Forum: Wirtschaft
Gut 1300 Jobs gefährdet: Restaurantkette von Starkoch Jamie Oliver droht die Pleite
Eric Gaillard / REUTERS

Das Gastro-Unternehmen des britischen Starkochs Jamie Oliver ist insolvent. Die Restaurantkette wird unter Gläubigerschutz gestellt. Mehr als 1300 Jobs sind in Gefahr.

Seite 4 von 4
Hirschkuh 48 22.05.2019, 12:42
30. Es reicht,

die Kochsendungen anzuschauen. Wenn in den Restaurantküchen so hygienisch gearbeitet wird, wie in der Fernsehsendung, möchte ich nicht mal eingeladen werden dahin.
Ansonsten kann ich nur bestätigen, dass man in GB ganz ausgezeichnet essen kann. Besonders wenn man privat 'bekocht' wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
raoul2 29.05.2019, 01:01
31. Nach einer runden Woche ...

Zitat von johnny_b
Wieviel Verlust erleiden denn die Mitarbeiter? Richtig, keinen, zumindest keinen monetären. Ok, sie verlieren Ihren Job, aber mit etwas Glück finden sie schnell einen neuen und sind aus dem Schneider. [ ... ] Wer ist hier also der Leidtragende?
... hat sich der Herr Oliver mit einem recht seltsamen Posting wieder in die Öffentlichkeit zurückgemeldet: Er stellte auf Instagram ein Spargel-Foto ein mit vier "Love You"-Herzen als "Kommentar".

Gleichzeitig erfuhr die Zeitung "Manchester Evening News" von einem (ehemaligen) Mitarbeiter, daß die Belegschaft bisher keine Abschlags-Zahlung (auf den ausstehenden Lohn) erhalten habe.

Diese üble Geschichte um den Bankrotteur Oliver wird uns anscheinend noch weitere Zeit beschäftigen. Mal sehen, wann auch SPON auf die Meldungen aus Großbritannien reagieren wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 4 von 4