Forum: Wirtschaft
Handelsstreit: USA wollen Zölle auf sämtliche China-Importe ausweiten
DPA

Donald Trump läutet im Konflikt mit China die nächste Eskalationsstufe ein. Der US-Präsident lässt Sonderzölle auf alle Importe aus der Volksrepublik vorbereiten - es geht um Waren im Wert von rund 300 Milliarden Dollar.

Seite 1 von 11
Müllerin von der Au 11.05.2019, 09:21
1. Nimmt Druck raus

Diese Politik schadet vor allem den großen internationalen Konzernen. Kleine und mittlere Unternehmen dürften entlastet werden. Lokale Anbieter werden dadurch wieder konkurrenzfähig. Auf beiden Seiten. So entsteht auch wieder mehr Vielfalt. Also alles in allem gar nicht so schlecht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Egon von Trollingen 11.05.2019, 09:24
2. "Eine endgültige Entscheidung sei aber noch nicht gefällt"

Das sind die Fakten, die es dazu gibt.
Kasperletheater.
Und da reiben sich ganze Mediengruppen daran auf.
Abwinken und abwarten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
davidmasch 11.05.2019, 09:25
3. Europa sollte

mit einer Handelsoffensive mit China, Russland und Iran reagieren. Nicht weil die sympathischer sind, sondern weil der Trump als Welt-Diktator weitermacht, solange er damit durchkommt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
damianschnelle 11.05.2019, 09:44
4. Ich träume gerade,

alle Länder erheben Zölle auf US-Produkte .... Und dann sagt die innere Stimme, AUFWACHEN.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Normaler Wutbürger 11.05.2019, 09:47
5. Ach so ist das

Zitat von davidmasch
mit einer Handelsoffensive mit China, Russland und Iran reagieren. Nicht weil die sympathischer sind, sondern weil der Trump als Welt-Diktator weitermacht, solange er damit durchkommt.
Sie haben Nordkorea vergessen, wenn sie schon alle unsere Freunde aufzählen wollen ... .

Dieser neumoderne Hass auf die USA lässt die Leute wirklich blind werden.
Im Gegenzug heisst das nämlich, dass sie wollen dass China genauso weitermachen soll und darf wie bisher. Interessant !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spigalli 11.05.2019, 09:50
6. Und schon beginnnt die Ablenkungsstrategie...

Kaum komt der Präsident der USA innenpolitisch unter Druck, zündelt er in der Welt, in der Hoffnung, dass ein (Handels-)krieg sein Impeachment aufhält. Nichts ist den USA wichtiger als ihre nationale Sicherheit.
"Es gibt überhaupt keinen Grund zur Eile", sagt man in einem Konflikt, wenn man nicht möchte, dass die andere Seite handelt, weil man selbst Zeit braucht, um seine Position zu festigen oder deren Verteidigung vorzubereiten. Dass die Chinesen "vorsichtig optimistisch" sind, könnte ein Bluff sein. Wahrscheinlicher ist aber, dass sie ein Verhandlungspfand in der Hand haben, mit dem sie die Wiederaufnahme der Gespräche erreichen werden. Dass Trump einen Flugzeugträger im persischen Golf auffahren lässt, könnte ein Teil der Verteidigung sein, und der Konflikt mit dem Iran nur ein Vorwand....die Welt auf dem Weg in das Finale des dritten Weltkriegs?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spigalli 11.05.2019, 09:52
7. Die Zeit des Handels ist vorbei

Zitat von davidmasch
mit einer Handelsoffensive mit China, Russland und Iran reagieren. Nicht weil die sympathischer sind, sondern weil der Trump als Welt-Diktator weitermacht, solange er damit durchkommt.
Handel stifte schon längst keinen Frieden mehr, weil viele Menschen zwar den letzten zehn Prozent des ultimativen Wohlstands etwas näher kommen, aber auch merken, dass die, die diesen Wohlstand möglich machen, davon am wenigsten profitieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
checkitoutple 11.05.2019, 09:54
8. Nun abgesehen davon das da ein Handelskrieg passiert

würde ich mich über einen kleinen Seitenaspekt freuen. Der ganze Plastik Spielzeug sollte aus Pädagogischen wie aus Umweltschutz mit Zöllen von mindestens 1000% besteuert werden.
Bei vielen Patienten welche ich besuche wird dieser meist total Minderwerrtige Spielzeug Dreck Tütenweise gekauft. Nicjt wrnige dieser Spielzeuge sind nach einmaligen bespielen kaputt.
Dad gleiche gilt übrigens für Minderwertige Kleidung auch da wird Müll um die ganhe Welt verschifft sowas muss doch nicht wirklich sein.
Solcher Minderwertige Kram kann viel zu billig verkauft werden. Das wäre wirklich Sinnvoll diese zotal Minderwertigen Waren so teuer zu machen das es sich nicjt mehr lohnt das zu verkaufen.
Damit könnte man tausende Tonnen an Öl und CO2 einsparen ohne das irgendwer wirklich was verliert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
schlob 11.05.2019, 09:57
9.

Zitat von davidmasch
mit einer Handelsoffensive mit China, Russland und Iran reagieren. Nicht weil die sympathischer sind, sondern weil der Trump als Welt-Diktator weitermacht, solange er damit durchkommt.
Nein-das sollte das hilflose und wehrlose Europa,das seine Energien in Gutherzigkeit erschöpft ,und das sich seit Jahrzehnten von China technologisch plündern lässt ,sicher nicht.-

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 11