Forum: Wirtschaft
Gefahr für das Finanzsystem: Das dunkle Reich der Schattenbanken
Getty Images

Sie sind die unbekannten Riesen der Finanzwelt: Schattenbanken wickeln laut einer Studie rund ein Viertel aller Geschäfte im internationalen Geldwesen ab. Aufsicht und Regulierung? Fehlanzeige.

Seite 2 von 2
artusdanielhoerfeld 19.11.2012, 22:57
10. Mein Rat an Sie lautet:

Zitat von der_pirat
Und? Was sagt Ihr denn der Siebenjährigen? -Oma war dach pleite.... -Oma konnte schneidern und es brachte nix... -Opa war .....
Don´t drink and write!

Und zum Thema: Es wäre schön, wenn der Artikel eine Schattenbank in meiner Nähe genannt hätte, denn ich brauche dringend einen Schattenkredit.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Traumschau 19.11.2012, 23:00
11. Puhh,

Zitat von labudaw
der Krisen, sondern die jeweilige Politik in den Ländern. Ein oder zwei Hedgefonds sind pleite, aber die von den Aufsichtsbehörden weltweit kontrollierten Banken gehen reihenweise den Bach runter. Für eine Schattenbank muss KEIN Steuerzahler aufkommen. Und mein Vertrauen in die sogenannten Schattenbanken ist um 10er-Potenzen höher als in jede beaufsichtigte Bank. Die handeln unter sich - der Markt funktioniert. Mir scheint eher, daß hier die gierige Politik schon wieder drei Augen auf ein Business geworfen hat, in dem sie noch nciht abschöpfen und verballen können. Gott erhalte uns die Schattenbanken und deren unbeaufsichtigte Märkte.
Die Schattenbanken sind "eheliche Töchter" der regulierten "normalen" Banken. Wenn es dort brennt, hat das unmittelbaren Einfluss auf die Finanzbranche. Die Eigenkapitalregeln werden so zwar umgangen, die Zeche muss aber am Ende trotzdem bezahlt werden. Die ungeheuren Summen, mit denen Risiken eingegangen werden, kann unser Finanzsystem jederzeit crashen lassen. Sorry, aber Ihre Ausführungen entsprechen nicht den tatsächlichen Gegebenheiten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gustavsche 19.11.2012, 23:26
12.

Zitat von labudaw
der Krisen, sondern die jeweilige Politik in den Ländern. Ein oder zwei Hedgefonds sind pleite, aber die von den Aufsichtsbehörden weltweit kontrollierten Banken gehen reihenweise den Bach runter. Für eine Schattenbank muss KEIN Steuerzahler aufkommen. Und mein Vertrauen in die sogenannten Schattenbanken.....
Ich sehe es ähnlich. Wenn ich lese, die "Schattenbanken" gängen höhere Risiken ein, meinen die bestimmt einen hohen Aktienanteil. Was riskant ist und was nicht, muss man objektiv bewerten und man darf nicht dem Gesetzgeber glauben. Der Gesetzgeber sagt: "Meine Anleihen sind sichere Anleihen." - Das ist nicht die Realität und nun ist die Staatsanleihenblase in Griechenland geplatzt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Nörgelkopf 20.11.2012, 09:32
13. Wenn ein Mensch Kredit haben möchte,

Zitat von sysop
Sie sind die unbekannten Riesen der Finanzwelt: Schattenbanken wickeln laut einer Studie rund ein Viertel aller Geschäfte im internationalen Geldwesen ab. Aufsicht und Regulierung? Fehlanzeige.
wird sein letztes Hemd auf links gewendet, um nur recht sicher zu gehen. Diese Hedgefonds werden aber von den Großbanken mit Geld vollgestopft. Ist doch klar, sie sind doch im Verbund mit den Banken. Unsere Politik läßt sich (wegen eigener Unfähigkeiten) von den Bankern beraten. Logische Folge: Alles, einschließlich Demokratie geht kaputt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 2