Forum: Wirtschaft
Hans Dieter Pötsch ist neuer VW-Aufsichtsratschef
DPA

Der VW-Aufsichtsrat hat den bisherigen Finanzvorstand Hans Dieter Pötsch zum Vorsitzenden gewählt. Der 64-Jährige löst Berthold Huber ab.

Seite 2 von 3
kral1 07.10.2015, 16:47
10. Kontrolle Perpetuum mobile

Pötsch ist weiterhin Finanzvorstand der Porsche SE, der Holding wo Winterkorn weiterhin Vorstandsvorsitzender und somit sein Chef geblieben ist. Und auch Müller ist dort ein einfaches Vorstandsmitglied unter Winterkorn geblieben. Das das Amtsgericht Wolfsburg so etwas mitmacht hat ein "Geschmäckle".

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hinschauen 07.10.2015, 16:55
11. Aufsicht über die Kumpels

Das Konzept eines Aufsichtsrats wird auf den Kopf gestellt, wenn die Leute darin aus dem Kreis derer kommen, die sie nun beauftsichtigen sollen. Trotzdem wird es in den meisten deutschen Konzernen genauso gehandhabt. Es ist unbegreiflich, wieso es es keine gesetzlichen Vorschriften gibt, dies zu verhindern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ethelbertgrabenhorst 07.10.2015, 17:02
12. Ein Knaller von Öko Auto

Sehr geehrter Herr Pötsch,
Ihre Dreckschleuderfirma schuldet der Welt ein wirkliches Öko Auto, und zwar zum Selbstkostenpreis. Und.....Entschuldigen nutzt gar nichts.
mit freundlichen Grüßen
Ethelbert Grabenhorst

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wibo2 07.10.2015, 17:55
13. @Bundeskasper - Was wollt ihr los sein?

Zitat von Bundeskasper
... ha ha hah, ... d.h. er (Pötsch) wird jetzt mithelfen die Akten zu schreddern? Wir leben in einer tollen Zeit... selten soviel Unterhaltung gehabt wie in diesem Jahr. Verlogener geht´s nicht mehr.
Ein Schredder (englisch shredder, eingedeutscht Schredder), auch Hacker oder Häcksler genannt ist für das Überleben unter Umständen wesentlich. Dann könnten diejenigen ihre Doktorarbeiten gleich mit schreddern, die schlampig gearbeitet hätten. Ich weiß nicht, ob ich lachen oder weinen soll über all das.

Hallo Forist Bundeskasper: Ich muss mir echt den Bauch halten vor Lachen über Ihr Zitat. ... ha ha ha ...
Lachen ist gesund. Vielen Dank!

Gibt es denn in den Piech und Porsche Familien denn keine jüngeren Familienmitglieder, die als Epigonen der Dynastie Verantwortung im Aufsichtsrat übernehmen könnten? Oder die Top Manager Drs. Wolfgang Reitzle und Bernhard könnten bei VW ordentlich den Dampf reinlassen, die würde ich vorschlagen, weil ich sie für
geeigneter hielte, für die versprochene "Transparenz und Aufklärung" sowie einen Neuanfang bei VW zu sorgen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
raber 07.10.2015, 18:05
14. Winterkorn weiterhin Vorstandsvorsitzender von Porsche?

Ist dem tatsächlich so, dass Winterkorn diesen Posten noch innehat (Beitrag von kral1 um 16:47)? Das wäre unglaublich und seitens der Firma Porsche eine Riesenschweinerei.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Pandora0611 07.10.2015, 18:05
15. Pötsch und Dieselgate

Zitat von Bundeskasper
"Es ist mir ein persönliches Anliegen, alles zu tun, damit die Vorgänge restlos aufgeklärt werden", sagte Pötsch mit Blick auf die Abgasaffäre. "Ich bin mir dieser Verantwortung bewusst. Ich will und ich werde meinen Beitrag leisten." -- hahahah, d.h. er wird jetzt mithelfen die Akten zu schreddern? Wir leben in einer tollen Zeit... selten soviel Unterhaltung gehabt wie in diesem Jahr. Verlogener gehts nicht mehr.
VW wollte doch mit der Mogelsofware nur die gesetzlichen Bestimmungen erfüllen. Dass das aufgeflogen ist, ist Pech. Jetzt müssen alle dafür haften.

VW hat "Made in Germany" in "Fake in Germany" umgewandelt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hummer2311 07.10.2015, 18:32
16. die wahrheit ....

http://www.kfz-betrieb.vogel.de/service/articles/506905/?cmp=sm-fb-swyn&utm_source=facebook&utm_medium=sm&utm_campaig n=facebook-swyn&dia=7.396816249238587

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wibo2 07.10.2015, 19:05
17. Leider nur die halbe Wahrheit

Zitat von hummer2311
(Abgas-Skandal nicht nur bei VW, Diagnoseexperten werden immer wieder mit Abgas-„Anomalien“ konfrontiert) http://www.kfz-betrieb.vogel.de/service/articles/506905
"Bei der "Höllenmaschine EA 189" sei im Normalbetrieb, also im regulären Straßenverkehr, die Abgasnachbehandlung, die im Testlabor so wunderbar funktionierte, mehr oder weniger (ganz) abgeschaltet worden." (SZ)

Forist hummer2311, was sagen Sie uns dazu?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
localpatriot 07.10.2015, 19:33
18. Es wird noch viele Schritte geben

Zitat von hinschauen
Das Konzept eines Aufsichtsrats wird auf den Kopf gestellt, wenn die Leute darin aus dem Kreis derer kommen, die sie nun beauftsichtigen sollen. Trotzdem wird es in den meisten deutschen Konzernen genauso gehandhabt. Es ist unbegreiflich, wieso es es keine gesetzlichen Vorschriften gibt, dies zu verhindern.
Man darf die Macht der Großaktionäre nicht übersehen. Aber wichtiger ist es den Konzern effektiv zusammenzuhalten und gleichzeitig Zeichen einer inneren Reformation zu setzen.

Man sollte davon ausgehen dass Herr Poetsch die beste Verbindungen zu den Finanzmärkten hat und dadurch eine gewisse Ruhe und Stabilität sichern kann.

Der Konzern produziert jeden Tag tausende von Autos unf verkauft diese in aller Welt und zahlt die Löhne von hunderttausenden von Mitarbeitern.

Aber sie haben recht, irgendwie hört sich das ganze falsch an.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hummer2311 07.10.2015, 22:18
19. Zitat von Wibo2

"Bei der "Höllenmaschine EA 189" sei im Normalbetrieb, also im regulären Straßenverkehr, die Abgasnachbehandlung, die im Testlabor so wunderbar funktionierte, mehr oder weniger (ganz) abgeschaltet worden." (SZ) Forist hummer2311, was sagen Sie uns dazu?


Ich sage dazu, das der Bericht zeigt das andere Herstellen ähnliche Systeme verbauen wie der zB erwähnte Peugeot der wohl erkannte das er auf dem Prüfstand steht... oder der Ford der die AGR Regelung abschaltet für sehr lange Zeit, welche sehr wichtig für die NOX abgaswerte ist.... ich sage nicht das es richtig ist was VW gemacht hat, nicht im geringsten!! Nur wenn an den Pranger, dann alle! Oder den Gesetzgeber , denn der will jahrelang nichts gemerkt haben?? Wozu haben wir dann das KBA?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 3