Forum: Wirtschaft
Kriminalitätsbekämpfung: EZB-Rat will offenbar 500-Euro-Schein abschaffen
REUTERS

Der Rat der Europäischen Zentralbank hat sich einem Bericht zufolge für die Abschaffung des 500-Euro-Scheins ausgesprochen. Jetzt müssten nur noch die technischen Details geklärt werden.

Seite 12 von 28
danreinhardt 15.02.2016, 17:53
110. Ich bin dagegen

Und dafür gehe ich auch auf die Strasse.

Beitrag melden
kewlo 15.02.2016, 17:54
111. Und wie...

Zitat von Robert Redlich
Hier irren einige Foristen. Gold ist mitnichten eine Alternative zum Bargeld. Auch wenn sich unsere Generation daran nicht erinnert: der private Besitz von Gold war im "freien Westen" über Jahrzehnte verboten. Nichts hindert die Politiker, mit der Bargeldabschaffung auch Edelmetalle (gegen Gutbuchung auf ein Konto) einzuziehen und den Besitz und Handel zu verbieten. In den USA war der private Besitz von Gold noch bis 1973 verboten, in Deutschland (Ost und West) bis 1955. Siehe Wiki "Goldverbot".
...soll man das überwachen und durchsetzen? Razzien und Durchsuchungen bei allen deutschen Wohnungen - gleichzeitig?

Nicht mal eine unserer selbstsüchtigen Parteien wagt auch nur an sowas zu denken. Das wäre der Auftakt für die erste erfolgreiche deutsche Revolution (nicht etwa nach dem ersten Weltkrieg, sondern nach 1848).

Beitrag melden
derpif 15.02.2016, 17:58
112.

Zitat von januario
Mal ehrlich: Wer braucht wirklich größere Scheine als den 20-EUR-Schein? Doch wohl nur Verbrecher und Gebrauchtwagenkäufer. Letztere könnten mit bestätigten Bankschecks kaufen.
Also wenn Sie die nicht brauchen braucht sie niemand, klar. Und eine andere Hosengröße als ihre? Braucht kein Mensch, weg damit.

Beitrag melden
elshi 15.02.2016, 18:11
113. Genau, weg damit.

Wen will man damit hindern? Die Leute, die mit Scheinfirmen die Schnarcher von der Finanzverwaltung um Millionen von Umsatzsteuer bringen? Also das ganz Volk? Damit will man nur von der eigenen Unfähigkeit ablenken, es sind so viele handwerkliche Fehler bei der Konstruktion dieses EU-Monsters gemacht worden, da hilft das Abschaffen von Bargeld nicht wirklich mehr.

Beitrag melden
januario 15.02.2016, 18:12
114. alle Scheine ab 50 EUR abschaffen!

Mal ehrlich: Wer braucht wirklich größere Scheine als den 20-EUR-Schein? Doch wohl nur Verbrecher und Gebrauchtwagenkäufer. Letztere könnten mit bestätigten Bankschecks kaufen.

Beitrag melden
steueragent 15.02.2016, 18:13
115. Im Moment mögen Sie Recht haben.

Zitat von januario
Mal ehrlich: Wer braucht wirklich größere Scheine als den 20-EUR-Schein? Doch wohl nur Verbrecher und Gebrauchtwagenkäufer. Letztere könnten mit bestätigten Bankschecks kaufen.
Aber der Wind kann sich schnell drehen. Fragen Sie mal bei den Griechen nach. Die können ein Lied davon singen. Und sagen Sie nicht, das kann bei uns nie passieren. So toll ist Deutschland nicht, wie es sich gerne selber sieht.

Beitrag melden
anhaza 15.02.2016, 18:16
116.

Zitat von Airkraft
Zeit wird's, wird ohnehin nur für Schwarzgeldtransport und Schwarzgeld-Kassen gebraucht ;-)
Dann schauen Sie mal asiatischen Touristen in die Geldbörse - da werden Sie fast nur diese Scheine finden. Einfach weil diese Leute recht viel Bargeld, neben ihren Kreditkarten, dabei haben und beim Umtausch in EUR zu Hause hauptsächlich diese grossen Scheine bekommen. Und hier dann dumm da stehen weil das Restaurant diesen Schein nicht nimmt, einfach weil es ihn nicht wechseln kann. (Ausser die Essensrechnung ist entsprechend hoch.)

Beitrag melden
richardheinen 15.02.2016, 18:19
117.

Die Abschaffung dieses Scheines wäre für mich ein herber Verlust. Bisher hatte ich noch keinen einzigen in Händen. Und jetzt will man mir die Aussicht auf dieses Vergnügen nehmen. Dabei wollte ich mit meinem ersten Exemplar an der Tanke Kaugummi kaufen.

Beitrag melden
bill_dauterive 15.02.2016, 18:21
118.

Zitat von RenegadeOtis
Und da liegen Sie schonmal falsch. Versuchen Sie mal an der nächsten Tankstelle mit einem 500 Euro-Schein zu bezahlen.
Mache ich immer wieder mal, da ich aus der kfz-/Metallbranche komme und dort viele 500er verwendet werden da man alles bar bezahlt.
Wenn man den LKW für 450 Euro tankt nimmt fast jede Tankstelle einen 500er absolut anstandslos.
Wenn Sie für zehn Euro tanken und einen Schokoriegel kaufen natürlich nicht.
Muss die Tankstelle aber theoretisch trotzdem. Der 500er ist offizielles Zahlungsmittel und die Annahme darf nicht grundlos verweigert werden. Wenn der Tankstellen-Angestellte die Polizei anruft wegen Ihrer "Bezahl-Unfähigkeit" dann sagt ihm der Beamte am Telefon dass er sich nicht so anstellen und den Schein annehmen soll. Schon erlebt.

Beitrag melden
derpif 15.02.2016, 18:21
119.

es mutet schon merkwürdig an das noch vor ein paar Wochen überall bei den Sicherheitsbehörden gejammert wurde die Krypto Währung bitcoin würde hauptsächlich von Verbrechern und Terroristen genutzt. War dann wohl gelogen, wie so vieles was aus der Ecke kommt. Ich wage zu bezweifeln das der €500 Schein überhaupt jemals eine Rolle gespielt hat im internationalen Terrorismus, Und selbst wenn, dann nimmt man jetzt halt Dollar. Man hält das Volk für dumm wie Brot. Gefährlich.

Beitrag melden
Seite 12 von 28
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!