Forum: Wirtschaft
Handelsstreit: Apec-Gipfel endet im Streit
AFP

Überschattet vom Handelskrieg zwischen den USA und China, konnten sich die Teilnehmer des Asiatisch-Pazifischen Wirtschaftsforums nicht auf eine Abschlusserklärung einigen. Etwas Gutes hatte der Gipfel aber.

Seite 4 von 4
markus_wienken 18.11.2018, 14:18
30.

Zitat von gertner27
Unter Donald Trump lassen sich die USA nicht mehr ausnutzen, für dumm verkaufen und ihre Industrien und Arbeitsplätze kaputt machen. Daran muß sich die Welt erstmal gewöhnen. Für Europa sieht es dagegen ganz übel aus wenn es nicht das Beispiel von Trump folgt. "Made in China 2025" wird hier riesige Verwüstungen anrichten.
Vielen Dank für Ihren humoristischen Beitrag, zauberte er doch tatsächlich ein Lächeln auf mein Gesicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
garten94 18.11.2018, 15:37
31. gespaltene Zunge

Wenn der, der seit fast 70 Jahren ganze Regionen beherrscht sich darüber erregt, daß die Chinesen Infrastrukturprojekte fördern ist das nur noch peinlich.
Diese unterstützen ein souveränes eigenständiges Land. Was ist dabei falsch. Scheinbar wird der Einfluss auf Staat und Gesells haft geschmälert UND vielleicht muß der große Weltpolizist da u D dort seine Mitärbasen räumen. Auch gut!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
KingTut 18.11.2018, 16:15
32. Machtpolitik auf Kosten der Nachbarn

Zitat von neue_mitte
Nur ist China zu stark, damit das funktioniert. Wäre China schwach und die USA in der gewünschten Rolle, würde es den Anrainer 0,0 besser gehen, als unter chinesischer Hegemonialherrschaft.
Sagen sie das mal an die Adresse von Vietnam, Malaysia, Taiwan und den Philippinen, deren Inseln direkt vor der eigenen Haustür von China in Besitz genommen wurden (Stichwort: Spratly Islands). Jahrmillionen alte Korallenriffe wurden aus machtpolitischem Kalkül zubetoniert. Genau so rabiat geht man in Wirtschafts- und Handelsfragen mit den Nachbarn um. China sollte sich selbst fragen, warum sich diese Länder lieber den USA an den Hals werfen als China.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
flytogether 18.11.2018, 16:57
33. Alles klar

wenn ein Militärstützpunkt winkt dann wird die Elektrifizierung versprochen. Was für eine Politik! Und wenn der Stützpunkt in Windeseile errichtet ist dann interessieren die Versprechungen keine Seele mehr.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 4 von 4