Forum: Wirtschaft
Heiko Maas zum Handelsstreit: "Die EU muss sich wehren"
CLEMENS BILAN/EPA-EFE/REX/Shutterstock

EU-Kommissionspräsident Juncker will bei seinem Treffen mit dem US-Präsidenten versuchen, eine Eskalation des Handelsstreits abzuwenden. Vorab appelliert nun der deutsche Außenminister an die EU, sich nicht erpressen zu lassen.

Seite 3 von 3
fountainebleau 25.07.2018, 13:25
20. Nicht $2 Mrd Subventionen

wie ich bereits schrieb, sondern $12 Mrd sollen die amerikanischen Farmer von ihrem Idol DT bekommen. Sorry für den Schreibfehler!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
OhMyGosh 25.07.2018, 15:58
21.

Inzwischen sollte wohl jeder erkannt haben, dass man mit diesem wirren Mann nun wirklich nicht nicht verhandeln kann - er hält sich an keine Vereinbarung bzw. behauptet regelmäßig Unwahres. Zu hofieren braucht man ihn allerdings auch nicht, weil er das für selbstverständlich hält und man somit nichts bei ihm erreicht. Also besser umweltschädliches Flugbenzin sparen und die eigene Gesundheit schonen, Herr Juncker. Sind ja auch nicht mehr der Jüngste, gell?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
herbert 26.07.2018, 05:20
22. Der Maas macht einen auf Mini Trump und kopiert ihn !

Der Maas sollte Diplomatie einsetzen und keine Abschottung bauen.
Die Medien verdammen den Trump und die graue Masse rennt dieser Meinung hinterher, wie auch hier im Forum.

Fakt ist, die EU Abschottung und Zölle sind zu hoch !
Trump will Null Zölle mit der EU und das ist genau der richtige Weg.
Dann würden viele Produkte für den deutschen Verbraucher billiger.
Auch Afrika hätte dann die Möglichkeit in die EU zu exportieren.

Leider ist der Maas auf Krawall aus und zeigt das er den falschen Posten hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
vö123 26.07.2018, 06:03
23. Stärke

unser AM Maas tituliert im Handelsstreit EU - US "Stärke zeigen!"
Aber das Ergebnis des "weinseligen EU - Ausfluges" endet im Ergebnis mit einer braunen Halskrause..Ha, Ha, Ha,...Klasse! Wie heißt es so schön... "Der Klügere gibt nach - solange bis er der Dumme ist."

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 3