Forum: Wirtschaft
Euro: Bundesbank verteidigt Cent-Münzen
REUTERS

Sie beulen das Portemonnaie aus, die Herstellungskosten übersteigen ihren Wert. Nun denkt die EU-Kommission über die Abschaffung der Ein- und Zwei-Cent-Münzen nach. Die Bundesbank ist strikt dagegen. Präsident Weidmann folgt damit dem Wunsch der Deutschen.

Seite 9 von 27
kretakarbo 19.05.2013, 11:29
80. Im Gegenteil!

Ich bin für die Einführung einer 0,1-Cent-Münze. Damit ich endlich auch an der Tanke exakt bezahlen kann!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ratxi 19.05.2013, 11:31
81. Wird aber wohl leider nicht kommen...

Zitat von poco4
wie der Herr Weidmann dem Volk in die Seele schauen kann. Wie er das wohl macht? Also von mir aus können 1 und 2 Cent-Münzen gern weg.
Ja.
Ich persönlich würde mich über 5-Euro-Kursmünzen, gerne parallel zum Schein.
Wird aber wohl leider nicht kommen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
urban4fun 19.05.2013, 11:31
82.

Zitat von sysop
Sie beulen das Portemonnaie aus, die Herstellungskosten übersteigen ihren Wert. Nun denkt die EU-Kommission über die Abschaffung der Ein- und Zwei-Cent-Münzen nach. Die Bundesbank ist strikt dagegen. Präsident Weidmann folgt damit dem Wunsch der Deutschen.
Ich sammle die Münzen immer in einem großen Gewürzgurkenglas. Wenn das voll ist, gehen wir als Familie Eis essen. Ich glaube, das würden unsere Kinder vermissen. Deswegen wäre ich etwas traurig, wenn dieses Ritual entfiele.

;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
a-rudolf76 19.05.2013, 11:32
83. optional

Bringt die DM zurück dann haben die deutschen wieder ihr reguläres Geld zur Verfügung. Als der Euro kam wurde unser Geld halbiert und jeder der etwas anderes behauptet ist ein Lügner.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Mahatschmanladen 19.05.2013, 11:32
84. tja

warum auch an so popeligen Dingen wie Target 2, LTRO usw. aufhalten, wenn man sich mit echten Peanuts beschäftigen kann?!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bjwerb-1 19.05.2013, 11:33
85. Wer den Pfennig nicht ehrt...

ist des Talers nicht wert !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
susiwolf 19.05.2013, 11:34
86. Münzengeflüster ...

Zitat von BonChauvi
Man sollte die Dinger abschaffen. Bei den heutigen Preisen sind selbst die 1-Euro-Münzen nur noch für den Einkaufswagen gut.
... nicht nur für den Einkaufswagen:
Auch die Toilettenbenutzung soll ja wohl auf
1-Euro-Münz-Abrechnung funktionieren, verehrte/r @BonChauvi
Oder 'cent-Pfuchser' = Baum
...... 2-cent-Pfuchser = Busch
???

Beitrag melden Antworten / Zitieren
desperadox 19.05.2013, 11:36
87. Ich nicht

Wer will die denn behalten?
Ich jedenfalls nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Observer 19.05.2013, 11:36
88. Ich bin auch für die Abschaffung

von Scheidemünzen. Insoweit muss der Metallwert eines Euro auch wieder seinem Nennwert entsprechen. Solange es das Münzregal gibt, bekommen die Regierungen, die diese Münzen an die EZB verkaufen, einen zinslosen Kredit über viele Milliarden Euro. Das ist m.E. unsauber und gehört deshalb abgeschafft - genauso wie die Preisgestaltung in den Supermärkten...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
b5200 19.05.2013, 11:38
89. so, so

... der Bundesbankpresident glaubt zu wissen, was das deutsche Volk will. Da lebt er im selben Irrglauben wie unsere Politiker. Aber, leider, war der Glaube schon immer maechtiger als die Wahrheit.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 9 von 27