Forum: Wirtschaft
Ex-Finanzminister: Krim-Annexion könnte Russland jährlich sechs Milliarden Euro koste
DPA

Die Annexion der Krim könnte für Russland zum teuren Triumph werden. Ex-Finanzminister Kudrin schätzt die Kosten auf rund sechs Milliarden Euro. Dabei sei die mögliche Flucht von Kapital und Investoren noch nicht einmal berücksichtigt.

Seite 1 von 13
jipjensen 31.03.2015, 20:07
1. Kann man so und so sehen...

Aber die Bevölkerung der Krim hat sich die Annexion gelohnt. Die überwiegende Mehrheit will bei Rußland bleiben. Wäre es denn gegen das Völkerrecht, diese Mehrheit wieder zu zwangsukrainieren?

Beitrag melden
fat_bob_ger 31.03.2015, 20:09
2. Ich bin gespannt, wie lange

Herr Kudrin seine kritischen Äußerungen überlebt. Herr Putin wird sicherlich nicht seine Popularitätswerte durch unpopuläre Reformen senken wollen.

Beitrag melden
kimba_2014 31.03.2015, 20:10
3.

Mittel- und langfristig trotzdem eine gute Investion für die Russen, alleine schon aus strategischen Gründen.

Die EU wirft Milliarden aus dem Fenster und wir bekommen gar nichts dafür, die Russen immerhin die schöne Krim.

Beitrag melden
Mario V. 31.03.2015, 20:12
4. Griechenland ist für die EU teurer

6 Mrd. sind für ein großes Land wie Russland nicht so viel. Offensichtlich denkt die russische Führung das Geld sei gut angelegt. Andererseits hatte ich den Eindruck, dass es Russland bei der Krim nicht so sehr um's Finanzielle ging.

Beitrag melden
loddarcontinua 31.03.2015, 20:13
5. Kann man beziffern, was die DDR-Übernahme gekostet

hat??? Aber egal. Was für BRD/DDR gilt, gilt auch bei Russland/Krim: Da wuchs zusammen, was zusammen gehört

Beitrag melden
ichsagemal 31.03.2015, 20:14
6.

...wenn ich richtig gerechnet habe, dann sind das rund 223 ?/qm p.a. Also auf dem Immobilienmarkt ist das ein wahrer Schnäppchenpreis. Kommt hier also sowas wie Neid auf???

Beitrag melden
Misantroph 31.03.2015, 20:16
7. Der Westen

Der Westen kann sowas auch nicht verstehen, was da vor sich geht. Putin stellt das Wohl seiner russischen Landsleute über Profit und Kapital. Da sollte man sofort mit der NATO intervenieren, wir müssen die Krim sofort demokratisieren.

Beitrag melden
fritzyoski 31.03.2015, 20:17
8. Nur 6 Milliarden?

Griechenland kostet Deutschland locker das Doppelte.

Beitrag melden
Kartenhaus 31.03.2015, 20:19
9. Das war abzusehen

Und nun wird es teuer, sehr teuer.

Von dem Schaden hinsichtlich Russlandss Ansehen in der Welt (s. UNO-Verurteilung der Annexion der Krim) ganz zu schweigen.

Beitrag melden
Seite 1 von 13
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!