Forum: Wirtschaft
Krediterlass: Zyperns Banken sollen Politikern Millionen geschenkt haben
REUTERS

Wie konnte Zyperns Bankensektor scheitern und das Land an den Abgrund bringen? Eine jetzt veröffentlichte Liste nährt einen brisanten Verdacht. Demnach erhielten Politiker und mit ihnen verbandelte Unternehmen Kredite in Millionenhöhe - und mussten sie nur zum Teil oder gar nicht zurückzahlen.

Seite 9 von 45
Schweijk 29.03.2013, 19:35
80. exakt

Zitat von flüchtig
daß es bei uns anders wäre?!?!
das dachte ich auch...............

Beitrag melden Antworten / Zitieren
corvey91 29.03.2013, 19:36
81. ist das der anfang ...

...vom ende des hybriden finanzsystems? die finanzwelt geht sich doch wohl selbst an den kragen ... so wie sich die mafiosis gegenseitig umbringen ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
winni1234 29.03.2013, 19:37
82. Finanzplatz London ist der größte Profiteur

Die korrupten Griechen und Zyprioten haben die Euros schon längst nach London transferiert und haben dort in Immobilien investiert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Grehu 29.03.2013, 19:38
83. scheinheiliges Volk

Es reicht: Korrupte und scheinheilige Politiker, die offensichtlich vom Volk gedeckt werden. Ich höre jedenfalls keinen Aufschrei der Bevölkerung gegen ihre "kriminellen" Politiker. Aber "unsere" Bundeskanzlerin an den Pranger stellen. Ich halte diese Scheinheiligkeit und Unehrlichkeit nicht mehr aus. Und unsere Presse? Statt Frau Merkel zu verteidigen sucht man nach angeblichen Fehlern von Frau Merkel, die den Hass gegen sie ausgelöst haben sollen. Liebe Presse: Ich erwarte mehr Solidarität mit unserer Kanzlerin!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ainu 29.03.2013, 19:38
84. Bankgröße

Die Größe einer Bank ist doch nicht von der Wirtschaftsleistung des Landes abhängig, in dem sie sich befindet, sondern von den gezahlten Guthabenzinsen und damit von dem Kapital, das dort eingezahlt wird. Warum werden also ständig Vergleiche mit der Wirtschaftsleistung Zyperns gemacht? Das ist doch ein Vergleich von Äpfeln mit Birnen.

Was mir außerdem auffällt, dass ist die ständige Rede von russischem Schwarzgeld. Auch wenn Deutsche ganz legal Geld bei ausländischen Banken anlegen, spricht man von Schwarzgeld. Ist das noch normal oder werden hier Menschen stigmatisiert, nur weil sie eine bessere Geldanlage wählen? Hier treibt doch wohl die Angst, Kontoinhaber könnten die erwirtschafteten Zinsen dem Fiskus vorenthalten, die Politiker und Medien zu solchen unappetitlichen Vorverurteilungen - oder?

Da hat man ja direkt Verständnis für Sport-Millionarios, Schauspieler(innen) u.ä.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
norbertnickel 29.03.2013, 19:40
85. Können Sie mir

Zitat von Fechi
Ich plädiere dafür, das undurchschaubare, undemokratische Konstrukt der EU, wie wir sie heute haben, aufzulösen. Oder sie zu verlassen. Da darüber kein ernsthafter Diskurs zugelassen wird und eine 'Opposition' nicht vorhanden ist, wähle ich die Alternative für Deutschland. Daher wähle ich die Alternative für Deutschland.
mal bitte hier erklären wie diese Alternative ausschaut und was ich darunter zu verstehen habe?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Roßtäuscher 29.03.2013, 19:41
86. Alles ist verärgert über Brüssels lasche Aufnahmekriterien mit korrupten neuen

Mitgliedsstaaten.
Es interessiert diese EU-Wächter nicht die Bohne. Auch wenn der untreue Ziehsohn von Urgestein Genscher, namens Günter Verheugen, der als Kommissar so manche Aufnahme seinem Dilettantismus überließ, längst nicht mehr wüten darf. Brüssel hat und wird sich nicht ändern. Über die Aufnahme von Bulgarien und Rumänien wird als "zu früh" gezweifelt, dennoch wird weiter an der Ausweitung gearbeitet als wäre nichts vorgefallen. Man hat sich nie vertan mit einer Einverleibung von Korruptionsländern.
Jetzt ist der Balkan dran mit Kroatien, dann wird die Filiale Russlands - Serbien - folgen. Unbequeme Politiker werden dort wie eh und je durch die alten Seilschaften um die Ecke gebracht. Was haben wir uns mit dieser Organisation Brüssel nur für ein Spielkasino vor die Nase gesetzt, aufzwingen lassen.

Günter Verheugen

Zyperns Banken sollen Politikern Millionenkredite erlassen haben - SPIEGEL ONLINE

Beitrag melden Antworten / Zitieren
intenso1 29.03.2013, 19:42
87. Korruptistan

Zitat von satizilef
Korruptistan liegt nicht in Afghanistan, sondern im Mittelmeer. Und wenn man dem verblendeten Herrn Augstein folgt, ist daran natürlich wieder Deutschland Schuld.
Korruptistan liegt auch in Deutschland.
Zur Erinnerung; Ich habe mein Ehrenwort gegeben.
Spendengelder als Erbschaft auszugeben.
Geldtransport in Aktenkoffer.
usw.
Alles Dinge die in Deutschland geschehen sind und sicherlich auch heute noch geschehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zeroto9 29.03.2013, 19:43
88. wen wunderts?

Diese Enthüllungen sind ebenso entlarvend wie die Tatsache, dass der griechische / zypriotische Staat nicht den Willen aufbringt seine Bürger zu besteuern und Steuerschulden einzutreiben. Dafür gibt es ja den deutschen Steuerzahler.
Einige südeuropäische Euro- Länder kennen keine Zivilgesellschaft wie die Kernländer der EWG und sind in orientalischem Denken verhaftet. Damit meine ich das fehlende Schuldbewußtsein wenn es darum geht, sich oder seinem Clan einen Vorteil zu verschaffen.
In dem Zusammenhang kann ich das Wort "Solidarität" oder " die stärkeren Schultern" nicht mehr hören.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Roßtäuscher 29.03.2013, 19:44
89. Was haben Sie eigentlich gegen Jakob Augstein

Zitat von satizilef
Korruptistan liegt nicht in Afghanistan, sondern im Mittelmeer. Und wenn man dem verblendeten Herrn Augstein folgt, ist daran natürlich wieder Deutschland Schuld.
Der Mann hat recht, dafür stellen Sie sich taub gegen Warnungen. Weiter so im alten Matsch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 9 von 45