Forum: Wirtschaft
Hauptstadtflughafen BER: Externe Prüfer sollen Pannen-Airport kontrollieren
DPA

Airport-Manager Hartmut Mehdorn muss erneut einen Rückschlag hinnehmen. Der Berliner Hauptstadtflughafen wird künftig von externen Gutachtern überprüft.

Seite 3 von 3
ottosmopskotzt 27.06.2014, 20:55
20. Mehdorn: wir wissen was zu tun ist

Der beste Witz des Tages. Mehdorn weiß doch nur, wie man Unternehmen sicher zum Konkurs führt. Insolvenzbeschleuniger. Schickt ihn endlich in die Wüste.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
uvg 27.06.2014, 21:43
21. So ist das, wenn ...

ein völlig überforderter Wowi keine Ahnung davon hat, was ein Aufsichtsrat zu tun hat. Es ist ihm direkt anzulasten, dass er die Einsetzung fähiger Prüfer über Jahre direkt und mit Absicht verhindert hat. Wann wird eigentlich ein Staatsanwalt in dieser Sache aktiv?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Mannheimer011 28.06.2014, 08:15
22. wie wäre ein externes Sprengkommando

Es wird früher oder später ohnehin abgerissen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
attilav 28.06.2014, 09:34
23. Falsche Lösung

Die richtige Antwort wäre: Wiedererrichtung aller Bauämter, welche aufgrund jahrelangen grassieren neoliberalen Wahnsinns abgerissen wurden.

Als sie existierten gab es kein Projekt welches der Staat nicht stemmen konnte. Natürlich wurde über die kleinlichen Kontrollen gejammert, aber sie führten dazu, daß am Ende alles passte.

Aber heute werden selbst PopelProjekte großzügig an die Wand gefahren...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
attilav 28.06.2014, 09:34
24. Falsche Lösung

Die richtige Antwort wäre: Wiedererrichtung aller Bauämter, welche aufgrund Jahrelangen grassieren neoliberalen Wahnsinns abgerissen wurden.

Als sie existierten gab es kein Projekt welches der Staat nicht stemmen konnte. Natürlich wurde über die kleinlichen Kontrollen gejammert, aber sie führten dazu, daß am Ende alles passte.

Aber heute werden selbst PopelProjekte großzügig an die Wand gefahren...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
-1. 28.06.2014, 11:18
25. unabhängig?

der bund, Berlin & brandenburg organisieren externe prüfer, wie unabhängig können die schon sein?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
südtirol11 28.06.2014, 16:11
26. Was werden die Externen alles ans Licht bringen?

Ob der chronisch erfolglose Mehdorn auch da verhindern kann, dass seine Mißwirtschaft und seine mangelnden Fähigkeiten Thema der öffentlichen Diskussion werden? Werden sich die ihn begünstigenden Politiker dann immer noch hinter ihn stellen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mike48 29.06.2014, 11:33
27. Lachnummer Herr Dobrindt

Mit dem BER-Airport wird es erst vernünfig und zügig weitergehen, wenn die unfähigen Typen Mehdorn und Wowereit rausfliegen. Mehdorn hätte man schon bei der Bahn rausschmeißen müssen, er hat das Unternehmen ruiniert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
XaverUnsinnig 29.06.2014, 11:56
28. Es werden nur solche Experten....

Zitat von südtirol11
Ob der chronisch erfolglose Mehdorn auch da verhindern kann, dass seine Mißwirtschaft und seine mangelnden Fähigkeiten Thema der öffentlichen Diskussion werden? Werden sich die ihn begünstigenden Politiker dann immer noch hinter ihn stellen?
installiert die bei gewissen Dingen großzügig bei Seite schauen,!
Wenn dadurch öffentliche Diskussion entstehen sollte, wäre es selbst für
gleichgültige Deutsche - für 24 Stunden - zuviel....
Empfehlung ein Sachverständigen-Team mit dem glänzenden, immer lustigen Wowereit an der Spitze...!!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Dette 30.06.2014, 08:48
29. Sie haben Unrecht...

Zitat von hj.binder@t-online.de
... was geprüft werden sollte ist der Gesundheitszustand von Mehdorn. Gibt es eigentlich keine Ärzte in Berlin, die diesen geplagten Menschen und vor allem die steuerzahlende Gesellschaft von der Geschäftsfähigkeit befreit ? Der Name .......
...nicht nur Mehdorn sollte ob seiner Senilitaet untersucht werden, sondern insbesondere auch diejenigen, die ihn berufen haben. Allerings wegen Geisteskrankheit.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 3