Forum: Wirtschaft
Freihandelsabkommen: Merkel will TTIP schnell abschließen
DPA

Nach der Veröffentlichung geheimer TTIP-Dokumente will Angela Merkel das Abkommen rasch unter Dach und Fach bringen. Dies sei "einhellige Meinung" der gesamten Regierung.

Seite 1 von 33
amidelis 02.05.2016, 13:24
1. Krass

Hat Die Frau jeden politischen Instinkt verloren ?

Beitrag melden
dasauge17 02.05.2016, 13:24
2. und unsere Bedenken?

einhellige Meinung" der gesamten Regierung aber das ist eine Sache aller EU-Regierungen

Beitrag melden
echoanswer 02.05.2016, 13:28
3. Die Globalisierung

ist das menschenfeindlichste nach dem Führen eines Krieges. Es geht nur noch um das schnelle Geld. Ohne Rücksicht auf Menschen und Umwelt. Dafür kämpfen die selbsternannten Christen in D? Okay ... Dann weiß ich, was ich von denen halten muss.

Beitrag melden
prince62 02.05.2016, 13:29
4. Jetzt ganz schnell unterschreiben, bevor das Volk was merken kann

Das nennt sich dann wohl schnell noch vollendete Tatsachen schaffen, bevor sich der deutsche Michel und die europäische Öffentlichkeit auch nur ansatzweise informieren kann,
Schämen Sie sich Frau Merkel und ihre ganze US-hörige Regierungsmischpoke, denn hier wird eindeutig gegen deutsche und europäische Interessen gehandelt.

Die SPD mit samt ihrem " stinkenden Harzer Roller" ist natürlich wieder ganz vorne dabei, wenn es geht die Interessen des deutschen Volkes zu verraten und zu verkaufen,
also nix Neues.

Beitrag melden
spon-facebook-1425926487 02.05.2016, 13:29
5. Logisch

War ja nicht anders zu erwarten, in Berlin sind eben der Naivität und Blauäugigkeit keine Grenzen gesetzt.

Beitrag melden
dschmi87 02.05.2016, 13:30
6. Wer jetzt noch CDU wählt

Dem kann man nicht helfen... Das ist wie damals, als man den Euro einführen wollte... Alle Kritiker wurden als ewig gestrige abgestempelt und mundtot gemacht... Und heute wissen wir alle sie hatten recht...
Ich kenne noch jedes CDU versprechen und keines wirklich keines hat die CDU aber auch die SPD gehalten... Oder wie will mir die CDU den Soli heute erklären... Es hieß damals er wäre ne einmalige Sache für ein Jahr.

Beitrag melden
mxmx 02.05.2016, 13:30
7. Schnell noch verabschieden, bevor die Widerstand zu groß wird

Das nenne ich eigenartiges Demokratieverständnis.

Beitrag melden
B.Buchholz 02.05.2016, 13:32
8. Gute Entscheidung

Vollkommen richtig gehandelt, Frau Merkel! TTIP ist genauso alternativlos wie die Dauerrettung des Euro, die Abhängigkeit von der Türkei sowie die Aufgabe der deutschen Grenzen und des Überblicks, wer alles nach Deutschland einreist. Daher wünsche ich unserer ewigen Kanzlerin künftig noch längeren Dauerapplaus als die 9 Minuten auf dem letzten Parteitag, und unserer Gesellschaft ein glückliches Händchen, eine Opposition weiterhin zu verhindern!

Beitrag melden
annibertazeh 02.05.2016, 13:32
9. Macht nur weiter so, ...

... so lange Ihr noch dürft/könnt. - Mit dieser halsstrarrigen Uneinsichtigkeit treibt man die Wählerschaft garantiert denen zu, die man - zurecht! - als nicht wählbar beschreibt.

Beitrag melden
Seite 1 von 33
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!