Forum: Wirtschaft
Geringverdiener: Mindestlohn steigt auf 8,84 Euro
DPA

Der gesetzliche Mindestlohn in Deutschland steigt Anfang 2017 um 34 Cent - mehr als erwartet.

Seite 9 von 9
INGXXL 29.06.2016, 14:23
80. #76

Das sind doch nur 10 bis 15% Ausserdem sollte man sich als Leiharbeiter fragen warum man nicht zur Stammbelegschaft gehört. Wahrscheinlich fängt das schon in der Schule an .

Beitrag melden Antworten / Zitieren
yvowald@freenet.de 29.06.2016, 14:50
81. Die Kleinen schauen wieder einmal in die Röhre

Diese "Lohnerhöhung" ist eine Farce.
Die am schlechtesten bezahlten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden mit einem kargen Lohnzuschlag abgespeist.
Die Großen gönnen sich meist 10, 20 oder gar 30 Prozent mehr - die Vorstände der DAX-Unternehmen beweisen dies Jahr für Jahr.
Und die Kleinen sollen in die Röhre schauen. Unglaublich....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bernd.stromberg 29.06.2016, 15:15
82. Eigentlich

Zitat von yvowald@freenet.de
Diese "Lohnerhöhung" ist eine Farce. Die am schlechtesten bezahlten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden mit einem kargen Lohnzuschlag abgespeist. Die Großen gönnen sich meist 10, 20 oder gar 30 Prozent mehr - die Vorstände der DAX-Unternehmen beweisen dies Jahr für Jahr. Und die Kleinen sollen in die Röhre schauen. Unglaublich....
Wenn man es genau nimmt haben all die Geringverdiener die vor 3-4 Jahren teilweise nur 4-6 Eur / h bezahlt bekommen haben durch den Mindestlohn auf einen Schlag eine Lohnerhöhung um 50-100% erhalten.

Genau, und jetzt will man nochmal eine Erhöhung des Mindestlohns um 100%. Und dann nochmal. Und nochmal. Und ich mache jede Wette, dass hier im Forum dann immer noch von Armut geschrieben wird.
Aber Sie haben ja schon einen ganz guten Wink gegeben in welche Richtung es gehen soll - Mindestlohn auf DAX-Vorstandsniveau. Alles unter 10.000 Eur / h als Mindestlohn ist menschenunwürdig, jawoll!
Wenn ich mir so manches undurchdachte Posting hier im SPON-Thema anschaue, dann sind in Anbetracht von Bildung und geistigem Intellekt 8,50 Euro schon weit zu hoch angesetzt für so manchen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
martin_mic 30.06.2016, 12:33
83. beschämend

wenn man bedenkt das für manche Mindestlohnstellen Qualifikationen verlangt werden ist das eine beschämende Entwicklung. Reingungspersonal bekommt 9,90, alle anderen Tätigkeiten sind also weniger wert. die 34 Cent entsprechen der jährlichen Steigerung der Lebenserhaltungskosten und ändern nichts dran, das Harz 4 + Schwarzarbeit einiges mehr einbringt. Das schlimme ist das man damit als Ganztagsstelle nicht überleben kann. Da wundert es einen noch das Autos wegen einem Schälchen Erdbeeren aufgebrochen werden...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 9 von 9