Forum: Wirtschaft
"Gas, Wasser, Schießen": Handwerksverband kritisiert Bundeswehr-Werbeslogan als "nive
Arnulf Hettrich/ imago images

Mit der Losung "Gas, Wasser, Schießen" will die Bundeswehr Handwerker anwerben. Beim Handwerksverband kommt die Kampagne schlecht an - und zwar nicht nur wegen des Wettbewerbs um Fachkräfte.

Seite 1 von 11
claus7447 24.06.2019, 08:12
1. Anstatt Millionen bei Beratern zu verbraten..

Könnte man sich ja auch mal eine gute Werbeagentur leisten. Dann kommt es natürlich auch noch auf die Intelligenz derer an, die die Kampagne verabschieden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hollowmen 24.06.2019, 08:13
2. ...

Eins direkt vorweg, ich finde die Werbung gelungen!

Es gibt natürlich Menschen in diesem Land, die sehen jeden öffentlichen Auftritt der Bundeswehr kritisch und lehnen die Armee auch grundsätzlich ab. D

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cyberpommez 24.06.2019, 08:16
3. Total niveaulos..

Aber wie soll man denn niveauvoll Werbung für die BW machen? Es geht um Krieg und der hat niemals Niveau...Man hätte das Schießen auch mit Töten austauschen können, aber das fanden die wohl nicht so witzig....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
siebenachtneun 24.06.2019, 08:17
4.

Nicht nur der Handwerksverband findet das niveaulos.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hollowmen 24.06.2019, 08:19
5. ...

Eins vorweg ich finde diese Werbung gelungen!

Es gibt Menschen in diesem Land die betrachten jede öffentliche Äußerung der Bundeswehr als kritisch und lehnen die Armee auch grundsätzlich ab. Diese Menschen sollten aber nicht der Maßstab sein.

Auch ich habe bei dem Slogan nicht an die Geschehnisse im Dritten Reich gedacht. Die bloße Verwendung des Wortes Gas gibt auch keinen Anlass dazu. Auch erkenne ich hier keine Verunglimpfung des Handwerkes. Es ist und bleibt ein witziges Wortspiel

Wer eine Bundeswehr haben möchte, die sich aus Mitgliedern der Gesellschaft zusammensetzt, muss eben auch in der Mitte der Gesellschaft dafür werben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
the_mosvik_beast 24.06.2019, 08:19
6. Die einzige Assoziation...

... einer Fachkraft bei diesem Slogan ist die Abwandlung von Gas, Wasser, Scheiße, was in Fachkreisen salopp für Installateure verwendet wird, ohne abwertend gemeint zu sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
georg.stroemer 24.06.2019, 08:20
7. Tötungsarten

Waren das (Gas, Wasser, Schießen) nicht die Tötungsarten für politisch anders denkende vor 1000 Jahren?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
p2063 24.06.2019, 08:21
8. großartige Werbeagentur

Die Werbeagentur dürfte mit den Sprüchen die gewollte Aufmerksamkeit erreicht haben. Die Kampagne ist schon fast so gut wie die Anzeigen von Sixt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
radioactiveman80 24.06.2019, 08:28
9. Assoziationen mit dem Holocaust

halte ich für unangemessen, da masslos übertrieben. Das ändert jedoch nichts daran dass der Slogan peinlich ist. Insofern ist Kritik durchaus angebracht, in ihrer Ausprägung aber teilweise überzogen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 11