Forum: Wirtschaft
Klöckner und das Nestlé-Video: Zu viel Süßstoff
Getty Images

Agrarministerin Julia Klöckner hat ein Problem: Ein gemeinsames Video mit dem Nestlé-Deutschlandchef hat ihr den Vorwurf eingebracht, sie würde mit der Wirtschaft kungeln. Was ist da dran?

Seite 2 von 23
alfred_epunkt_neumann 06.06.2019, 20:41
10.

Unsere Agrarministerin ist doch die Lobbyistin schlechthin; findet wahrscheinlich noch Verankerung in einschlägigen Lexika. Soll sie weiter mit allem was unrecht ist paktieren, bei den nächsten Wahlen ist auch für sie Sense …

Beitrag melden
drmabuzze 06.06.2019, 20:42
11. Unglaublich

Wann fangen diese Menschen sich endlich mal für Ihre Politik zu schämen! Und dann wundern sie sich über das Wahlresultat ....

Beitrag melden
7p_ 06.06.2019, 20:42
12. und genau solches Verhalten...

... hat Rezo kritisiert und damit vielen aus der Seele gesprochen.

Beitrag melden
DrWaumiau 06.06.2019, 20:43
13. Vielen Dank...

...für diese schöne Zusammenfassung. Wie man an den Fallbeispielen allerdings deutlich erkennt, greift die Formulierung am Anfang zu kurz: Dieses Ministerium 'kungelt' nicht nur mit der Industrie, es ist längst Teil der Industrie. Genauso wie weite Teile der restlichen CDU.

Beitrag melden
ulrichskubowius 06.06.2019, 20:44
14. Kaum zu glauben

gerade von Nestlé zu erwarten, dass die FREIWILLIG etwas tun, das wäre dasselbe wenn sie einem in freier Wildbahn lebenden Rammler das Zölibat predigen würden.

Beitrag melden
cosmicwombat 06.06.2019, 20:46
16.

Julia Klöckner ist das Letzte ?
Diese katastrophale Landwirtschaftspolitik und Gnadenloser Lobbyismus zerstört unsere Lebensgrundlagen, billigt Tierquälerei und Umweltzerstörung. Allein Künast versuchte die Weichen auf Zukunft zu stellen. Eines der wichtigsten Ministerien in den Händen von hirn- und skrupellosen Klientelpolitikern!

Beitrag melden
jdoehrin 06.06.2019, 20:47
17. Nette Julia

Julia Klöckner mit der Wirtschaft kungeln?? Niemals! Wer denkt denn sowas!

Beitrag melden
Fuscipes 06.06.2019, 20:49
18.

Die Flamme des Femismus, so blond so gut.
So viel Süßstoff haben wir wirklich nicht verdient.

Beitrag melden
meteneptun 06.06.2019, 20:49
19.

Und das ausgerechnet für Nestle! Da bleibt einem die Spucke weg. Hat man denn von Frau Klöckner, geschweige denn von der CDU schon mal ein kritisches Wort über die Machenschaaften dieses Konzerns gehört oder gelesen? Ich nicht!

Beitrag melden
Seite 2 von 23
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!