Forum: Wirtschaft
Konzerne gegen Ministerin Klöckner: Warum es Fruchtzwerge und Tiefkühlkost künftig mi
imago/Reporters

Wie gesund sind unsere Lebensmittel? Eine Nährwertampel kann zumindest eine grobe Orientierung geben. Verbraucherschutzministerin Klöckner zögert noch bei der Einführung, doch große Unternehmen preschen vor.

Seite 1 von 5
marthaimschnee 07.02.2019, 18:42
1. günstige und ungünstige Nährwertbestandteile miteinander verrechnen

also jede Menge Vitamin C und schon ist selbst ein Stück Würfelzucker ein akzeptabler Snack.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fördeanwohner 07.02.2019, 18:44
2. -

Nennt man so etwas nicht Ironie des Schicksals? Ich kann mir die Schadenfreude nicht verkneifen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Raisti1 07.02.2019, 18:48
3.

Warum lassen Journalisten den Politikern solche schwachsinnaussagen wie "Wir werden den Bürgern nicht vorschreiben, was sie zu essen haben" einfach durchgehen ?

Da muss man doch direkt nachfragen wie Sie zu der Meinung kommt. selbes könnte man ja sonst auch über die Zutatenliste behaupten.

Genauso unsinnig wie die Behauptung das Drogenverbote dazu dienen unsere Kinder zu schützen. Dealer liegt das wohl der Kinder natürlich mehr am Herzen als staatlich kontrollierten abgabestellen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
klaasohm24 07.02.2019, 18:57
4. Von der Wirklichkeit überholt

Erst Scheuer, jetzt Klöckner – Lobbypolitiker von gestern müssen irritiert zusehen, wie Unternehmen sich selbst an den Bedürfnissen der Verbraucher orientieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
freigeistiger 07.02.2019, 19:22
5. Ist das wirklich besser?

Jemand gibt vor, nach eigenen Kriterien, was gut, oder was weniger gut ist. Bei den jetzigen Nährwertangaben wird der konkrete Anteil angegeben. Etwa der von Zucker. Zusammen mit den Zutatenlisten kann erkannt werden, ob mit Süßstoffen getrickst wird. Den man auch herausschmeckt. Mit der Ampel kann verschleiert werden, wie viel Zucker den Gemüsekonserven zugesetzt wird. Alle wollen selbstbestimmt sein, und Vorgaben haben. Medien präsentieren uns dafür laufend „Experten“.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DrWaumiau 07.02.2019, 19:24
6.

Klöckner redet da ganz klar als Marionette der Lobbyisten. Dass nun Unternehmen von sich aus Kennzeichnungen einführen wollen liegt ganz sicher auch nicht daran, dass die Konzerne plötzlich das Wohl der Verbraucher im Auge hätten... Vielleicht sowas wie Greenwashing, könnte ich mir vorstellen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bikosaurus 07.02.2019, 19:25
7. Mir gehen diese ganzen Leute auf den Keks, die...

...bei jeder halbwegs sinnvollen Neuerung im Bereich Ernährung und Umwelt gleich rumheulen: Hier wird einem immer! alles! vorgeschrieben! Einfach die gleich denkende Frau Klöckner zu einer Fahrt in den SUV einladen, ordentlich auf die Tube drücken, an den AKWs vorbeifahren, aber an der Currywurstbude anhalten und sich vollstopfen - und dann gemeinsam der Meinung sein, dass man es den Gutmensch-Faschisten mal so richtig gezeigt hat. Und: Nie,nie,nie darüber nachdenken, dass man ein Nährwertampel zwingend beachten muss und dass gesunde Lebensmittel und saubere Produkte und erneuerbare Energien vielleicht einen Standortvorteil bedeuten. Nein, falsch, die bedeuten Arbeitsplatzverluste - vielleicht den von Frau Klöckner.....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
m.klagge 07.02.2019, 19:30
8. Frau Klöckner ist nicht doof

und der Schwachsinn hat System. Denn in der unermasslichen Flut der Siegel, Ampeln und Label, die uns Verbraucher überschwemmt kann keiner den Überblick erreichen und muss also dumm bleiben. Das Politikerpack, insbesondere die feine Faru Klöckner, lässt sich derweil von bestellten Claqueren bejubeln und glaubt so sich beim Wahlvieh einschmeicheln zu können.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
melcsi 07.02.2019, 19:40
9. Nichts Neues

Gibt bei uns in GB schon seit Jahren. Auf vielen Produkten wird mit rot/gelb/grűn angezeigt, wie gesund sie in bezug auf Kalorien, Fett, Zucker, Salz sind. Ich schaue da eigentlich immer rauf, und entscheide dann, was ich kaufe.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 5