Forum: Wirtschaft
Haftbefehl gegen Middelhoff beantragt: Früherer Starmanager soll Offenbarungseid leis
DPA

Ex-Arcandor-Chef Thomas Middelhoff soll einen Offenbarungseid leisten. Eine Gerichtsvollzieherin hat nach SPIEGEL-Informationen Haftantrag gegen den einstigen Topmanager gestellt.

Seite 4 von 23
moonriver1000 13.06.2014, 16:59
30. Mohn´s Gespür für Eitelkeit und Fassade...

War es nicht Liz Mohn, die Middelhoff einst maßgeblich vom Bertelsmann´schen Hof jagte? Ihr Mann, Reinhard Mohn schrieb in seinem Buch: "Angesichts des gegenwärtigen Scheiterns so vieler Manager muss ich gestehen, dass ich über das Problem der Eitelkeit früher zu wenig nachgedacht habe", Ein eitler Manager habe keine Furcht vor hohen Kosten: "Er kann ja Kapital durch einen Börsengang beschaffen." Und wie recht sie hatten, diesen Blender von dann zu jagen. Hätte mal Frau Schickedanz nur ein einziges Mal ihren Ladysclub hintenangestellt und sich etwas mehr um die Hintergründe des Abgangs Middelhoffs aus Gütersloh schlau gemacht -vielleicht ein Anruf unter Frauen bei Lizzi -dann wäre sie heute noch Milliardärin und 1000e von Quelle-MitarbeiterInnen hätten wohl noch ihren Job. Was für ein blasierter Mensch und Wicht, dieser Herr M.

Beitrag melden
skippy01 13.06.2014, 17:00
31. Freudensmeldungen

für jeden Ex-Quellaner

Beitrag melden
uzsjgb 13.06.2014, 17:01
32.

Zitat von neo73
Dieser Betrüger!
Mutig, mutig.

Oder ist das ein verquerer Versuch Middelhoff zu etwas Geld zu verhelfen, indem Sie sich von ihm verklagen lassen?

Beitrag melden
tom.brohse 13.06.2014, 17:02
33. Mann, ist dieser Herr billig!

Große Töne spucken und sich richtig mies verhalten, daß paßt zu diesem Verbrecher.

Beitrag melden
Listkaefer 13.06.2014, 17:02
34. Auf Leute, die am Boden liegen ...

... soll man nicht auch noch eintreten - bei dieser Karrikatur eines deutschen Managers ist das aber anders: Höchste Zeit, dass dieser arrogante Kasper, der flächendeckend Flurschaden angerichtet hat und trotzdem maßlosen Luxus auf Firmenkosten für sich beanspruchte, entzaubert wird und im Knast verschwindet.

Beitrag melden
kriskross 13.06.2014, 17:03
35. Wie hat er das geschafft?

Die ganze Kohle, die der Typ mit dieser krummen Immobilien-Nummer bei Karstadt veruntreut hat, muss man erstmal durchbringen. Respekt Herr Middelhoff! Das hätte wohl nichtmal George Best geschafft...

Beitrag melden
lindenbast 13.06.2014, 17:05
36.

Zitat von beyering
Einer von den vielen, die viele gesellschaftliche Codes kennen, wenige betriebs- und volkswirtschaftliche und so gut wie keine moralischen.
Moralische Codes sind gar nicht nötig, es würde ja oft schon genügen, sich an die Gesetze zu halten.

Beitrag melden
ralf wagner 13.06.2014, 17:05
37. Big T.

unsere obersten Fremdgeldverwalter tun so als seien sie Unternehmer. Sie sind's mitnichten! Haften tun andere, die richtigen, die wahren Unternehmer.

Beitrag melden
spiegelleser99 13.06.2014, 17:05
38. Endlich!

Lange überfällig. Dem Vernichter von Tausenden von Arbeitsplätzen in Deutschland muß endlich selber Verantwortung übernehmen! GEIL.

Beitrag melden
bikerrolf 13.06.2014, 17:06
39. Der größte...

... Scharlatan unter Deutschlands Managern endlich am Ende.

Beitrag melden
Seite 4 von 23
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!