Forum: Wirtschaft
Islamkonforme Anlage: Scharia-Bank erhält Lizenz in Deutschland
REUTERS

In Deutschland wird offenbar schon im kommenden Sommer die erste islamische Bank starten. Die Finanzaufsicht BaFin hat einem Zeitungsbericht zufolge der Kuveyt Türk Bank eine Lizenz erteilt. Filialen sollen in Berlin, Frankfurt und Mannheim eröffnen.

Seite 1 von 10
spon-facebook-10000734904 22.03.2015, 14:16
1. Keine Zinsen, dafür Aufschlag

Sollte das tatsächlich so kommen und an jedermann angeboten werden, wäre das eine interessante Alternative, vor allem dann, wenn der Aufschlag gleichgroß oder niedriger ausfällt als die gesamte Zinsbelastung bei einer üblichen Finanzierung wäre.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon-facebook-10000004408 22.03.2015, 14:24
2.

Ob man einen Kredit über 10000€ aufnimmt und 10% pa zahlt oder direkt 11000€ aufnimmt aber nur etwas im Gegenwert von 10000€ erhält ist doch vollkommen egal.
Ob man den Unterschiedsbetrag nun Zins oder Aufschlag oder wie auch immer nennen mag, ist ebenfalls komplett beliebig.
Und wenn Allah allwissend ist, wird er sicherlich erkennen, dass sein Zinsverbot dort ad absurdum geführt wird.
Immer wieder interessant, was Menschen so tun, um als gottesfürchtig zu gelten und sich somit einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Genauso lustig ist aber auch, dass die Leute seit Urzeitgedenken diesen Schwachsinn glauben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
raetselfreund 22.03.2015, 14:30
3. Warum sollte der Aufschlag denn niedriger sein

als es die Zinsen bei nichtislamischen Geldanlagen sind? Kuveyt Türk hat damit ja ein Alleinstellungsmerkmal und dieses werden sie sich bezahlen lassen. Letztlich geht es nur darum möglichst viel Geld zu verdienen, egal ob es eine muslimische, christliche oder ungläubige Geldanlage ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fkogb 22.03.2015, 14:43
4. Mal rechnen, oder ?

Irgendwie tricksen alle Religionen ihre Gebote irgendwie aus, oder warum durften die Mönche in der Fastenzeit Bier trinken ?
Und wenn ich heute ein Haus um zwei Ecken Kaufe und dafür den Aufschlag auf heute üblichem Zinsniveau vereinbare, habe ich eine prima Zinsbindung, falls die Zinsen steigen.
Kommt dann nur noch auf die Laufzeit der Rückzahlung des geliehene Geldes an.
Ich denke, am Ende wird es finanziell keinen Unterschied machen, auch die Kuwaitis wollen ihre Rendite. Also egal.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
freespeech1 22.03.2015, 14:47
5.

Was als islamic banking verkauft wird, ist nichts anderes als ein schlitzohriges Geschäftsmodell, um das Wort "Zins" zu umgehen. Die Produkte werden auch von ganz normalen Geschäftsbanken angeboten, z.B. als Zerobonds, Aktienfonds, Immobilienfonds.

Das Modell bei der Immobilienfinanzierung hat natürlich den Nachteil, dass die Grunderwerbssteuer zweimal anfällt. Damit wird der Kaufpreis allein dadurch 6,5% teurer. Den Finanzminister wird es freuen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Watson Crick 22.03.2015, 14:50
6. Augenwischerei

Gleiches Prinzip, andere Bezeichnung: In beiden Fällen gehört der Bank das Haus. Sobald der Käufer den Pseudokredit nicht mehr bedienen kann, ist das Haus weg. Erinnert mich stark an Griechenland: The institutions formerly known as Troika...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
balabik 22.03.2015, 15:05
7. Erklärung mit dem Aufschlag ist irreführend denn,

es geht nicht darum dass ein Aufschlag auf dem Originalpreis gewährt wird, sondern darum, dass nur der jenige der Geld besitzt auch welches leihen darf. Somit kommt es nicht zu dem sogenanten viruellem Geld welches gar nicht existiert. Denn beim traditionellen Bankgeschäft kann eine Bank soviel Geld leihen wie sie möchte, mit der Hoffnung dass ein anderer Gläubiger bald seine Verpflichtungen erfüllt und bald zurückzahlt. Sollte einer der eine größere Summe schuldet, oder gleich mehrere zahlungsunfähig werden, dann läßt eine Finanzkrise bald wieder grüßen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
yongsai 22.03.2015, 15:06
8. Zinseszins

Es ist mitnichten das selbe wie im westlichen Zinsmodell, da das exponentielle Schuldenwachstum durch Zinseszins-Effekte wegfällt. Man wird sich das eben mal anschauen müssen, wie solche Finanzierungen im Detail laufen. Wie lange die laufen und ob es Strafzahlungen gibt wenn man die Laufzeit überschreitet. Aber die erste Rechnung oben mit 10% p.a die ist eben nur gleich wenn man den Kredit auch in einem Jahr abbezahlt....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spiegelleser987 22.03.2015, 15:06
9.

Zitat: "... sie wäre damit so groß wie eine kleine Sparkasse... "

Wäre sie dann nicht viel größer? Die Sparkassen haben durch die EU-Politik immer mehr Probleme und viele machen dicht. Geld in echte Wirtschaft anlegen, so wie es das Grundprinzip der Spakassen war, ist offensichtlich vorbei. Die Politik möchte lieber Spekulationen an der Börse. Aber das ist sowieso das künftige Grundprinzip, wenn nicht Geld sondern die Unternehmen (also versteuerte Sachwerte) bei der Vererbung versteuert werden sollen. Da müssen die Unternehmensinhaber an der Börse die Unternehmen an China verkaufen.

"Das schleichende Ende der heilen Sparkassen-Welt"

http://www.welt.de/wirtschaft/article138493553/Das-schleichende-Ende-der-heilen-Sparkassen-Welt.html?wtmc=plista

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 10