Forum: Wirtschaft
Hauptstadtflughafen BER: Neue Verzögerung wegen Tür-Problemen
DPA

Die nächste Panne: Beim Neubau des Berliner Flughafens gibt es Schwierigkeiten mit hunderten Türen und der Sprinkleranlage. Die Zweifel an einer Eröffnung des BER in 2017 wachsen.

Seite 1 von 8
Genüßlich 17.01.2017, 13:59
1. Erst mal meiden

Frage mich, wie wohl die Betriebsphase von etwas aussehen wird, das man kaum eröffnet bekommen hat? Vermutlich sollte man diesen Flughafen, falls er jemals eröffnet wird, erst mal meiden und nur beobachten.

Beitrag melden
spon-facebook-1261351808 17.01.2017, 13:59
2. Niemand hat eine Eröffnung 2017 behauptet

Es ist bisher kein offizieller Eröffnungstermin genannt worden. Ende 2017 wurde nur ins Spiel gebracht, um den Druck bei den Baufirmen aufrecht zu erhalten. Die scheinen ja alles daran zu setzen, um weiter an dem Projekt zu verdienen. Ob es nun November 2017 wird oder März 2018 ist unerheblich. Ich freue mich übrigens auf den BER, den Berlin als am stärksten wachsender Luftverkehrsstandort in Deutschland braucht (im Übrigen nicht 10 mal so teuer wie die Elbphilharmonie..)

Beitrag melden
upalatus 17.01.2017, 14:12
3.

Hoffentlich hat wer dran gedacht, die sanitären Anlagen anzuschliessen!

Beitrag melden
Sixpack, Joe 17.01.2017, 14:12
4. Türprobleme gibt es auch am Münchener Flughafen!

Die Drehgeschwindigkeit in München ist bestimmt auf Franz-Josef-Strauss Laufgeschwindigkeit ausgelegt. Das kann in Berlin nicht schlimmer sein!

Beitrag melden
jozu2 17.01.2017, 14:13
5. Das ist öffentliche Bauverwaltung und Vergaberecht

Da der Staat sich entschieden hat beim "Einkaufen" stets die Fesseln des EU-Vergaberechts zu tragen, läuft bei öffentlichen Bauten nix mehr vernünftig. Die guten Ingenieure und Architekten haben keinen Bock auf den Vergabe-Wahnsinn, so dass öffentliche Aufträge entweder von den Versagern oder nur zum Lücken-Stopfen angenommen werden. Ich w e t t e , dass es beim BER erhebliche Planungsmängel gab, die die Verwaltung aber nicht verfolgt. Den Fall BER muss sich dringend mal der Rechnungshof der Bauverwaltung anschauen - ohne vorher politisch instruiert zu werden!

Beitrag melden
klyton68 17.01.2017, 14:21
6. Was für eine

herrliche Posse. Rangiert gleich hinter Schtonk. Und nicht mal Fiktion. Und 2018 geht es weiter, mit nicht funktionierenden Toilettenspülungen.

Beitrag melden
marius_k 17.01.2017, 14:21
7. Ohne Worte

Da bekommt das Sprichwort "Du kriegst die Tür nicht zu" gleich eine ganz neue Bedeutung.

Beitrag melden
om_gaia 17.01.2017, 14:25
8. Niemand hat die Absicht

in Berlin einen Flughafen zu eröffnen.
Damit ist alles gesagt.

Beitrag melden
itajuba 17.01.2017, 14:26
9.

"Ob es nun November 2017 wird oder März 2018 ist unerheblich." (Kommentar 2) Wie kann man so einen jahrelangen Murks verstehen? Sind deutsche Baubehörden und Firmen unfähig? In anderen Ländern wurden Flughäfen schnell, effizient und sicher gebaut, ist so etwa in Deutschland unmöglich, wo es bei diesem Bau ein Fiasko nach dem anderen gibt!

Beitrag melden
Seite 1 von 8
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!