Forum: Wirtschaft
Kampf gegen Falschgeld: EZB stellt neuen Euro-Hunderter vor
DPA

Europas Verbraucher müssen sich im Frühjahr 2019 an neue 100- und 200-Euro-Scheine gewöhnen. Vom 28. Mai an werden die Banknoten in Umlauf gebracht.

Seite 1 von 3
cs01 17.09.2018, 15:13
1.

Also 100er und 200er sind eigentlich die Scheine, die ich weniger brauche. Also muss ich mich auch nicht an neue Scheine gewöhnen. Neue 50iger wären wirklich eine Umstellung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Georg_Alexander 17.09.2018, 15:18
2. Gibt es diese Scheine überhaupt?

Ein paar 500er und einige wenige 100er habe ich ja schon gesehen, aber 200er seit Einführung des Euros noch nie. Mir scheint die 200er sind komplett im Schwarzgeldumlauf verschwunden. Also, wenn ich beim Zoll wäre, ich würde der Spur der 200er folgen ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
navysailor 17.09.2018, 15:30
3. 28. Mai ...

... warum berichtet man davon mehr als 8 Monate vorher? Was bringt einem diese Information?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
flaffi 17.09.2018, 15:34
4. Wenig Interesse

Eigentlich braucht man nur 5,10,20 und 50? Scheine. Bei den größeren wird man schon schief angeguckt und vielleicht garnicht bedient. Der Rest ist sowieso Bargeldlos. Mein Abhebeverhalten hat sich abundzu auf 400? reduziert. Darum ist mir auch egal, wie ausgedünnt das Automatennetz ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hellocapetown 17.09.2018, 15:37
5. Format und Farben...

... der Scheine und Münzen werden dann auch in GB eingeführt werden, nachdem der Pound durch den zu erwartenden harten Brexit eins-zu-eins an den Euro herabgesackt ist... und Exit-the-Brexit dann plötzlich durch eine neue Volksabstimmung der Briten entschieden wird. Allerdings wird vorläufig ein paar Jahre lang auf dem Geld weiterhin Pound und Penny stehen. Meine kleine Aluhut-Zukunftsvision :D

Beitrag melden Antworten / Zitieren
seamanslife 17.09.2018, 15:52
6. die Länder in denen die Blüten hergestellt werden

mit Sanktionen aller Art belegen und dann kommt das Problem von selbst zum erliegen. Nachweislich wohnen die "Künstler" auf dem Ostbalkan und es kann doch wohl nicht so schwer sein den dortigen Politiker die Scheine um die Ohren zu hauen. Es sei denn die verdienen mit bei dem "Geschäft" aus Altpapier mach Neupapier mit. In Rumänien haben haben sie gerade eine Staatsanwältin aufs Dorf versetzt damit sie dort die Hühner zählt. Dank offener Grenzen sind die Scheine in noch nicht mal einem Tag bei uns auf dem Markt oder in der Tankstelle.
Wie in Skandinavien den bargeldlosen Zahlungsverkehr rigoros durchsetzen und dann können sie drucken was sie wollen und sich das Zimmer damit tapezieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
widower+2 17.09.2018, 15:55
7. Geht mir auch so!

Zitat von Georg_Alexander
Ein paar 500er und einige wenige 100er habe ich ja schon gesehen, aber 200er seit Einführung des Euros noch nie. Mir scheint die 200er sind komplett im Schwarzgeldumlauf verschwunden. Also, wenn ich beim Zoll wäre, ich würde der Spur der 200er folgen ;-)
Ein 200er ist mir in "freier Wildbahn" noch nie begegnet. Und wofür gibt es die eigentlich? Bei der DM gab es lange auch keinen 200er und er wurde bestimmt nicht vermisst. Den 500er abzuschaffen, bedeutet wohl den Einstieg in den Ausstieg vom Bargeld, den ich aus diversen Gründen ablehne.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MisterD 17.09.2018, 16:00
8. Mir ist schleierhaft...

wie dadurch Schwarzgeld und Terrorfinanzierung bekämpft werden sollen, indem man den 500 EUR-Schein einstampft...

Bekommen es Terroristen und Schwarzarbeiter nicht hin, statt einem 500er nun 2x200 und 1x100 EUR mit sich zu führen bzw. nach Erhalt zu zählen?

Das gleiche gilt für alles Andere, was man bisher bar bezahlt hat, sei es illegal oder nicht. Lediglich das Bündel, welches den Besitzer wechselt, wird dicker... am Betrag ändert sich überhaupt nichts...

Im bin im übrigen ein großer Freund von Bargeld. Es geht niemanden etwas an, wieviel Geld ich im Supermarkt, im Kiosk, im Restaurant, usw. lasse. Weder die Bank, noch den Fiskus, noch sonst irgendjemanden, der auf mein Konto gucken kann...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jupp78 17.09.2018, 16:04
9.

Zitat von widower+2
Ein 200er ist mir in "freier Wildbahn" noch nie begegnet. Und wofür gibt es die eigentlich?
Sobald es den 500er nicht mehr gibt, wissen Sie wofür ;).

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3