Forum: Wirtschaft
Gutscheine für Hartz-IV-Empfänger: Regierung plant Abwrackprämie für Kühlschränke
DPA

Die Bundesregierung erwägt offenbar eine Abwrackprämie für alte Kühlschränke. Langzeitarbeitlose könnten laut einem Zeitungsbericht künftig einen Zuschuss für den Kauf eines neuen energieeffizienten Kühlschranks erhalten.

Seite 1 von 28
escar 23.11.2012, 09:16
1. Man könnte munkeln...

....dass man als Langzeitarbeitsloser noch dafür belohnt wird^^

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Klaus100 23.11.2012, 09:17
2. Wo bleibt die Logik, Altmeier?

...... die wählen doch gar nicht CDU.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Inmate777 23.11.2012, 09:17
3. Kundenmeinungen (facepalm)

Ich habe erst vor 6 Monaten einen neuen Kuehlschrank gekauft. Ein weiterer Kunde hat sich beraten lassen und meinte auf das Argument des Verkaeufers, dass dieser (A ) nochmal 100kWh/a weniger verbraucht nur lapidar: das rentiert sich doch gar nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
twan 23.11.2012, 09:19
4.

Zitat von sysop
Die Bundesregierung erwägt offenbar eine Abwrackprämie für alte Kühlschränke. Langzeitarbeitlose könnten laut einem Zeitungsbericht künftig einen Zuschuss für den Kauf eines neuen energieeffizienten Kühlschranks erhalten.
1. Da wird wohl wieder zwischen Hartz4 Empfängern und Geringverdienern unterschieden.
2. Von dem Geld könnte man lieber anfangen, unser Stromnetz zurückzukaufen.
3. Ist es eher eine Maßnahme für den Handel, als für die Bürger.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
benjaminrubin 23.11.2012, 09:21
5. .

Der Staat hat scheinbar immer noch zu viel Geld. Trotz Schulden wird Geld rausgeschmissen um Kühlschränke zu subventionieren? Wenn es wirklich soviel Geld gibt, sollte der Staat einfach mal ein paar Ausgabenprogramme streichen und eine unangekündigte Steuerrückerstattung zahlen. Das wäre doch besser, als zu versuchen, uns über Transfergelder zu besseren Konsumenten zu erziehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
strauch 23.11.2012, 09:21
6.

Also die Arbeitslosen die ich kenne habe alle keine besonders alten Kühlschränke. In meinem bekanntkreis sind das vorallem ältere Leute die noch 1-2 Tiefkühlmonster aus den 70er im Keller haben. Oder noch den gute Linde Kühlschrank.

Die Leute die ich kenne die AG2 beziehen haben meist einfache 60 Liter Kühlschränke ohne TK Fach.

Muss ja nix heißen. Ich glaub nur das das Programm mehr der Wirtschaft nutzt als allen andere. Subventionen sind immer schwierig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
teekesselchen 23.11.2012, 09:22
7.

Zitat von sysop
Demnach könnten Hartz-IV-Empfänger nach einer umfassenden Energieberatung und bei Vorlage eines Entsorgungsnachweises für den alten stromfressenden Kühlschrank einen solchen Zuschuss bekommen. Damit könnte dann ein energiesparender neuer Kühlschrank gekauft werden.
ich hoffe diese Regelung wird nicht so kommen, wie sie da oben steht.
Denn wenn sie nach der Energieberatung und Entsorgung des alten Kühlschrank dann nen Zuschuss bekommen, um sich einen neuen Kühlschrank anzuschaffen, wo lagern die Hartzler in der Zwischenzeit ihre Lebensmittel? So ein Zuschuss und die Lieferung des neuen Kühlschranks wird ja sicherlich einige Tage bis Wochen dauern, oder nicht?

Bin mal gespannt, wie das geregelt wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Epaminaidos 23.11.2012, 09:24
8.

Denkt eigentlich niemand mehr an die Mittelschicht, die den ganzen Spaß bezahlen muss?

Ganz am Rand: Wenn modernere Kühlschränke gefördert werden, müsste eigentlich der Hartz IV-Satz gekürzt werden, da die Lebenshaltungskosten sinken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hafenschiff 23.11.2012, 09:25
9.

Zitat von sysop
Die Bundesregierung erwägt offenbar eine Abwrackprämie für alte Kühlschränke. Langzeitarbeitlose könnten laut einem Zeitungsbericht künftig einen Zuschuss für den Kauf eines neuen energieeffizienten Kühlschranks erhalten.
Na welcher Kühlschrankhersteller hat denn da wieder Schwarz-Geld(b) bestochen, damit mal wieder ordentlich auf Steuerzahlerkosten der Umsatz angekurbelt wird?

Man könnte ja meinen, dass es am sinnvollsten wäre, die noch funktionierenden Kühlschränke erst dann zu ersetzen, wenn sie kaputt gehen. Für diesen Fall wäre es dann sogar noch nachvollziehbar, wenn es dann für den Kauf eines besonders energieeffizienten Kühlschranks eine kleine Prämie gibt. Aber einfach so nur wieder funktionierende Kühlschränke durch neue zu ersetzen und das auch noch zu bezuschussen, ist Blödsinn.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 28