Forum: Wirtschaft
Euro-Krise: Schäuble lehnt Billionen-Rettungsschirm ab
REUTERS

Ein Rettungsschirm in Höhe von einer Billion Euro? Der Vorschlag Frankreichs erzürnt die Bundesregierung. Vor dem entscheidenden Treffen der Eurogruppe am Freitag stellt Finanzminister Wolfgang Schäuble klar: "800 Milliarden Euro müssen reichen."

Seite 1 von 11
adam68161 29.03.2012, 22:27
1. Mal sehn...

wie lange es dauert, bis er wieder umfällt. alternativlos!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Riragua 29.03.2012, 22:31
2.

Zitat von adam68161
wie lange es dauert, bis er wieder umfällt. alternativlos!
Ich setze 10Euro auf Mitte April.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
derweise 29.03.2012, 22:36
3. 800 Milliarden € müssen reichen?

Zitat von sysop
Ein Rettungsschirm in Höhe von einer Billion Euro? Der Vorschlag Frankreichs erzürnt die Bundesregierung. Vor dem entscheidenden Treffen der Eurogruppe am Freitag stellt Finanzminister Wolfgang Schäuble klar: "800 Milliarden Euro müssen reichen."
"800 Milliarden € müssen reichen"?: ist Schäuble überhaupt noch ernstzunehmen?!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dale_gribble 29.03.2012, 22:37
4.

Zitat von sysop
Eurogruppe am Freitag stellt Finanzminister Wolfgang Schäuble klar: "800 Milliarden Euro müssen reichen."
Das stellt den Aberwitz dieser Sache ganz gut dar. 800 Milliarden sind OK, 1 Billion aber (erstmal, anscheinend) nicht.
Sind doch beides Summen, die sich kein Mensch der Welt mehr vorstellen kann.
Ich bin wirklich gespannt auf die NRW-Wahl.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stenz 29.03.2012, 22:47
5. Ohne Garantie für korrekte Phonetik

Zitat von sysop
Ein Rettungsschirm in Höhe von einer Billion Euro? Der Vorschlag Frankreichs erzürnt die Bundesregierung. Vor dem entscheidenden Treffen der Eurogruppe am Freitag stellt Finanzminister Wolfgang Schäuble klar: "800 Milliarden Euro müssen reichen."
Im Schwobeländle heißts:
"Zerscht mussma sich steibe"

Nächstes Jahr sind wir dann bei 1,5 Billionen - wetten das ??

Beitrag melden Antworten / Zitieren
eulenspiegel_neu 29.03.2012, 22:47
6. Rettungsschirm

Zitat von sysop
Ein Rettungsschirm in Höhe von einer Billion Euro? Der Vorschlag Frankreichs erzürnt die Bundesregierung. Vor dem entscheidenden Treffen der Eurogruppe am Freitag stellt Finanzminister Wolfgang Schäuble klar: "800 Milliarden Euro müssen reichen."
Der französiche Finanzminister denkt hier doch nur an seine desaströsen eigenen Banken, für die viel Geld zu deren Sanierung notwendig ist. Frankreich muss seine Banken in Eigenregie mit eigenem Geld sanieren, man kann doch nicht die Rest-EU hierfür in Anspruch nehmen! Frankreich kann auch mehr in den Retungsschirm einzahlen, soll aber nicht ständig auf die deutsche Kasse starren. Hoffentlich kippt Madame Merkel nicht wieder um, nur weil Freund Sarko entlastet werden will.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sundowner66 29.03.2012, 22:55
7. Den Wandel wählen: PdV NRW

Wer sich über die Politik der etablierten Parteien in der Euro-Krise aufregt, sollte sich politisch dagegen engagieren:

In NRW besteht die Chance, erstmals die Partei der Vernunft zu wählen. Sie steht für Freiheit, Bürgerrechte, Subsidiarität und mehr direkte Demokratie - und wendet sich gegen ESM und Brüsseler Planwirtschaft.

Also: Wählen, liebe Nordrhein-Westfalen.. Wählen gehen..

Die Kraftlose abwählen und einer neuen Kraft eine Chance geben!

Euro-Krise: Schäuble lehnt Billionen-Rettungsschirm ab - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wirtschaft[/QUOTE]

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ulrike55 30.03.2012, 23:16
8. OhOh

Zitat von sysop
Ein Rettungsschirm in Höhe von einer Billion Euro? Der Vorschlag Frankreichs erzürnt die Bundesregierung. Vor dem entscheidenden Treffen der Eurogruppe am Freitag stellt Finanzminister Wolfgang Schäuble klar: "800 Milliarden Euro müssen reichen."
Alles Quatschi: Ob 1, 2 oder 3 vielleicht 4 Billionen: Wie hätten Sie es gern?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rgiskard 30.03.2012, 23:28
9. 1 Billion

Na ja, dann soll Frankreich halt zahlen (oder bürgen, oder was auch immer).

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 11