Forum: Wirtschaft
Griechenland-Krise: Dax fällt um 500 Punkte

Die drohende Staatspleite Griechenlands erschüttert die Börsen: Der deutsche Aktienindex fällt zum Handelsstart um mehr als vier Prozent.

Seite 19 von 19
infonetz 29.06.2015, 13:27
180.

Ja und! Was der Dax da zugelegt hatte basierte doch auf der Spekulation das Griechenland gerettet wird. Sprich das noch mehr Geld auf den Finanzmarkt kommt. Im Grunde ist das eine normale Marktkorrektur.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
leser28 29.06.2015, 14:02
181. Dax

war eh viel zu hoch. Schrumpfen auf ein normales Niveau war eh früher oder später dran und hat nicht unbedingt was mit dem augenscheinlich anstehenden "Grexit" zu tun.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Central Park 29.06.2015, 14:46
182. Zwischenfazit zur

Stand um 14:40 Uhr - Ticker, Ticker, Ticker -

Der DAX ist 2,73 Prozent im Minus, etwas härter hat es nur die Finanztitel getroffen (Deutsche Bank: -5%). Ein ganz normaler schlechter Tag an der Börse.

Der Euro hat zur gleichen Stunde gegenüber dem Dollar 1,30% zugelegt.

Das Vertrauen in die ökonomische Kompetenz von SPON nähert sich gleichzeitig einem neuen Tiefpunkt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
PFitch 29.06.2015, 16:07
183.

Zitat von Central Park
Stand um 14:40 Uhr - Ticker, Ticker, Ticker - Der DAX ist 2,73 Prozent im Minus, etwas härter hat es nur die Finanztitel getroffen (Deutsche Bank: -5%). Ein ganz normaler schlechter Tag an .....
wieso eigentlich Kompetenz?
das sind hier nur Möchtegern- Karriere Journalisten
die stehen auf mit dem MOMA der Tagesschau und gehen abends 22.15 mit Frau Kohl ins Bett, aber leider nur bildlich gesprochen, und lesen die FAZ und SZ Bild und die Welt also den Pool, da kommen die Jungs nicht mehr raus, mfg

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bergfex55 02.07.2015, 18:00
184. die Griechenversteher

schreiben die Panik der Märkte herbei.
lachhaft.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 19 von 19