Forum: Wirtschaft
EZB: Abschaffung des 500-Euro-Scheins wird teuer
AFP

Die EZB will den 500-Euro-Schein aus dem Verkehr ziehen. Laut einem Bericht rechnet die Zentralbank dafür mit Kosten von hunderten Millionen Euro - die müsste der Steuerzahler tragen.

Seite 1 von 14
tubolix 08.04.2016, 07:20
1. Ein kluger Schachzug ...

Auf die Idee hätte man ja früher kommen können. Da Kriminelle ausschließlich und nur 500er in die Hand nehmen werden sie in absehbarer Zeit verhungern. Das sollte uns doch eine halbe Milliarde wert sein.
Als nächstes schlage ich dann die baldige und ersatzlose Abschaffung Draghis vor. Dieser Mann kostet uns deutlich mehr als die Ersetzung der großen Scheine.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DKH 08.04.2016, 07:21
2. Ein Tip von mir:

Wenn man schon dabei ist: Schafft doch bitte auch die ein und zwei Cent Stücke und diese in Deutschland lächerlich Preispolitik, dass der Preis jedes Artikels, aber auch wirklich eines jeden mit 9 Cent endet. Damit würde sehr viel Geld gespart, Herstellung der Münzen, Transport von A nach B wenn das Blechgeld irgendwo wieder mal ausgegangen ist. Wenn ich in Deutschland bin packe ich das erhaltene Blechgeld immer in eine separate Tasche und drücke es dem nächsten Bettler in die Hand, von denen es ja auch genug gibt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gutmichl 08.04.2016, 07:22
3. wenn man Inflation antrebt

.. dann ist es das Dümmste, wenn man die großen Scheine entfernt.
Den Cent abzuschaffen wäre weit sinnvoller.

Herr Sinn hat recht, denn es geht nur darum, das Lagern von Bargeld zu verteuern, koste es was es wolle.
Eine EZB-Politik gegen das EU-Volk.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sudiso 08.04.2016, 07:26
4.

mal wieder eine aktion der ezb, sinnlos steuergelder zu verbrennen.....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
frechsprech 08.04.2016, 07:27
5.

Was den Gewinn schmälert, übernimmt dann der Steuerzahler, is recht.
Überhaupt, sind das nicht Betriebskosten?
Das dürft ihr dann allenfalls von der Steuer absetzen,
ihr Panama-Pipers.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
elizar 08.04.2016, 07:31
6. ?

Die Bundesbank gehört doch dem Staat, oder nicht?
Was ist daran verwunderlich, wenn das dann der Steuerzahler ultimativ bezahlen muss? Wer denn sonst?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Kometenhafte_Knalltüte 08.04.2016, 07:31
7. Sinnvoll?

"...selbst im günstigsten Fall mehr als eine halbe Milliarde Euro kosten..."
---------------
"...Als Begründung wird vor allem genannt, dass der Schein Kriminellen und Geldwäschern ihr Handwerk erleichtere..."

Hat auch mal jemand beide Kostenpunkte gegenüber gestellt? Also lohnt sich der Aufwand von mind. einer 1/2 Milliarde (wenn man das so liest kann man gleich von 2 Milliarden ausgehen), um Kriminellen/Geldwäschern das Leben zu erschweren?

Ich meine, die Kriminalität und Geldwäsche hört deshalb ja nicht auf, sondern wird auf "kleinere" Scheine verlagert!
Welchen Nutzen hat der Steuerzahler dann aus dieser Mehrbelastung? Was soll in Zukunft dafür günstiger werden für den Steuerzahler?
Jede Ausgabe muss doch einen Mehrwert erbringen! Oder ist es nur wieder eine Arbeitsbeschaffungsmaßnahme seitens unfähiger (Geld)politik?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mike.bu 08.04.2016, 07:34
8. Durch die Hintertür will die EU

das Bargeld abschaffen. Und da es unpopulär ist, dies offiziell zu machen geht man wieder nach der Junckerschen Taktik vor. Man schafft also die großen Scheine ab. Als nächstes kommt dann. Der 200er dran. Und in wenigen Jahren benötigt man dann gar keine Begrenzung der Bargeldzahlung mehr weil man das Geld für sein neues Auto dann mit der Schubkarre zum Händler bringen müsste.

Willkommen in der EU, in der die Kriminellen und Antidemokraten nicht im Knast sondern in den EU-Institutionen sitzen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hermann_huber 08.04.2016, 07:36
9. Super Idee

ubd wie kann ich dann mal einen Gebrauchtwagen kaufen?
Mit 100 100ertern? oder mit 200.

oder glauben sie ich mache eine Überweisung ins blaue an Fremde?

Aber wenn uns das Unmündig machen auch nur 0.5 Mrd. kosten wird. Das sind sicherlich nur Penuts.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 14