Forum: Wirtschaft
Karstadt und Kaufhof: Fusionierte Kaufhäuser bekommen neuen Namen
Getty Images

Wenn Karstadt und Kaufhof fusionieren, sollen auch die Namen verschmelzen. Einem Medienbericht zufolge wird der neue Warenhauskonzern "Galeria Karstadt Kaufhof" heißen.

Seite 1 von 4
aktiverbeobachter 16.03.2019, 14:06
1. Kreativität

Also „Galeria Karstadt Kaufhof“ ist ja an Kreativität und sichtbarer zukunftsorientierter Neuausrichtung für die alten Warenhäuser Karstadt und Kaufhof kaum zu überbieten. Na dann viel Erfolg mit diesem innovativen Konzept.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dagmar1308 16.03.2019, 14:41
2. Dominiert zukünftig

die Zweckwarenabteilung oder der Bereich Kleidermode mit den Sitzgruppen für die Begleitung der Kundschaft in der Modeabteilung. Der Name zeigt, dass man Schwierigkeiten weiterhin haben wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zauberer2112 16.03.2019, 14:42
3. @1

Stimmt. Und geht einem auch recht flott über die Lippen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon_5112961 16.03.2019, 14:52
4. Kaufstadt

wäre doch ehrlich...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
markus.pfeiffer@gmx.com 16.03.2019, 14:58
5. Maximal sperrig

"Galeria Karstadt Kaufhof" ist ja maximal sperrig.
Wenn die Neuausrichtung genauso sperrig verläuft, dann gehen bei den "Galerien Karstadt Kaufhof" bald endgültig die Lichter aus. Jeff Bezos reibt sich schon die Hände.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Sleeper_in_Metropolis 16.03.2019, 15:03
6.

Was für ein sperriger Name. Warum hat man sich nicht einfach für Karstadt oder Kaufhof entschieden ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
LJA 16.03.2019, 15:50
7. Au weiah !

Offenbar hat man in der neuen Firma keine Ahnung, wie es weitergehen soll. Natürlich machte der Zusammenschluß von Anfang an nur Sinn, wenn die beiden Marken in verschiedene Richtungen entwickelt worden wären. Zielgruppen-, sortiments- und servicemäßig, preislich, optisch oder wie auch immer.
Nun dürften massive Filialschließungen und Entlassungen anstehen. Oder glaubt jemand, die Häuser würden ab jetzt so von Kunden überrannt, daß man nebenan gleich noch eine Filiale mit dem selben Angebot benötigt ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jogola 16.03.2019, 16:10
8. Vielleicht kann man ja

Zitat von LJA
Offenbar hat man in der neuen Firma keine Ahnung, wie es weitergehen soll. Natürlich machte der Zusammenschluß von Anfang an nur Sinn, wenn die beiden Marken in verschiedene Richtungen entwickelt worden wären. Zielgruppen-, sortiments- und servicemäßig, preislich, optisch oder wie auch immer. Nun dürften massive Filialschließungen und Entlassungen anstehen. Oder glaubt jemand, die Häuser würden ab jetzt so von Kunden überrannt, daß man nebenan gleich noch eine Filiale mit dem selben Angebot benötigt ?
einige Häuser etagenweise an die Anbieter von Packstationen vermieten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jula75 16.03.2019, 16:21
9. Yeah!

Das ist ja an Kreativität nicht zu überbieten!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4