Forum: Wirtschaft
Harter Brexit: Supermärkte und Fast-Food-Ketten warnen vor Versorgungsproblemen
REUTERS

Von Marks & Spencer bis zu McDonald's: Bekannte Supermarkt- und Fast-Food-Ketten haben einen Brandbrief ans britische Parlament geschrieben. Ohne Brexit-Abkommen seien "Auswahl, Qualität und Haltbarkeit" von Produkten in Gefahr.

Seite 1 von 15
gruenerfg 28.01.2019, 17:30
1. Vorteil EU-Austritt

Vielleicht besinnen sich die Briten dann auch an gutes, gesundes Essen. Ich kann keinen Nachteil finden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
isi-dor 28.01.2019, 17:38
2.

Da die Briten nur einen Bruchteil der benötigten Lebensmittel selbst herstellen, dürfte das ein legitimes Ansinnen sein. Die Gefahr kann nicht von der Hand gewiesen werden, dass es zu Versorgungsengpässen kommt. UK scheidet ja auch aus den Lieferverträgen zwischen der EU und Drittländern aus und müsste diese Verträge erst langwierig neu verhandeln. Eins dürfte feststehen: billiger wird es dadurch für die Briten sicher nicht. Ihr Markt ist im Vergleich zur EU winzig und daher nicht lukrativ genug.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Rot2010 28.01.2019, 17:41
3. May: Brexit means Brexit and we will make a success of it!

It really looks like becoming a success: preparations for martial law, solders on stand by to protect the government against furious people (by the way british people) and riots, shortage of food and medication, companies leaving the UK with massive job losses . Dear Brits, sorry to say but this woman Mrs May is a lunatic and an incompetent daydreamer and you also fell for these populist idiots Faraghe and Boris Johnson. Good luck with your successful Brexit and Goodbye.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
isi-dor 28.01.2019, 17:43
4.

Zitat von gruenerfg
Vielleicht besinnen sich die Briten dann auch an gutes, gesundes Essen. Ich kann keinen Nachteil finden.
Aber wo sollen sie das hernehmen, wenn auf der Insel nur Schafe und wenig Gemüse wächst

Beitrag melden Antworten / Zitieren
m.klagge 28.01.2019, 17:48
5. Hurra!

Rationierung und Lebensmittelmarken kommen als nächstes. Wir werden dem dummen Volk schon beibringen sich den Wünschen der Banken und der Industrie zu widersetzen. Es gibt keine Alternativen zum neoliberalen Europa Marke "Brüssel".

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Lektorat Berlin 28.01.2019, 17:48
6. Sie

Zitat von gruenerfg
Vielleicht besinnen sich die Briten dann auch an gutes, gesundes Essen. Ich kann keinen Nachteil finden.
denken an fish'n chips, frittierte Mars-Riegel, bakes beans und das unvermeidliche Topfreiniger-alike Weißbrot (so tituliert es unsere englische(!) Hauswartsfrau...) Ob das alles unter "gesundes Essen" subsummiert werden kann? :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lanzarot 28.01.2019, 17:50
7. @1

Zitat von gruenerfg
Vielleicht besinnen sich die Briten dann auch an gutes, gesundes Essen. Ich kann keinen Nachteil finden.
Genau!! Tomaten etc. eben wieder selbst anpflanzen. Nur blöd, dass die in der Wintermonaten im eigenen Garten nicht wachsen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
radlrambo 28.01.2019, 17:58
8. Ganz genau

Zitat von gruenerfg
Vielleicht besinnen sich die Briten dann auch an gutes, gesundes Essen. Ich kann keinen Nachteil finden.
genauso wie Sie denken vermutlich alle "richtigen" Briten: denen ist eher Bierpreis wichtig als der Lebensmittelpreis.

Ja, ja das ist so, auch bei den armen, bei den Rentnern und bei den Alleinerziehenden. Die sind in erster Linie Patrioten und da erst Lebensmittel-esser! (irony off)

Außerdem scheinen diese Herren nicht richtig zugehört zu haben, die Trolle verfolgen doch schon seit langer Zeit nur noch die Dauerparole: "Nach dem Brexit ändert sich nichts, noch nicht mal ein Fliegenschiss!"

Also was soll der ganze Unsinn, wenn eh alles beim Alten bleibt (erneut irony off)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
katapultoffel 28.01.2019, 18:05
9. Ohhh Nein!

Der Brexit. Wir werden alle steeeerben...
Was hat eben jener denn bitte mit der Haltbarkeit von Lebensmitteln zu tun...?
Mann fast es nicht was sich da mittlerweile alles so aus den Fingern gesaugt wird um es maximal schlecht dastehen zu lassen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 15