Forum: Wirtschaft
Kreditkarte: Keine PIN, kein Mietwagen
Europcar

Die Vorauszahlung seines Mietwagens kann Tom König problemlos per Kreditkarte leisten. Bei Abholung verlangt der Anbieter jedoch plötzlich eine obskure PIN. Ohne die gibt es kein Auto und auch kein Geld zurück - ein interessantes Geschäftsmodell.

Seite 21 von 29
MatthiasPetersbach 16.07.2015, 12:48
200.

Zitat von ralfst93
Im Ausland mit EC Karte reisen oder mit Kreditkarte ohne PIN und sich dann beschweren...das ist wie ein Auto ohne Zündschlüssel oder eine Zigarette ohne Feuerzeug. Bitte den Artikel in die Kolumne “Humor“ verlegen sonst wird's lächerlich.
Ich brauch keine Kreditkarte, um ein Auto abzuholen, DAS ICH SCHON BEZAHLT HABE.

DAS ist der Punkt, den hier die routinierten Kreditkartenauskenner gerne übersehen. Das ist Schikane, sonst nix.

Aber wenn Ihr das so wollt - bitte. Aber dann nicht wundern, wenn Ihr mal vor dem Bäcker mit 1000 Euro in der Tasche verhungert oder an der Tanke kein Sprit kriegt, weil heute "Los Wochos für Kreditkarte XY" ist und sonst nix geht. Stand auch sicher in Irland auf der webseite der HomeCompany.

Beitrag melden
exHotelmanager 16.07.2015, 12:50
201.

Zitat von loprlory
...Reservierung über's Internet, Zahlung auch für eine geschäftliche Reise in den USA. Dort am Schalter gab es dann eine Quittung mit Betrag 0 USD - es war ja alles in Deutschland bezahlt. In Deutschland gab es aber keine Rechnung - das macht ja der amerikanische Partner. Auch auf Rückfrage beim Servicecenter in Deutschland blieb es dabei: man könne leider keine Rechnung für den Servicepartner ausstellen...
Das kann Ihnen auch bei der Buchung von Hotelzimmern mit Vorauszahlung bei den bekannten Internet-Buchungsportalen passieren. Als Geschäftsreisender sollte man da sehr überlegt handeln.

Solange man keine Vorsteuererstattung in Anspruch nimmt, sollten allerdings die Zahlung nebst erläuternden Belegen als Kostennachweis ausreichen. Ist man für streng organisierte Strukturen tätig, kann man aber oft genug aus eigener Tasche zahlen.

Beitrag melden
andreas.koehler.eu 16.07.2015, 12:52
202. Ernsthaft? Lächerlich!

Ich musste schon überall meine PIN eingeben. Das ist sogar in Deutschland so. Da muss man sehr selten mit Kreditkarte bezahlen, um das nicht zu erfahren. Es hilft auch als KUNDE mal seine Post richtig zu LESEN - von jeder Bank erhält man eine PIN. Analog dem Girokonto - bezahlen Sie damit auch nur mit Unterschrift?! Ich kenne vom Girokonto über meine Kreditkarte alle PIN auswendig, teilweise sind sogar Kartennummer, Prüfziffer etc. im Kopf drin. Ernsthaft? Wo liegt denn das Problem? Alle Deutschen schreien nach Datenschutz und dann wird sich beschwert, wenn mal eine PIN zur Sicherheit zusätzlich abgefragt wird?!

Beitrag melden
ich2010 16.07.2015, 12:53
203.

Zitat von dasbeau
Wann waren Sie denn das letzte Mal mit Ihrer Visa-Karte in Deutschland einkaufen, Herr König? Unterschreiben müssen Sie da fast nirgendwo mehr, das geht (fast) alles nur noch per PIN. Allerdings wird dies m.W.n vom Kartenherausgeber festgelegt. Ggf. trifft das für Ihre Karte daher tatsächlich nicht zu (allerdings müsste das dann ein recht obskurer Herausgeber sein, da alle "Großen" bereits überwiegend umgestellt haben). Mein Vorposter #1 hat schon Recht: Dieser Bericht müsste Ihnen eigentlich peinlich sein. Die PIN dient Ihrer Sicherheit und Sie haben diese von Ihrem KK-Unternehmen erhalten. Dass Sie sich diese nicht gemerkt haben ist nicht die Schuld von Europcar.
die zahlungsart wird vom händler festgelegt! nicht von der kartenausgebenden stelle.

wenn der händler nur noch kreditkarte+pin akzeptiert ist das seine entscheidung. nicht die der kartenherausgeber.

Beitrag melden
bürgerbürger 16.07.2015, 12:53
204.

Zitat von MatthiasPetersbach
Ich brauch keine Kreditkarte, um ein Auto abzuholen, DAS ICH SCHON BEZAHLT HABE. DAS ist der Punkt, den hier die routinierten Kreditkartenauskenner gerne übersehen. Das ist Schikane, sonst nix. Aber wenn Ihr das so wollt - bitte. Aber dann nicht wundern, wenn Ihr mal vor dem Bäcker mit 1000 Euro in der Tasche verhungert oder an der Tanke kein Sprit kriegt, weil heute "Los Wochos für Kreditkarte XY" ist und sonst nix geht. Stand auch sicher in Irland auf der webseite der HomeCompany.
Leider völliger Unfug ! Es geht bei der Vorlage der Kreditkarte vor Ort nicht um die Miete, sondern um die Kaution und ggfs Schäden am Fahrzeug. Würden Sie irgendjemandem Fremden eine viele tausend Euro teures Auto anvertrauen ?

Beitrag melden
zaphod_beeblebroxiii 16.07.2015, 12:54
205. so ganz

Zitat von MiniMoogMe
War es dem Autor nicht peinlich, so einen Artikel zu schreiben und dann auch noch zu veröffentlichen? Hätte jemand seine Kreditkarte geklaut und sich überall ohne PIN-Eingabe damit bedient, wäre der Aufschrei noch größer gewesen.
verstehe ich Ihren Post nicht.

Es war vor noch nicht allzulanger Zeit NICHT normal, dass man eine PIN für seine Kreditkarte hatte. Erst nach Antrag (z.B. zum Abholen von Geld am AUtomaten gegen hohe Gebühr) bekam man diese.

Wieso sollte ihm also "peinlich" sein, das ziemlich unterirdische Dienstleistungsverhalten eines größeren Unternehmens anzuprangern?

Beitrag melden
Ghost24 16.07.2015, 12:55
206. Hüstel

Also ich benötige auch innerhalb von Deutschland meine PIN. Und bei Onlinezahlung wird immer meine SecureID abgefragt. So könnte ich meine Kreditkarte beruhigt verlieren und es ist nur ein Stück Plastik. Früher waren mir Kreditkarten zu unsicher. Die neuen Mechamismen haben mich überzeugt. Zudem bekomme ich für jede Zahlung eine email die ich sofort ablehnen kann, wenn sie denn nicht von mir ist.

Ich finde den Artikel deshalb nur peinlich, da der Autor im Unrecht ist und keine Ahnung von der Materie zeigt. Zumal am Flughafen in Dublin auch ein Bardeposit hinterlegt werden kann und der Kundenberater sicher darauf hingewiesen hat.... nur hat wohl Herr König kein Bargeld am Automaren bekommen ohne seine PIN :)

Und Europcar ist noch einer von den Guten.... wenn ich da an Hertz denke....da mietet man wirklich nur einmal und das selbst wenn man riesige Kundenvolumen ins Spiel bringt.

Beitrag melden
mr.andersson 16.07.2015, 12:55
207.

Zitat von MatthiasPetersbach
So wie ich es verstanden habe, war das Auto schon bezahlt und es ging um Identitätsnachweis o.ä. Und dafür ist schon das Verlangen der Kreditkarte eine Unverschämtheit. Zu was hat man nen Ausweis? Führerschein? (muss man eh vorlegen). Sorry, wenn wir nicht aufpassen, ersetzen die Leute, die für die täglichen Dinge zuständig sind, ganz locker die Repressalien der früheren Kleinstaaten.
Nein, wie im Artikel steht, ging um die Hinterlegung der Sicherheitskaution, die der Mieter nicht hinterlegen konnte, weil er den PIN zu seiner Karte nicht kannte.

Und es ist nicht Schuld von EUROPCAR, wenn Herr König nicht mitbekommt, dass er eine KK mit PIN hat und diese nicht zur Kentniss nimmt.

Er kann sich gerne bei seinem KK-Unternehmen beschweren, dass sie ihn nicht genügend in Großbuchstaben auf die notwenigkeit der PIN hingewiesen haben, insbesondere im Ausland.

Beitrag melden
mr.andersson 16.07.2015, 12:58
208.

Zitat von MatthiasPetersbach
Ich brauch keine Kreditkarte, um ein Auto abzuholen, DAS ICH SCHON BEZAHLT HABE. DAS ist der Punkt, den hier die routinierten Kreditkartenauskenner gerne übersehen. Das ist Schikane, sonst nix. Aber wenn Ihr das so wollt - bitte. Aber dann nicht wundern, wenn Ihr mal vor dem Bäcker mit 1000 Euro in der Tasche verhungert oder an der Tanke kein Sprit kriegt, weil heute "Los Wochos für Kreditkarte XY" ist und sonst nix geht. Stand auch sicher in Irland auf der webseite der HomeCompany.
Auch für Sie zur Erklärung: Wie schon im Artikel steht, müssen Sie bei abholung eine Sicherheitskaution hinterlegen. Dies konnte der Autor nicht, weil er seine Kreditkarte mangels PIN nicht bedienen konnte.

Wenn Sie ihre Miete bezahlen, aber die Kaution nicht, kommen Sie auch nicht in die Wohnung. Das ist keine Schikane, dass steht so in den Verträgen.

Beitrag melden
anhaza 16.07.2015, 12:58
209.

Zitat von Toe Jam
Auch wenn PINs bei Kreditkarten in Deutschland die Ausnahme sind, im Ausland sind sie eher die Regel.
Nein, die PIN ist auch in Deutschland nicht mehr die Ausnahme, sondern alle neuen KK werden mit einem Chip ausgestattet. Und auf dem Chip ist hinterlegt ob die PIN genutzt wird oder nicht.
Der Magnetstreifen wird nur noch in den USA wirklich benötigt, da dort Terminals die den Chip auslesen können die Ausnahme sind.

Beitrag melden
Seite 21 von 29
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!