Forum: Wirtschaft
Griechenland-Hilfe: Berlin beharrt auf Nein zu Schuldenschnitt für Athen
AP

Ohne Schuldenerleichterungen will sich der IWF nicht an weiteren Griechenland-Hilfen beteiligen. Doch das Finanzministerium sieht dafür nur wenig Spielraum.

Seite 1 von 27
vokö¶ 17.08.2015, 07:25
1. Es wird Zeit...

...daß Schäuble in Rente geht. Mit seiner schulmeisterlichen Art gefährdet er unser Ansehen in Europa. Und das kommt uns am Ende teurer zu stehen als die Griechenland-Hilfe.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Atheist_Crusader 17.08.2015, 07:27
2.

Och mal im Ernst, Leute: Das Geld sehen wir eh nicht wieder. Man hätten sich lieber frühzeitig an den Gedanken gewöhnen sollen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sportgk12 17.08.2015, 07:31
3. Sinnloses Unterfangen

Der IWF kommt in seiner Analyse zu dem Schluss, dass nur ein Schuldenschnitt die wirt. Lage Griechenlands verbessern kann. Die Bundesregierung scheut vor dieser Maßnahme zurück, es würde allzu offensichtlich deutlich, dass der Verbleib Griechenlands im Euro tatsächlich Geld kostet. Dabei ist heute bereits klar, dass auch das neue Hilfspaket in Höhe von 86 Mrd. verlorenes Geld ist. Aus ökonomischer Sicht für kein Weg am Grexit vorbei.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
backfee 17.08.2015, 07:33
4. Warum?

Warum sollte ein neuer Schuldenschnitt gemacht werden? Die griechische Regierung hat sich doch schon viele Jahre nicht an Verträge gehalten und macht immer die anderen, vornehmlich Deutschland, fur ihre miesere verantwortlich.
Leiden muss die ärmere Bevölkerung, denn durch Korruption und Vetternwirtschaft sind die Reichen ja schon abgetaucht....

Ein Prinzip, dass leider im vielen Ländern ständig und mit Erfolg praktiziert wird....
Ausbaden und Milliarden zusammentragen, das müssen die sogenannte Mittelschicht, die es fast nicht mehr gibt, und die kleinen Leute.....
Eine Schande für Euro-Länder und den Rest der Welt.
Die aktuelle griechische Regierung WILL gar nichts zurückzahlen ....
Sehen sie sich doch die Legende der letzten Jahre an
Zum davonlaufen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rockwater 17.08.2015, 07:37
5. Deutschland braucht selbst den Schuldenschnitt

Der Staat ist doch längst pleite. Er kann nicht mehr seinen Verpflichtungen nachkommen.
Staatsschulden sind Sozialhilfen für Millionäre.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mermes 17.08.2015, 07:37
6.

richtig so. somit ziwht der iwf nicht mit und griecheland geht aus dem euro. wenn man die fakten und aussagen der institutionen beruecksichtigt, das dt. volk moechtw die griechen gehen lassen & die griechen selbst wollen unser geld nicht.

also is fuer mich alles klat

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pmeierspiegel 17.08.2015, 07:40
7.

merkel und co haben uns alle mitten in die transferunion geführt.

dauerhafte zahlungen in alle möglichen länder - die grünen vekraufen das gerne unter solidarität - das bedeutet kompletter vertragsbruch und umbau der eurozone. fatal für alle heielebenden - das kostets sehr sehr viel wohlstand und wird am ende auch die volkswirtschaft in D komplett ruinieren und überfordern

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Mister Stone 17.08.2015, 07:40
8.

Wie nennt man einen alternativlosen Schuldenschnitt, wenn man ihn nicht mehr Schuldenschnitt nennen darf, weil man einen solchen riguros ausgeschlossen hat?

Schuldenerleichterung? Schuldenverbesserung? Schuldenanpassung? ...

Wir sind auf einem guten Weg.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
donrealo 17.08.2015, 07:42
9. Kopfschütteln über Lagarde's Forderung

eigentlich sollte die doch wissen, dass ein "offizieller" Schuldenschnitt (so sehr auch sinnvoll und ehrlicher), aus politischen Gründen bei den Gläubigern nicht durchsetzbar ist. Wäre dies doch als Eingeständnis für das kolossale Versagen der Griechenlandrettung zu deuten. (was ebenfalls der Realität entsprechen würde)
Die Lösung sind Zinssätze von submolekularer Größe, gepaart mit Laufzeiten der Anleihen, die in etwa der verbleibenden Brenndauer der Sonne entsprechen. So wird der Michel in den Schlaf geschaukelt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 27