezahlt weil hier gebe es nur Sklaven Löhne .

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sanctum 11.08.2015, 12:10
4.

Die Schuld an der Lage in den südlichen Ländern liegt beim Euro! Wer das immernoch nicht kapiert hat, soll sich endlich mal in Ökonomie bilden und nicht so einen Unsinn von Austerität reden! Die junge Generation wird auf dem heiligen Altar des Euros geopfert, das ist der eigentliche Skandal. Aber die Kräfte werden so stark, dass sie am Ende den Euro auseinanderreißen. Le Pen 2017 bspw.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
smartphone 11.08.2015, 12:13
5. Alles gefaked hierzulande

Wer qualifiziert lesen kann , ist im Vorteil:

Wenn 1 von 20 MINT-Absolventen einen zb IT oder Ing Job finden ..... sind also 19 wohl im Elternhauskeller versteckt worden. Wieviele Junge sind in "Azubimaßnahmen" seit Jahren abgeparkt , weil die Firmen nur Frischfleisch wollen und wenn statt 280 nur 70 Bewerbungen ( davon 50 exakt passend) heißt es was : Richtig Fachkräftemangel.....

wir haben alleine 16 Mio ALG1/2 Arbeitslose So und jetzt kommen Mio Flüchtlinge hierher, die "auch noch " arbeiten wollen -wo denn ?!? Wissens ,trauen sie keiner Statistik, die Sie nicht selbst passend manipuliert haben

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon-1280943165745 11.08.2015, 12:19
6. Was hat Austerity und Ausbildungssystem miteinander zu tun: NICHTS

Sie haben den Beitrag anscheinend nur flüchtig gelesen. In Deutschland ist die Jugendarbeitslosigkeit am niedrigsten nicht am höchsten. Also einen Gang zurückschalten und erstmal tief durchatmen. Wenn so Ihr Stillstand aussieht dann finde ich das ganz ok. Trotzdem kann und muss man natürlich noch mehr für die Jugendlichen tun um noch dem Rest eine Chance auf dem Arbeitsmarkt zu geben. Sie meinen aber die anderen europäischen Länder. Da kann ich nur empfehlen in die Verträge zu schauen, dort ist dieser Bereich der nationalen Gesetzgebung unterstellt und wird dort geregelt. Und es liegt mit Sicherheit nicht an Merkel und Schäuble sondern in Spanien und Griechenland an einem funktionierenden Ausbildungssystem.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
uetchen 11.08.2015, 12:37
7. Egal wie gut oder schlecht etwas in D läuft,...

...an allem sind für einige Besserwisser Merkel und Schäuble schuld oder der gemeine Michel schlechthin. Unerträglich. Wahrscheinlich hat niemand den genauen Überblick über die komplexen Zusammenhänge von Politik, Wirtschaft, EU und sonstwas. Da spielen viele Faktoren eine Rolle, auch nationale Besonderheiten der einzelnen Länder. Können wir vielleicht auch mal stolz sein auf das, was wir hier haben und unseren Wohlstand schätzen? Die meisten Einwohner von D haben diese Errungenschaften schließlich hart erarbeitet.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hotgorn 11.08.2015, 13:06
8. Waldorfschule mit mobbing

Weder wird einem in diesem schulsystem beigebracht wie man mit Werkzeugen umgeht noch werden lerninhalte wiederholt damit sie in der Lehre sitzen. Wenn solche berüfchen wie mediengestalter angeboten werden bei denen man in der Berufsschule witzige serifen nachzeichnet und der gesundheitscheck in der 5. Klasse darin besteht nur mit Unterhose bekleidet ein paar habdbewegubgen zu machen ist in diesem Land gar nichts in Ordnung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
freespeech1 11.08.2015, 13:11
9.

Und wie hoch ist der Prozentsatz der Jugenderwerbstätigkeit in den einzelnen Staaten, die normal bezahlt wird?

Immerhin verstehe ich den Artikel so, dass 30% der erwerbslosen Jugendlichen in D in sogenannte Warteschleifen versteckt werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2