Forum: Wirtschaft
Früherer FDP-Chef: Was wurde aus Philipp Rösler?
REUTERS

Philipp Röslers Karriere als FDP-Chef und Vizekanzler endete weit früher als geplant. Nach einem Intermezzo beim Weltwirtschaftsforum arbeitet er nun beim chinesischen Konzern HNA. Der kann Imagepflege dringend brauchen.

Seite 1 von 3
Knackeule 08.01.2018, 17:04
1. Was wurde aus Philipp Rösler?

Wer will das wissen, wen interessiert das ? Doch keine Sau !

Beitrag melden
Newspeak 08.01.2018, 17:12
2. ...

"Bei solchen Auftritten und in Hintergrundgesprächen lässt sich ahnen, warum der promovierte Mediziner einst eine steile Karriere in der FDP machte. Rösler ist selbstbewusst, für einen Spitzenpolitiker aber erstaunlich uneitel und selbstironisch."

Ja, das ist der Grund...oder aber, dass er ein gnadenloser Opportunist und Karrierist ist...aber nein, doch nicht, es wird schon die fehlende Eitelkeit sein und die Selbstironie.

Beitrag melden
duplomat 08.01.2018, 17:45
3. weich gefallen

ist gar kein Ausdruck: https://en.wikipedia.org/wiki/HNA_Group
Hier wird dem angenehm selbstironische Spitzenpolitiker gewiss viel Gelegenheit für seine Chefdiplomatie geboten.

Beitrag melden
forky 08.01.2018, 17:47
4. Bei Beckmann

Ich werde nie vergessen, wie der kleine Fips bei Beckmann staunend neben Professor Hörmann saß. Dem Steuerzahler wurde live zu bester Sendezeit vorgeführt, dass der amtierende Bundeswirtschaftsminister keine Ahnung von den wichtigsten Grundlagen der Geldpolitik hat.

Beitrag melden
dieter_huber 08.01.2018, 17:51
5. SPON kann auch nicht über seinen Schatten springen

warum diese dümmlichen Bosheiten? Und sich dann über schmale Lippen echauffieren. Mit seiner Politik konnte ich nichts anfangen, aber als Mensch wirkt er auf mich sehr sympathisch. Wer weiss, vielleicht wechselt er die Partei und kommt noch zu sich?

Beitrag melden
Le Commissaire 08.01.2018, 17:52
6.

Zitat von Newspeak
"Bei solchen Auftritten und in Hintergrundgesprächen lässt sich ahnen, warum der promovierte Mediziner einst eine steile Karriere in der FDP machte. Rösler ist selbstbewusst, für einen Spitzenpolitiker aber erstaunlich uneitel und selbstironisch." Ja, das ist der Grund...oder aber, dass er ein gnadenloser Opportunist und Karrierist ist...aber nein, doch nicht, es wird schon die fehlende Eitelkeit sein und die Selbstironie.
Als Opportunist habe ich ihn nie wahrgenommen, eher im Gegenteil, seine Positionen standen zu häufig zu sehr im Gegensatz zum linken Mainstream der Republik.

Haben Sie ein paar Beispiele für den angeblichen Opportunismus?

Beitrag melden
Kurt-C. Hose 08.01.2018, 17:53
7. Na denn

Er ist ja noch jung, mit Mitte Vierzig hat er noch mindestens 20 Jahre Berufsleben vor sich. Ist doch schön, wenn er was gefunden hat, was seinen Neigungen und Talenten entspricht. Den Verfassern so unnötig gehässiger Forumskommentare scheint das nicht geglückt zu sein.

Beitrag melden
brooklyner 08.01.2018, 18:09
8.

Also bis zu seinem Aschermittwochauftritt hatte ich Rösler für einen typischen Neo-FDP Honk gehalten, aber dann ertappte ich mich tatsächlich dabei, wie ich über seine durchaus intelligenten Ausführungen lachen musste. Er hatte tatsächlich mehr drauf, als diese unsägliche Gestalt von Irgendwasminister der FDP, der aussah, wie aus einem schlechten Bravo-Fotoroman. Aber als ich sah, wie jämmerlich Rösler nach seiner Politkarriere ein Werkzeug der Wirtschaft wurde, das alle Klischees bediente, habe ich gemerkt, dass das wohl nur ein schwacher Moment meinerseits war, als ich mit ihm lachte anstatt über ihn. Was für eine erbärmliche Wurst.

Beitrag melden
morkvamork 08.01.2018, 18:11
9. er ist jung, soso !

Zitat von Kurt-C. Hose
Er ist ja noch jung, mit Mitte Vierzig hat er noch mindestens 20 Jahre Berufsleben vor sich. Ist doch schön, wenn er was gefunden hat, was seinen Neigungen und Talenten entspricht. Den Verfassern so unnötig gehässiger Forumskommentare scheint das nicht geglückt zu sein.
das musste schief gehen, mit den "Jungen Wilden". Geht meistens schief mit so'ner Truppe.
Aber der alte Brüderle war nicht unmaßgeblich unschuldig an dem Wahldebakel.

Beitrag melden
Seite 1 von 3
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!