Forum: Wirtschaft
Klimapaket: Koalition stoppt Steuerbonus für Gebäudesanierung
picture alliance / dpa

Das Finanzamt sollte beim Energiesparen helfen, das hatten Bund und Länder im Dezember beschlossen. Doch nun hat die Koalition das milliardenschwere Klimapaket gestoppt.

Seite 3 von 8
cornel 26.02.2015, 07:35
20. abgenickt

klar doch - irgendwo muß das Geld für Griechenland herkommen, wir warten dann eben mit der Heizungssanierung bis die Griechen mit der Rückzahlung beginnen, vielleicht wird dann auch mal wieder etwas für´s eigene Volk getan. Toll übrigens mit welcher Gelassenheit und grinsend Herr Oppermann den Wegfall verkündet hat. (zum Wohle des Deutschen Volkes!?)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
andy9258 26.02.2015, 07:37
21. 2011...

...hat die Mörkel schon mal für ein Gesetz gesorgt, dass bei Haussanierung Einzelmaßnahmen steuerlich absetzbar sein sollten. In diesen Zeitpunkt fielen auch meine neuen Fenster. Der Bundesrat (mehrheitlich SPD und Grüne) hat das dann gekippt. Federführend dafür waren die Grünen mit der Begründung, Einzelmaßnahmen zu fördern sei zu wenig, Förderung sollte es nur für Komplettsanierungen geben. Das Klientel der Grünen scheint also mal so eben 50.000 oder 80.000 Euro in der Portokasse zu haben. Sollen die sich doch ihre Häuser komplett mit giftigem, brennbarem Sondermüll zukleistern.
Neue Fenster waren bei mir sowieso fällig, ansonsten geht mir eine weitere Sanierung am A....vorbei.
Und was Politiker so an Müll von sich geben, kann man ja schon lange nicht mehr glauben, das sind alles nur perfekte Opportunisten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
payne 26.02.2015, 07:41
22. Was zum Geier...

...läuft hier eigentlich für eine Nummer in unserem Land ? Was sind das eigentlich für unfähige Leute die da am Drücker sitzen ? Die machen nur noch eine Fehlentscheidung nach der anderen und das seit Jahren. Dieses Land kommt unter dieser Regierung einfach überhaupt nicht vorwärts...Einfach aussichtslos !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
FrankDr 26.02.2015, 07:47
23.

Wenn man Altbau saniert, kann abgesetzt werden. Wenn man Mietwohnungen baut (tendenziell Reiche) kann man steuerlich ne Menge absetzen.
Nur Häuslebauer, die selbst finanzieren und für sich selbst bauen, schauen komplett in die Röhre.
Schere arm und reich...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
chris.peterson 26.02.2015, 07:48
24. Dämmung

Die Sache mit der Dämmung ist eh zweifelhaft. von daher garnicht schlecht, der Stopp.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
larry_lustig 26.02.2015, 08:02
25. Kann dann bitte auch

die Regeln gekippt werden, die bei Neubau oder neuem Einbau einer zentralen Heizungsanlage, dass die Heizenergie zu 30% Regenerativ sein muss?

Auch das ist Schwachsinn, denn zugelassen sind

- Sonnenkollektoren (alternativ Solarzellen)
- Dämmung (mit den bekannten Problemem)
- Erdwärme
etc....

Diese machen finaziell und ökologisch (gerade bei Dämmung für Altbauten) selten sinn.

- Sonne einfangen bei einem Dach, dass nicht zur Sonn zeigt
- Erdwärme ist gar nicht überall möglich
(ich denke an Innenstädte)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wuxu 26.02.2015, 08:03
26. Trotz aller Untersuchungen

die belegen, dass die ganze Dämmerei so gut wie nichts bringt, entscheiden unsere Politiker also wieder demnächst, dass Steuergeld dafür ausgegeben werden soll. Herzliche Glückwünsche, Dämmindustrie. Eure Lobbyisten haben es wieder geschafft. Mit Ökologie hat das allerdings nichts zu tun. Aber das ist der Indutrie - wie auch bei den Windrädern und Solarpanelen schei... egal. Hauptsache die Kasse stimmt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Kapaun 26.02.2015, 08:05
27. Gott sei Dank

Dieser Dämmquatsch wird in ein paar Jahren sowieso der nächste große Skandal sein, das ist jetzt schon absehbar. Das muss man nicht auch noch mit Steuergeldern fördern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dortu 26.02.2015, 08:06
28. Was für eine Macht

Hat eigentlich diese bayerische Provinzpartei insgesamt auf die deutsche Politik?
Wie ist sowas möglich?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DrStrom66 26.02.2015, 08:06
29. Na ist doch klar

die EVU's brauchen doch jetzt die Gewinne ! Da kann man doch nicht deren Einkommen kürzen !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 8