Forum: Wirtschaft
Gesetzliche Krankenversicherung: Techniker Kasse ist erstmals größer als die Barmer
DPA

Wer ist die größte gesetzliche Kasse im ganzen Land? Erstmals geht dieser Titel an die Techniker Krankenkasse. Mit 8,68 Millionen Versicherten hat die TK erstmals mehr Mitglieder als die Barmer.

Seite 1 von 2
moin8smann 14.01.2014, 11:38
1.

Kann mir bitte mal jemand erklären, warum es 172(!) Krankenkassen bedarf?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
shAGGie 14.01.2014, 11:51
2.

Zitat von moin8smann
Kann mir bitte mal jemand erklären, warum es 172(!) Krankenkassen bedarf?
Im Text steht zwar 132, aber selbst eine kleine zweistellige zahl würde reichen, vor allem gäbe es dann insgesamt einen geringeren verwaltungsaufwand, der ja derzeitig durch die vielen Kassen gesplittet ist.

Ich bin ein Befürworter für die Grundlegende Idee eines Trägers (Bürgerversicherung), wie es auch in der Rentenkasse gelebt wird. Eine Grundlegende Krankenversicherung und wer mehr als dies braucht, kann bei den Privaten Versicherungsunternehmen Zusatzleistungen bekommen. Aber dann muss jeder einzahlen, auch Beamte und Selbstständige.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dap4711 14.01.2014, 12:02
3. Bandenwerbung Bundesliga HSV

Vielleicht liegt es an der Bandenwerbung bei Fußball-Dino Hamburger HSV, daß die TKK so viele Mitglieder hat. Mich als Versicherter allerdiungs ärgert diese Geldverschwendung von Beiträgen. Leider finde ich dieselben unnötigen Werbeausgaben beid er Barmer GEK oder AOK...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Prä Misse 14.01.2014, 12:06
4. Es gibt keine Barmer Krankenkasse mehr

Seit einigen Jahren heißt die Krankenkasse Barmer GEK, weil eine Fusion stattgefunden hat. Bitte besser recherchieren oder wenigsten besser berichten. Danke! Außerdem ist es relativ unwichtig, wer die größere von den genannten Kassen ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rvb 14.01.2014, 12:21
5. Merkwürdig Zählweise

Zitat von sysop
Wer ist die größte gesetzliche Kasse im ganzen Land? Erstmals geht dieser Titel an die Techniker Krankenkasse. Mit 8,68 Millionen Versicherten hat die TK erstmals mehr Mitglieder als die Barmer.
Da die AOK so um die 18 Millionen Versicherte ohne Familienangehörige hat, ist es schon merkwürdig, daß eine Kasse mit 8,68 Millionen Versicherten die größte ist. Aber zähle mal jeder wie er will.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
myoto 14.01.2014, 12:36
6.

Wer sich bei der TK versichert, der hat im Leben ausgekichert. (Frei nach Otto Waalkes
So zumindest meine Erfahrungen.

Wobei es nicht nur die TK ist die (Langzeit-)Kranke rausmobben will und zur Kündigung drängt, damit das Krankengeld nicht länger gezahlt werden muss.
Dazu dann diese tollen "Wie geht es Ihnen"-Anrufe und die Unterstellungen a la "Sie haben doch letztes Mal gesagt sie können wieder arbeiten".

Ja, danke. Solche Anrufe bei Krebs-Patienten sind sehr... nett und sprechen Bände. In dem speziellen Fall war es nicht die TK, aber es war unter aller Sau von der Krankenkasse sich so über so eine Krankheit lustig zu machen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pefete 14.01.2014, 12:45
7.

Zitat von rvb
Da die AOK so um die 18 Millionen Versicherte ohne Familienangehörige hat, ist es schon merkwürdig, daß eine Kasse mit 8,68 Millionen Versicherten die größte ist. Aber zähle mal jeder wie er will.
die aok hat sogar ca. 24 millionen versicherte, die aber in 11 verbände gegliedert sind, während die tk, barmer bundesweit tätig sind.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Der_Scheich 14.01.2014, 12:49
8.

Zitat von rvb
Da die AOK so um die 18 Millionen Versicherte ohne Familienangehörige hat, ist es schon merkwürdig, daß eine Kasse mit 8,68 Millionen Versicherten die größte ist. Aber zähle mal jeder wie er will.
Ihre "die AOK" ist strenggenommen "die AOKs" - 11 rechtlich selbständige und daher separat zu zählende Krankenkassen. Ähnlich wie bei den Volksbanken. Jede für sich ist verhältnismäßig klein aber zusammen haben sie eine ansehnliche Menge von Kunden.

Und ich unterstelle einfach mal dass der Mitgliederzuwachs der TK zu einem nicht unbedeutenden Teil auf der hier in einem Nebensatz abgehandelten Dividende beruht. Für 2014 bekommt sogar selbst derjenige die vollen 80 Euro der erst zum Dezember 2014 beitritt. Wer schon für ein paar Kröten jährlich den Stromanbieter wechselt der ist doch sicher auch gerne hier dabei.

Und während sonst überall zu hören ist dass der Besserverdienende solidarisch bitte (absolut) mehr einzahlen soll als Geringverdiener so wird die Rückerstattung von Beiträgen als "Dividende" deklariert und natürlich für alle in gleicher Höhe festgelegt. Solidarität ist halt eine Einbahnstraße.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
PsyDyn 14.01.2014, 12:55
9. Etwas wirklich sehr Gutes leistet die TK

Die TK ist die erste und bislang einzige Versicherung, die eine vernünftige, wissenschaftlich abgesicherte Untersuchung zum finanziellen Erfolgt von Psychotherapie durchgeführt hat (Stand meines Wissens: 2013). Dabei konnte sie zeigen, daß sich pro investiertem Euro für Psychotherapie eine Kosteneinsparung von 1,73 € ergibt; spezielle Bereiche der Kosten ergaben sogar noch höhere Effekte. Daher hat die TK vorgeschlagen, Psychotherapeuten endlich von der Diskriminierung eines ganzen Berufsstandes zu befreien und ihnen wie den Patienten die unsäglichen Prüfungen jeder Behandlung durch komplizierte Kostenübernahme-Antragsverfahren zu ersparen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2