Forum: Wirtschaft
Kriselnde Restaurantkette: Was Vapiano alles falsch gemacht hat
DPA

Vapiano galt als hipper Treffpunkt für die Mittelschicht. Doch mittlerweile steckt die Restaurantkette in der Krise: Die Umsatzziele wurden verfehlt, viele Kunden sind verärgert. Was ist da schiefgelaufen?

Seite 1 von 20
Teutonengriller 24.02.2019, 14:24
1. Wie soll das funktionieren?

Bin selbst in der Gastronomie. So ein Konzept kann nur klappen wenn jeden Abend die Bude voll ist. Wenn ich schon höre mehrere Köche. So ein Koch fißt, wenn er nix kann um die 2000€ brutto im Monat. Und die haben mehrere in jedem Laden??? Plus alle weiteren Kosten. Dafür sparen die den Service? Ich war noch nie in so einem Laden, nur von außen gesehen,aber das tue ich mir nicht an

Beitrag melden
uweuweuwe 24.02.2019, 14:26
2. .

Ich persönlich war ggf. 1-2 mal die letzten 10/15 Jahre bei Vapiano. Mir hat es nie geschmeckt, und ich fand alles recht ungemütlich und lieblos dort.

Beitrag melden
sven2016 24.02.2019, 14:27
3. War in, ist bald out.

In den letzten Jahren sind neue, spannende Gastronomiekonzepte entstanden, die den selben Zielkunden ansprechen wie z.B. Hans im Glück, Dean&David, MoschMosch.

Pasta muss das nicht unbedingt sein, aber man will unter Freunden sein.

Anstehen und warten ist mega-out. Außer bei Events.

Beitrag melden
CathrinBerg 24.02.2019, 14:30
4. Den Gast in die Irre führen.....

.... scheint das Konzept von Vapiano zu sein: sich das Essen selbst beim angelernten, sprachlich unkundigen Koch bestellen.... sich einen Platz im Lokal suchen.... diesen Platz verlassen, wenn das Essen (endlich) zubereitet ist ..... Besteck suchen ... zum Platz mit den Speisen zurückkehren, der in der Zwischenzeit schon belegt ist ... das Essen verzehren während unentwegt Gäste durch das Restaurent irren ...usw... Das Vapiano Konzept kann nicht von einem Gastronomen sein..... ein Bischen von Intralogistik sollte man halt schon verstehen...und daran denken, dass Getränke, Dessert und Zutaten der Gast selbst organisieren muss...Diese 'Nebenleistungen' sind im Vapiano daher keine Umsatzbringer...

Beitrag melden
Fuxx2000 24.02.2019, 14:31
5. Direkt

Nach meinem ersten Besuch dort war dieses Konzept für mich gestorben. Da kann man maximal alleine mittags essen. Sobald man mit mehreren Leuten da was essen möchte, ist jeder nur mit der Organisation der eigenen Verpflegung beschäftigt. Mir war schon immer ein Rätsel, wie diese Servicewüste als hip gelten kann. Wenn jetzt tatsächlich mehr Leute das auch registrieren bleibt nur eine Möglichkeit: Servicekräfte einstellen. Dann wäre es für mich auch ok wieder da zu essen.

Beitrag melden
Mieze Schindler 24.02.2019, 14:32
6. Mein Vorschlag

Die Köche einsparen und die Gäste mitgebrachte Dinge kochen lassen. Natürlich muss man bei solchen massivem Service die Preise auch etwas anheben ;-)

Beitrag melden
MartinHa 24.02.2019, 14:32
7. Einmal und nie wieder - das Konzept ist Gaga

Ich war vor einigen Jahren das erste Mal bei Vapiano; mit meiner Frau und unserem Baby, sowie meiner Tochter (damals vielleicht 4). Meine Frau wollte einen Salat, meine Tochter eine Pizza und ich Pasta. Meine Frau musste aber mit dem Baby am Tisch sitzen bleiben. Ich musste mich dann mit meiner Tochter erst bei Pizza anstellen, dann bei Pasta und schließlich noch bei Salat. Was mit den Getränken war, weiß ich nicht mehr; ich glaube auch anstellen, aber es ging recht schnell. Völlig Gaga. Und dann nochmal anstellen für den Nachtisch. Geschmeckt hat das ganze auch nicht besonders gut ("der Hunger zwingt's noi" sagt der Schwabe glaube ich), und billig war es auch nicht wirklich. Das war meine einzige Erfahrung mit Vapiano, und das wird sie auch bleiben.

Beitrag melden
saaman 24.02.2019, 14:36
8. Den Absturz kann ich verstehen

Ich war einmal da. Das hat mir gereicht. Vollmundige Werbesprüche werden nicht eingelöst.

Beitrag melden
pluuto 24.02.2019, 14:37
9. Hauptsache hip

Ich war zwar noch nie drin, hört sich aber stressig an. Irgendwie wie "coffe to go". Aber vielleicht bin ich einfach zu alt, um das zu verstehen.

Beitrag melden
Seite 1 von 20
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!