Forum: Wirtschaft
Haftpflicht, Rente, Zahnersatz: Diese Versicherungen brauchen Sie wirklich
SPIEGEL ONLINE

Sicher ist gar nichts: Im Dickicht der Versicherungsprodukte fällt es schwer, zwischen wichtig und unwichtig zu unterscheiden. Welche Policen braucht wirklich jeder? Und welche sind nur in bestimmten Fällen nötig?

Seite 2 von 4
carolian 15.04.2014, 15:07
10. Es gibt nur eine wirklich überlebenswichtige Versicherung in Deutschland

Die Rechtsschutzversicherung.

Mit den anderen Risiken kann man leben. aber nicht mit diesem unübersichtlichen und alles kontrollierenden Moloch "Recht".

Beitrag melden Antworten / Zitieren
timtonic 15.04.2014, 15:13
11. Sinnvoll?

Da kann man wohl unterschiedliche Meinungen haben...
Die einzige Alternative zur Rentenversicherung ist wohl der Aktienfonds - muss jeder selber wissen, was ihm lieber ist. Ein selbstbewohntes Haus macht mir schonmal nicht den Kühlschrank voll. Bei dem ganzen Lebensversicherungs-Bashing der letzten Jahre geht mMn völlig unter, dass die meisten Deutschen eben NICHT alternativ dem Aktienfonds vertrauen - und dann im Alter eben der Allgemeinheit auf der Tasche liegen. Wenn man das für sinnvoller hält...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Gustav_Kuchenbecker 15.04.2014, 15:27
12. Die Gretchenfrage ist...

....ob eine Versicherung im Fall des Falles überhaupt zahlt.
Ich befürchte, nein.

Die Versicherungen wünschen Beitragszahler, die 30 Jahre brav zahlen und sie nicht in Anspruch nehmen.
Bei Rechtschutzversicherungen ist das extrem. Schon nach dem ersten Schaden kommt meist die Kündigung - von der Versicherung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
digitus_medius 15.04.2014, 15:28
13. Mir ist die Hausrat Vers. wichtig.

Weil die Stereoanlage schon mehr kostet als des Traders ganzer Fuhrpark.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spatenheimer 15.04.2014, 15:31
14.

Zitat von sysop
Bei Risiken mit potentiell begrenzten Schäden dagegen - wie zum Beispiel am eigenen Auto und der eigenen Wohnung - sollte man sich überlegen, ob man die nötige Summe im Schadensfall nicht auch selbst bezahlen könnte. Wenn das so ist, kann man sich die Versicherungsprämie oft sparen.
Wer kann denn bitte auf einen Schlag seinen gesamten Hausrat ersetzen, wenn einem die Bude abbrennt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
CleverDick 15.04.2014, 15:45
15.

Zitat von kölschejung72
Man kann nicht alle Lebensrisiken absichern und man kann das Leben nicht im Status quo festzurren. Würde mir ein großes Unglück geschehen, dann würde ich auf die Solidarität meiner Sippe und der Gemeinschaften, denen ich zugehörig bin, vertrauen. Wenn ich abbrenne, dann......
... dann fahr mal jemanden um mit deinem 1.000 € Auto und ohne Versicherung. Wetten, dass du dein ganzes Leben lang nicht mehr lachen wirst...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MS2000 15.04.2014, 15:48
16.

Bei all den Kommentaren hat SPON vollkommen recht. Die Deutschen sind ein vorsichtiges Volk.
Oder ist das Forum mit Versicherungsvertreter - insbesondere für Hausratversicherungen - durchseucht!
Bitte - wer braucht denn eine Hausratversicherung?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
larry_lustig 15.04.2014, 15:51
17. Hausratsversicherung ist nicht unwichtig

eine Unfallversicherung hingegen schon.
Diese wird nicht umsonst gerne per Angstverkauf verkauft.
Sie ist neben dem Lebens/Rentenversicherungsbereich die Cash-Cow der Unternehmen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ludwig49 15.04.2014, 15:56
18. Die Kreditratenausfallversicherung...

...ist eine Versicherung, die zum Beispiel im Falle einer Arbeitslosigkeit die fälligen Raten übernimmt. Im Bedarfsfall stellt der Versicherte dann fest, dass das Versicherungsunternehmen ein verschärftes Konkurrenzunternehmen des Arbeitsamtes ist, welches möglichst täglich belegt haben will, was man wegen einer Arbeitsaufnahme getan hat. Im betreffenden Fall war es nicht so, dass für Jahre hätte gezahlt werden müssen, lediglich für neun Monate laut Vertrag. Bei der Gegenrechnung von Kosten und Nutzen wird klar: eine ideale Abzocke der Sparkassen zu einem Zeitpunkt, wenn der Kunde als Bittsteller für einen Kredit da steht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Nocheinaufmerker 15.04.2014, 16:01
19. Nocheinaufmerker

@kölschejung72 ergänzend hoffe ich nicht, dass Sie in Ägypten von einem Auto zum Krüppel gefahren werden, sondern wünsche Ihnen, wenn es denn passiert, dass es ein pflichtversichertes deutsches ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 4