Forum: Wirtschaft
Kaufkraft in Deutschland: Reallöhne steigen so stark wie seit Jahren nicht
DPA

Die Deutschen können sich wieder mehr leisten: Nach Abzug der Inflation sind die Löhne im ersten Vierteljahr 2014 um 1,3 Prozent gestiegen. Von dem Gehaltsplus profitieren vor allem Gutverdiener.

Seite 1 von 25
unixv 24.06.2014, 10:07
1. Da können sich ja auch die Rentner freuen!

HURRA, gibt es wieder unglaubliche 0,25%?

Damit die Diäten und Pensionen um 10% angehoben werden können?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Smith 24.06.2014, 10:10
2. Kompetenz des Bundes

Wenn das die gleichen Herren sind, die die realitätsfremde Inflationsrate von 0,x berechnet haben so zweifle ich auch stark an dieser Entwicklung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Snoozel 24.06.2014, 10:15
3. Kein Titel

Nehmt die Manager und Politiker aus den Statistiken um mal zu realistischen Ergebnissen zu kommen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kellyx 24.06.2014, 10:16
4. im Klartext

die Schere tut sich somit noch weiter auf

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Beeblebrox 24.06.2014, 10:20
5. Kaufen, kaufen, kaufen!!!!

Juhuuu... die Deutschen können sich wieder mehr leisten!
Das freut die Wirtschaft, da jubeln Apple, Samsung und Co.
Neue Autos braucht das Land....

Nächster Artikel: Immer mehr Altersarmut.

Wäre schon schön wenn man etwas weiter planen könnte als bis zum Monatsende, oder?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
4712 24.06.2014, 10:21
6.

Zitat von unixv
HURRA, gibt es wieder unglaubliche 0,25%?

Die werden aber gleich wieder vom Sparbüchlein abgezogen.
Aber jeder Wähler ist seines eigenen Glückes Schmied.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
LorenzSTR 24.06.2014, 10:23
7. Sicher

Jetzt musste wohl mal wieder eine "Jubelmeldung" her, damit die schamlose Bereicherung der "Leistungsträger" nicht so auffällt. Problem ist halt, dass es bald nur noch reich oder arm geben wird - die neoliberale Agenda will schließlich umgesetzt werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
susiwolf 24.06.2014, 10:25
8. Eiskugeln ... ab 01.07.2014

Die Rentner bekommen (im Westen) 1,67% (Prozentchen) mehr
... wenn Sie -@unixv- ... diese schon ansprechen.

Die 'Diäten' und 'Pensionen'
-> umblättern -> anderes Blatt:

20 Millionen RentnerInnen können also -fast unbegrenzt-
mit der ersten Auszahlung ihren Enkeln monatlich 2 Eiskugeln (mehr) spendieren.

Kaufkraftgewinne über 1en Prozentpunkt - da weiss man was man hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
robin-masters 24.06.2014, 10:28
9. Muss ich mir sorgen machen

Ich bekomme unter dem durchschnittlichen Brutto-Lohn von Meck-Pomm..

Wie ein Vorredner schon erwähnte sollte man vielleicht mal die Politiker und höheren Beamten aus der Statistik entfernen. Dann gib`s da natürlich noch Banken und Verbände die ja parasitär am Staat hängen. Glaube nach dem diese alle raus sind - dürfte der durchsch. Bruttolohn wesentlich geringer liegen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 25