Forum: Wirtschaft
Geheimer Regierungsbericht: Deutschland soll Griechenland elf Milliarden Euro schulde
AP

Ein vertraulicher Regierungsbericht sorgt in Griechenland für Aufsehen: Deutschland soll dem pleitebedrohten Land noch elf Milliarden Euro aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs schulden. Das Linksbündnis Syriza will das Geld eintreiben.

Seite 1 von 36
irobot 11.01.2015, 16:13
1.

Gebt ihnen die 11 Mrd. und dann ist Schluss. So wie ich die Griechen einschätze, haben die das in spätestens drei Jahren verpulvert und das war es dann.

Beitrag melden
Gaius Mucius 11.01.2015, 16:13
2. Ok......

Die angeführten 11 Milliarden mit den bestehenden 65 Milliarden Forderungen aufrechnen, den Rest einfordern.
Keine weiteren Kredite, keine Zusammenarbeit mit solchen EU "Partnern" in Zukunft. Mögen diese Ihren Ouzo selber trinken und an Ihren Oliven knabbern.

Beitrag melden
irgendjemand2013 11.01.2015, 16:13
3.

Die 11 Milliarden einfach zurückzahlen oder mit bislang gewährten Krediten verrechnen und Griechenland raus aus der Eurozone.

Beitrag melden
franziskus.2 11.01.2015, 16:14
4. Freundschaft

Bei Geld hört die Freundschaft auf. Das ist nicht nur im Privatleben so. Allein deswegen hat die EU schwere Zeiten vor sich.

Beitrag melden
weltbetrachter 11.01.2015, 16:15
5. Aufrechnung ...?

Na gut, wenn es denn so ist, mag das so sein. Dann soll Griechenland ihre 11 Milliarden erhalten. NEIN, nicht auszahlen, sondern es wird von dem Geld abgezogen, das Deutschland den Griechen geliehen hat. UND DANN wird eine BELASTBARE Rückzahlung vereinbart. Mit einer gleichzeitigen Übereignung von Sicherheiten. Irgendwann ist alles abgegolten und DANACH, nicht früher kann über finanzielle Unterstützungen für Griechenland weiter gesprochen werden. So lange hält sich Deutschland eben aus allem heraus. FERTIG - PUNKT

Beitrag melden
montecristo 11.01.2015, 16:15
6. In Ordnung

Gebt den Griechen die 11 Milliarden Euro.
Im Gegenzug geben wird keine Zinsgünstigen Kredite mehr, lassen GR eben pleite gehen. Euro Austritt und am besten noch aus der EU raus. Die können dann ja an Russland anbändeln.

Also so langsam stinkt mir Grichenland. Und das sage ich als jemand, der sich als Europäer sieht.

Griechenland muss mal langsam ihre absurden strukturellen Probleme im Griff bekommen. Sonst nützt jegliches Geld nichts. Die streben nur einen langsameren Tod.

Beitrag melden
weltbetrachter 11.01.2015, 16:17
7. Schuldenschnitt - mit anrechnen

Der Schuldenschnitt hat Deutschland auch viel gekostet. Auch damit läßt sich eine Forderung aufrechnen. Wenn die Griechen das wollen - sollen sie es auch bekommen. Nur vielleicht anders als sich das die dortigen Politiker vorgestellt haben.

Beitrag melden
_demokratin_ 11.01.2015, 16:17
8. Kein Problem - Verrechnen!

Das ist doch kein Problem. Wir verrechnen die 11Mrd., die Gr. noch von uns bekommt mit dem Kredit von 65 Mrd., den wir Gr. gewährt haben. Dann muss Gr. uns nur noch 54 Mrd. zurückzahlen. Aber die fordern wir dann auch sofort ein!

Beitrag melden
sarah_h 11.01.2015, 16:18
9. Ach ja ....

jede Partei die demnaechst in Griechenland an die Macht will kramt die gleiche Geschichte hervor.

Lass in Deutschland doch mal "Experten" durchrechnen wieviel Geld Deutschland an Richtung Griechenland verloren hat, weil die Griechen mal wieder bei ihren Finanzberichten an die EU geschwindelt haben oder weil es bequemer war EU-Gelder zu kassieren als eigene Steuern einzutreiben.

Beitrag melden
Seite 1 von 36
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!