Forum: Wirtschaft
Kita-Tarifstreit: Schlichter stellen Einigung in Aussicht
DPA

Im Tarifstreit zwischen Erziehern und Arbeitgebern wächst die Hoffnung auf eine baldige Lösung. Noch im Juni soll es einen Vorschlag geben, kündigen die Schlichter an - auch wenn dies nicht einfach werde.

alexanderschleissinger 10.06.2015, 18:14
1. Kein Kita Streik

Hoffentlich ist den Schlichtern bewusst, dass es um alle Berufe im SuE Tarif geht. Ohne eine Aufwertung aller, also auch der Beschäftigten im Sozialdienst oder der Behindertenhilfe werden auch wieder die KiTas solidarisch streiken. Und das ist gut so...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Spiegelleserin57 10.06.2015, 18:40
2. und wann dürfen die Pflegekräfte ..

Zitat von alexanderschleissinger
Hoffentlich ist den Schlichtern bewusst, dass es um alle Berufe im SuE Tarif geht. Ohne eine Aufwertung aller, also auch der Beschäftigten im Sozialdienst oder der Behindertenhilfe werden auch wieder die KiTas solidarisch streiken. Und das ist gut so...
und anderen gleich mies bezahlten Arbeitskräfte im öffentlichen Dienst streiken...gleiches Recht für alle!
Kita-angestellte verdienen genauso schlecht wie Pflegekräfte der Arbeit auch nicht ausreichend gewürdigt wird und auch sie können sich in Großstädten allemal nur noch WGs oder Zimmer leisten.
Dort arbeiten zwar mehr Vollzeitkräfte aber mit 50 Jahren dürfte kaum jemand mehr Vollzeitpflege arbeiten können!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fulerumer 10.06.2015, 20:56
3. Richtig, die Sozialarbeiter...

... wollen das gleiche verdienen wie andere Fachhochschulabsolventen die bei der Stadt anfangen auch! FH-Ingenieure steigen meist 1-2 Gehaltsgruppen höher ein und das ist ungerecht. Dafür streiken die Sozialarbeiter und Sozialpädgogen u.a.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fulerumer 10.06.2015, 21:10
4. Richtig, die Sozialarbeiter...

... wollen das gleiche verdienen wie andere Fachhochschulabsolventen die bei der Stadt anfangen auch! FH-Ingenieure steigen meist 1-2 Gehaltsgruppen höher ein und das ist ungerecht. Dafür streiken die Sozialarbeiter und Sozialpädgogen u.a.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
alexanderschleissinger 10.06.2015, 22:24
5. @Spiegelleserin57

Sie haben vollkommen Recht. Und hoffentlich organisieren sich diese anderen Berufsgruppen rechtzeitig... (also jetzt) Denn 2016 verhandelt ver.di über die Eingruppierungsregeln all der anderen Beschäftigten im öffentlichen Dienst. Welches Ergebnis da raus kommt, das liegt an der Verhandlungsmasse. Und ja: Auch Pflegekräfte dürfen streiken... Unter Berücksichtigung von Notdiensten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren