Forum: Wirtschaft
Kriminalitätsbekämpfung: EZB-Rat will offenbar 500-Euro-Schein abschaffen
REUTERS

Der Rat der Europäischen Zentralbank hat sich einem Bericht zufolge für die Abschaffung des 500-Euro-Scheins ausgesprochen. Jetzt müssten nur noch die technischen Details geklärt werden.

Seite 1 von 28
YoRequerrosATorres 15.02.2016, 15:06
1. Geld weg, Hirn weg

So ein Humbug! Da bekämpft man aber die Kriminalität ganz ganz dolle!. Und jetzt noch die kleinen Plastiktütchen verbieten und abschaffen und schon kann der freundliche Dealer um die Ecke kein Gras mehr verkaufen. Da bin ich aber dankbar, dass die EZB die Geheimformel gefunden hat.....

Beitrag melden
YoRequerrosATorres 15.02.2016, 15:08
2. Weg damit!

Ach ja....noch mehr Kriminalität bekämpft man, wenn man ALLE Scheine abschafft und nur noch Münzen....oder nicht?
Sind schon Spßvögel, die Jungs bei der EZB. Und umso saukomischer, wenn die sowas bierernst in einer Pressekonferenz als "Durchbruch" der dummen Menschheit verkaufen....Saugut.

Beitrag melden
dissidenten 15.02.2016, 15:08
3.

Da wird die Mafia und der internationale Terrorismus aber schlucken... Ob die sich jemals von diesem Schlag erholen werden?

Beitrag melden
tailspin 15.02.2016, 15:09
4. Nur noch die technischen Details, ach so.

Wieso fragt man nicht die Menschen in diesem Lande, was sie wollen?
Wieso wird das alles von ungewaehlten Buerokraten in fernen Laendern entschieden?

Frueher gabs mal 1000 DM Scheine mit der doppelten Kaufkraft der 500 Euro, weniger Kriminalitaet und keine EU.
Mit dieser Historie vor Augen, was sollte man jetzt abschaffen?

Beitrag melden
dasauge17 15.02.2016, 15:09
5. für mich ok

hatte noch nie einen 500 Euroschein in der Hand.
In Zeiten von registrierten Kassen, die Bargeldeingänge zentral melden ist die Anonymität des Bargeldverkehrs ohnehin fraglich.

Beitrag melden
Franz Ose 15.02.2016, 15:11
6. Wie

Es wäre interessant zu wissen, was das nun genau bedeuten soll:
Sollen die 500-Euro-Scheine für ungültig erklärt werden, oder werden nur keine neuen mehr ausgegeben?

Beitrag melden
spiegelleser987 15.02.2016, 15:13
7.

Das haben sich irgendwelche EZB-Banker ausgedacht. Die wollen nur die Negativzinsen für alle erhöhen.

Beitrag melden
tomymind 15.02.2016, 15:13
8.

Für wie blöd hält man in der EZB (EU-Behörde) eigentlich die Bevölkerung? Damit wird vielleicht der Eck-Dealer bekämpft aber nicht seine Bosse, korrupte Beamte, korrupte Politiker, Betrüger uvm. Das geht doch alles über Firmen in Gibraltar/Zypern/Liechtenstein/Luxemburg/Schweiz uvm in andere Länder. Oder Politiker erhalten Jobs bei mercedes, Der Bahn, oder in der EU. Also hört doch mit dem Nebelwerfen auf.

Beitrag melden
rmuekno 15.02.2016, 15:14
9. Falscher Weg

die 500er nimmt doch ausser der Bank eh fast keiner, wenn schon dann die kleinen Scheine 20er 50er 100er 200er abschaffen die überall angenommen werden. Wenn dann einer mit dem Handkarren kommt weil er sein Geld in Tonnen an 5ern und 10ern transportieren muss fällt das wenigstens gleich auf.
Für meinen nächsten Lottogewinn habe ich sch angefangen auf einen Sattelschlepper zu sparen.

Beitrag melden
Seite 1 von 28
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!