Die Media-Saturn-Holding hat einen Rechtsstreit gegen ihren früheren Topmanager Michael Rook verloren. Vorwürfe, der Mann habe Schmiergeld angenommen, ließen sich nicht hinreichend belegen.