Forum: Wirtschaft
Interaktiver Rechner: So viel Steuern zahlen Sie im Vergleich

Gut 280 Millarden an Einkommensteuern kassiert der Staat pro Jahr. Wie viel zahlen Sie im Vergleich zu anderen? Und was ändert das geplante Soli-Aus? Finden Sie es heraus - mit einer interaktiven Grafik.

Seite 11 von 11
aku12 06.01.2019, 18:08
100. Statt Soli sollte MwSt für Lebensmittel gestrichen werden

SPON:"Zum anderen werden nicht nur Einkommen besteuert, sondern auch der Verbrauch, etwa über die Mehrwersteuer. Solche indirekten Steuern belasten Menschen mit geringeren Einkommen stärker, weil der Konsum einen größeren Teil ihrer Einkommen ausmacht. Deshalb würden sie auch besonders von einer Senkung der Mehrwertsteuer profitieren."(Zitatende)
Die Streichung der MwSt auf Lebensmittel hülfe den Geringverdienern spürbar - und ja, die Superreichen könnten dann täglich zwei Kilo Beluga-Kaviar oder vergoldete Steaks billiger essen. Na, und?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Mara Cash 06.01.2019, 19:46
101. Rekordabgaben in Deutschland

Es ist bekannt, dass Deutschland nach Belgien Vizeweltmeister bei der Höhe von Steuer- und Sozialabgaben ist. Es wäre besser, wenn die Ausgaben des Staates besser im Griff wären, anstatt die Bevölkerung weiter derart schamlos auszupressen - alleine die über 700 gut dotierten Bundestagsabgeordneten in Berlin sagen eigentlich alles. Gegenleistung? Fehlanzeige!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lassmabessersein 06.01.2019, 20:29
102. Der Soli ist die größte laufende Schweinerei

Das war eine Sondersteuer, die auf 10 Jahre begrenzt sein sollte. Jetzt zu schreiben, dass vom Wegfall vor allem Besserverdienende profitieren ist schon eine Farce! Die haben ja auch die ganze Zeit am meisten gelöhnt!
Der staatliche Diebstahl an dieser Stelle muss sofort gestoppt werden!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Immanuel K. 17.06.2019, 17:31
103. Wie Sie...

Zitat von lassmabessersein
Das war eine Sondersteuer, die auf 10 Jahre begrenzt sein sollte. Jetzt zu schreiben, dass vom Wegfall vor allem Besserverdienende profitieren ist schon eine Farce! Die haben ja auch die ganze Zeit am meisten gelöhnt! Der staatliche Diebstahl an dieser Stelle muss sofort gestoppt werden!
...richtig schreiben, haben die, die am meisten haben, auch am meisten bezahlt - also profitieren die auch, bei einem vollständigen Wegfall des Solis am meisten - das zu behaupten, ist keine Farce, sondern trivial.
Letztlich ist der Soli ja nichts anderes als der Länderfinanzausgleich, nur auf Grund des hohen Bedarfs als Extrasteuer erhoben und als Signal, dass wir zusammenwachsen wollen von allen Steuerzahlern kassiert - anscheinend haben die zuerst prognostizierten 10 Jahre eben nicht gereicht (Stichwort: Blühende Landschaften) und, was man so liest, scheint in den neuen Bundesländern immer noch das Gefühl ziemlich verbreitet zu sein, zu kurz zu kommen... Was ich aber wichtig fände, wäre mal 'ne umfassende Transparenz in dem Bereicht - also, was wurde eingenommen und für was wurde es ausgegeben

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 11 von 11