Forum: Wirtschaft
Konjunktur: Deutsche Wirtschaft wächst überraschend stark

Die deutsche Wirtschaft ist im ersten Quartal um 0,7 Prozent gewachsen. Vor allem die privaten Haushalte und der Staat kurbelten das Wachstum an.

Seite 3 von 11
obreot 13.05.2016, 09:21
20. Überraschend?

Ist doch logisch wenn die nicht Reichen mehr verdienen geht das direkt in den Konsum/ Investition. Die Reichen haben ja schon was sie brauchen, müssen also nix mehr anschaffen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Bueckstueck 13.05.2016, 09:25
21.

Zitat von P-Centurion
Ziemlich schwach, wenn man überlegt dass wir ca. 2 Millionen mehr Konsumenten haben.
Nein, hamwer nicht. Die dürfen nämlich noch gar nicht arbeiten und haben somit auch nichts auszugeben nachdem sie von Krieg und Schleppern ausgeplündert wurden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pepe83 13.05.2016, 09:26
22. Ist dieses Wachstum wirklich gesund?

Die gestiegenen Staatsausgaben haben an diesem Wachstum einen wesentlichen Anteil. Allerdings sind die höheren Staatsausgaben nicht nachhaltig angelegt. Sie fließen weder in die Infrastruktur noch in die Bildung noch in den Schuldenabbau. Deutschland hat eine viel zu hohe Schuldenlast und der Staat tätigt zu wenig Investitionen in die Zukunft. Stattdessen werden mit dem Geld zurzeit Containerdörfer und Sozialarbeiter finanziert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
SeTe 13.05.2016, 09:26
23.

Wirtschaftswachstum, sinkende Arbeitslosigkeit, Fachkräftemangel. Wer der schön geredeten Statistik unserer Politik und den Ministerien noch glaubt, ist selber schuld. Man kann das nicht mehr ernst nehmen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
desertking 13.05.2016, 09:34
24. Seid ihr dämlich

Diese krankhafte Hysterie unserer braunen Brüder aus AfD-Kreisen sollte mal untersucht werden. Gesund kann dieses ganze Geheule ja kaum sein. In einem der reichsten und sichersten Länder der Welt wohnen und im Internet so tun, als ob man in der Dritten Welt wohnt und den Kitt aus den Fenstern fressen muss. Ekelhaft, wirklich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
eigenegedanken 13.05.2016, 09:34
25. Junge Junge

Da ist Deutschlands Wirtschaftskraft auf einem extrem hohen Niveau, wächst auch noch, und die Foristen sind nur am Meckern. Mit dem falschen beim aufgestanden? Freut euch doch. Wer ein Wachstum von 5+x erwartet, sollte lieber nach China auswandern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
muellerthomas 13.05.2016, 09:38
26.

Zitat von pepe83
Die gestiegenen Staatsausgaben haben an diesem Wachstum einen wesentlichen Anteil.
Woher wissen Sie das, die Zahlen sind doch noch gar nicht veröffentlich?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Knacker54 13.05.2016, 09:41
27. Wachstum

Zitat von dreamrohr2
das ist doch lächerlich. mit wenn überhaupt 0,7% "Wachstum" von einer "starken Tendenz" zu sprechen, ist wie Läuse melken. Der Konsum hat auch nicht zugelegt, sondern durch die Verteuerung hat man mehr Geld eingenommen, was aber durch die EZB Politik ja quasi wertlos ist. Hier von einem Wachstum zu sprechen ist genau so gelogen, wie die Arbeitslosenstatistik und ALLES was von dieser ReGIERung kommt.....
Leute, kapiert endlich mal, dass Wachstum nichts bringt - im Gegenteil! Wo sollen wir denn noch hinwachsen?
Die Ökonomie bzw. der Arbeitsmarkt müssen endlich lernen, mit einem Nullwachstum klar zu kommen! Dieser Planet verträgt keinerlei weiteres vom Homo Sapiens generiertes (Wirtschafts)- Wachstum. Sogar 0,7% sind da zu viel! Beendet endlich diesen Wachstumsfetischismus! Kann auch SPON das mal konsequent mitdenken? Bisher geschieht das leider nur selten in wenigen, bemerkenswert richtigen Ansätzen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
P-Centurion 13.05.2016, 09:41
28.

Zitat von Bueckstueck
Nein, hamwer nicht. Die dürfen nämlich noch gar nicht arbeiten und haben somit auch nichts auszugeben nachdem sie von Krieg und Schleppern ausgeplündert wurden.
Die bekommen also kein Geld von unserem Staat, und unser Staat gibt nicht massig Geld für die aus?
Interessante Welt in der sie da leben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
forumgehts? 13.05.2016, 09:47
29. Der

Zitat von Ichbines2
gleich als erstes heute morgen. Sie könnte geeignet sein, die schon wieder drastisch fallenden Märkte zu stabilisieren.....:)
Staat macht Schulden und die Menschen geben ihr Geld aus, solange sie noch was dafür bekommen! Wenn das eine gute Botschaft ist, naja!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 11