Forum: Wirtschaft
Gewinneinbruch: Reederei Møller-Maersk spaltet Ölgeschäft ab
Maersk Tankers

Fallende Frachtraten und niedrige Preise setzen der Großreederei Møller-Maersk schwer zu. Der dänische Konzern reagiert mit der Abspaltung des Ölgeschäfts - und will das Management verkleinern. 4000 Arbeitsplätze sind bedroht.

Xavier 22.09.2016, 18:40
1. Der Niedergang des Welthandels

Aus den Pleiten in der Reederei und in der Schifffahrt und drumher kann man eigentlich nur den Schluss ziehen, dass der Welthandel eingebrochen ist.

Schon seltsam, dass die deutschen Medien in ihrer Gleichschaltung über dieses sehr deutliche Symptom des wegbrechenden Welthandels -der für die Exportnation Deutschland existentiell ist- nicht als Entwicklung gezetert wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren