Forum: Wirtschaft
Flugbereitschaft: Regierungsflieger bekommen VIP-Ausstattung für fast 100 Millionen
dpa

Verspätungen und Ausfälle schaden Deutschlands Ansehen "nachhaltig". So begründet das Verteidigungsministerium nach der Pannenserie bei der Flugbereitschaft die Anschaffung dreier neuer A350 - inklusive teurer VIP-Kabinen.

Seite 9 von 20
g_bec 09.04.2019, 15:42
80. Für Sie:

Zitat von Grummelchen321
auch deutlich Günstiger.Wozu braucht die Flugbereitschaft überhaupt solch große Flugzeuge wie den A350.Einfach die Personen die mit der flugbereitschaft fliuegen dürfen auf einige wenige wirklich wichtige beschränken.Der Rest kann linie fliegen.Dann geht es auch zwei Flugzeugmuster kleiner. Die alten Airbustypen umrüsten für die Versorgung von Soldaten.
Auch für Sie noch einmal: Benutzungsberechtigt für diese Maschinen sind grundsätzlich alle Soldaten der Bundeswehr.
Schon den Herrn Scharping mit seiner Gräfin vergessen, wegen dessen (Regierungs-)Flug nach Malle Soldaten länger auf ihre Rückkehr aus dem Kosovoeinsatz warten mussten, weil die anderen Regierungsflieger mit Soldaten an Bord nach Afghanistan unterwegs waren?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
chirook 09.04.2019, 15:42
81.

Zitat von spon-facebook-10000012354
Täuschkörper wären m.E. wichtiger gewesen als VIP Kabinen. Dies sind ausstoßbare Verlustkörper, die fast ausschließlich von militärischen Plattformen wie Land-, Luft- und Seefahrzeugen eingesetzt werden, meist um anfliegende Lenkwaffen auf den Täuschkörper selbst zu ziehen oder vom eigentlichen Ziel abzulenken und dadurch das ursprüngliche Ziel zu schützen. Als einzige zivile Fluggesellschaft stattet El Al ihre Flugzeuge mit Täuschkörpern aus. https://de.wikipedia.org/wiki/Täuschkörper
Laut Artikel wird ja ein Infrarot-System eingebaut, welches den selben Zweck erfüllt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fabian_feussner 09.04.2019, 15:43
82. Jaja

Wie können sich denn nun schon wieder Leute darüber aufregen? Zuerst wird sich darüber lustig gemacht, dass die Flugzeuge der Regierung allesamt quasi fluguntauglich sind und nun sind es wieder die ganzen bösen Menschen da oben, die das ganze Geld rausschmeißen und für den armen kleinen Bürger nichts übrig lassen. Diese Heuchlerei kotzt mich so dermaßen an. Hauptsache immer und alles kritisieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
apfeldroid 09.04.2019, 15:45
83.

Die ganzen Pannen sind nur künstlich entstanden, damit sich die öffentliche Meinung so dreht, dass die Anschaffung der Luxusschlitten gerechtfertigt wird. Wozu brauchen die den Luxus am Board? Der bei Uno gestrandete Maas (kaputer Reifen), konnte er nicht 1h früher absteigen - alles nur Blendung, ich glaube kein Wort!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
richooo 09.04.2019, 15:45
84. In Zeiten von

Skype und co. ist fliegen unnötig. Es ist einfach das klimaschädlichste Fortbewegungsmittel und sowas von gestern. Spart den Steuerzahlern das Geld und schont die Umwelt. Nutz Videokonferenzen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
geradsteller 09.04.2019, 15:46
85. Begründung, bitte

es „schadet also dem Ansehen“: Bitte schnell die Begründung, warum die Regierung jetzt allen Besitzern von Dieselfahrzeugen ein neues Auto kauft, dann das schadet dem Ansehen, der Fahrer, wenn sie nicht mehr überall durchfahren dürfen. Wasser predigen, Wein trinken. Kennt man ja.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
chirook 09.04.2019, 15:47
86.

Zitat von Grummelchen321
auch deutlich Günstiger.Wozu braucht die Flugbereitschaft überhaupt solch große Flugzeuge wie den A350.Einfach die Personen die mit der flugbereitschaft fliuegen dürfen auf einige wenige wirklich wichtige beschränken.Der Rest kann linie fliegen.Dann geht es auch zwei Flugzeugmuster kleiner. Die alten Airbustypen umrüsten für die Versorgung von Soldaten.
Welche kleineren langstreckentauglichen Flugzeugmuster gibt es denn ihrer Meinung nach? Höchstens der A330 ist einige Meter kürzer, dafür hat dieser wiederum auch eine um einige tausend Kilometer kürzere Reichweite und ist weniger Effizient.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Jawolljaja 09.04.2019, 15:47
87. Wieviele Wohnungen gibt es für 100 Mio?

Die Regierung enteignen und davon Wohnungen bauen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
der_nachtarbeiter 09.04.2019, 15:48
88. Guten Flug

Sinnvolle Investition; ist man von der Bundeswehr gar nicht gewohnt, dass da mal was sinnvolles kommt. Zu der Bestellung hat doch aber bestimmt ein Berater geraten...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
citizen01 09.04.2019, 15:48
89. Ach, die Flieger sind überbucht.

Haben wir denn nur noch Außenminister im Kabinett? da war doch jemand eigentlich für CO2 zuständig und hat wohl bei den Beschlüssen gefehlt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 9 von 20