Forum: Wirtschaft
Kredit-Rating: Moody's stuft Griechenlands Bonität besser ein
AP

Gerade vermeldete Griechenland das erste Wirtschaftwachstum seit Jahren. Nun folgt die nächste gute Nachricht für den Euro-Krisenstaat.

Seite 1 von 4
mainzelmännchen 1 02.08.2014, 15:09
1. In 1000 Jahren nicht...

...zahlen die Griechen ihre Schulden zurück, auch wird es niemals Strukturreformen geben es sei denn, man dreht ihnen den Geldhahn zu.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gglasl 02.08.2014, 15:27
2. Optimismus berechtigt

Als Langzeittourist kann ich den positiven Trend bestätigen. Der Tourismus läuft wieder an, die Preise sind niedrig und die Qualität der Dienstleister ist besser. Wer die Krise durchgestanden hat, hat gute Chancen beim Aufschwung dabei zu sein. Die Masse der Lohnabhängigen wird abet noch lange warten müssen bis die Sozialleistungen wieder europäischen Standard erreichen werden. Auf jeden Fall ist die Exremismusgefahr etwas gedämmt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
RobinSeyin 02.08.2014, 15:31
3.

Zitat von sysop
Gerade vermeldete Griechenland das erste Wirtschaftwachstum seit Jahren. Nun folgt die nächste gute Nachricht für den Euro-Krisenstaat.
Es ist so absurd. In Griechenland hat sich in der Realität NICHTS verbessert, es wurde durch unsere Diktatur alles sogar noch schlimmer, aber die USA findet´s geil, deswegen gibt es gute Noten.

Russland wird gleichzeitig fast auf Ramschniveau gesetzt, obwohl riesige Reserven, quasi ohne Schulden, ein großer Absatzmarke und vollgestopft mit Rohstoffen aller Art.

Diese Ratingagenturen sind politische Psycho-Massenvernichtugnswaffen, nichts anderes. Funktionieren zum Glück nur bei Idioten. Leider haben wir so viele davon...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Progressor 02.08.2014, 15:34
4. Vergisss es

Das rezessiv wirkende Mickerwachstum ist nicht auf den Tourismus zurück zu führen, sondern auf die 2014 wiederum streigende Staatsverschuldung.

Wenn Moodys trotzdem etwas besser einstuft, dann ist das im Hinblick auf das Quantitative Easing der EZB.

Immerhin: Hätte man mir vor ein paar Jahren gesagt eine Volkswirtschaft, wie jetzt Griechenland mit 27 % Arbeitslosigkeit, würde sich nicht im freien Fall befinden können, wäre das ein Lacher wert gewesen. Wenn die Bevölkerung Griechenlands sich nicht zu schade ist, dem zu harren, dann tun wir das auch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Dr.Fuzzi 02.08.2014, 15:39
5. Och Joh!

"Moody's", das hört sich für mich immer an, wie die Macher der "Ritter von der Kokosnuß"!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
etude 02.08.2014, 16:03
6. Alles nur Wunschdenken…

…der sogenannten 'Rating-Agenturen', die letztendlich nur wirtschaftliche und politische Entwicklungen zu Ihrem Vorteil zu manipulieren versuchen. Bei Standard, Poor und Moody bekomme ich den Blues…

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gothograecus 02.08.2014, 16:08
7. Nationalbank

Die abgebildete Nationalbank (NBG) ist eine Geschäftsbank, nicht die Notenbank des Landes. Auch Bildrecherche sollte sorgfältig sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cato-der-ältere 02.08.2014, 16:09
8. Irgendwann

Irgendwann wird alles mal besser, bevor es wieder schlechter wird. Um dann wieder besser zu werden, usw...
Das beweist noch gar nichts.
Wenn man die menschlichen Opfer betrachtet die Muttis neoliberale "Spar"-Politik gefordert hat fragt sich schon ob sie das Ergebnis wert waren. Die Antwort muss natürlich "nein" heißen, da niemand Andere opfern darf für irgendein Projekt.
Und ganz nebenbei: man hat mehrfach gelesen dass Griechenland überhaupt keine Probleme gehabt hätte wenn nur die Hälfte der hinterzogenen Steuern gezahlt worden wären. Soweit zu Herrn Juncker der jetzt den großen Bekämpfer der Arbeitslosigkeit mimt. Er und sein Ländle Luxemburg waren ganz vorne dabei diese Hinterziehung zu organisieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gothograecus 02.08.2014, 16:12
9. Deutsche Besserwisserei

Zitat von mainzelmännchen 1
...zahlen die Griechen ihre Schulden zurück, auch wird es niemals Strukturreformen geben es sei denn, man dreht ihnen den Geldhahn zu.
Man kann klug daherreden, wenn man (als Nation) in den Genuss des größten Schuldenschnitts in der Menschheitsgeschichte gekommen ist (1953, glaube ich). Immerhin hat Griechenland noch bis in die 70er Jahre Altschulden von 1897 abgestottert, und es hat sie alle abgestottert (trotz Krach, Krieg und Bürgerkrieg).

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4