Forum: Wirtschaft
Ladenschluss-Urteil - eine richtige Entscheidung?

Die vier verkaufsoffenen Adventssonntage in Berlin sind verfassungswidrig. Sie verstoßen gegen den Sonntagsschutz im Grundgesetz, urteilte das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe. Eine gute Entscheidung?

Seite 166 von 302
Pirx 08.12.2009, 23:21
1650. dreimal schwarzer Kater

Welche der Unterstützungen meinen Sie:
a) die paar Euro vom AG für den AN
b) die paar Euro vom Staat für den AN
c) die paar Euro Ersparnis für den AG?
Zitat von Steve Holmes
Ich kann ja manchmal richtig gemein sein, aber sie übertreffen mich noch. Wollen sie diesen Menschen wirklich die paar Euro Unterstützung versagen?

Beitrag melden
ElizIza 09.12.2009, 05:28
1651.

Zitat von harvest_moon
Die Geschäfte dürfen 6/24 offen haben. Haben sie aber nicht.
Scheint sich nicht zu lohnen - warum glauben nur so viele Leute, dass sich Sonntags-Öffnungszeiten lohnen würden - wenn sie denn normal werden und nicht mehr die große Ausnahme 4 mal im Jahr sind?

Beitrag melden
Roter Teufel 09.12.2009, 08:15
1652.

Zitat von BeckerC1972
Es wurde auch nicht ohne Grund "Zwickau" Hauptsitz der Meniar Personalservice - dort liegt der Durchscnittsverdienst im Einzelhandel bei . Bei einer 40 Stunden-Woche kommen Sie da auf satte 787 Euro brutto. Das ist doch mal lebenswert. Dass Sie dann bei einer Firma in Zwickau beschäftigt sind, hindert die Firma natürlich nicht daran, Sie in München zu beschäftigen. Da kommen Sie mit dem Geld RICHTIG weit.
Wird doch keiner gezwungen da zu arbeiten!

Beitrag melden
dale_gribble 09.12.2009, 09:01
1653.

Zitat von Mocs
Sie irren - die wollen nicht einkaufen, die wollen "shoppen". "Shoppen" ist das neudeutsche Wort für "wie nach einer fehlgeschlagenen Lobotomie in "Malls" herumirren", überteuerten Kaffe mit komischen Namen schlürfen und abends mit kaum gefüllter Einkaufstüte mit halbschlauem Gesichtsausdruck wieder heim fahren.
Dafür geben die bedauerswerten Geschöpfe aber ihr Geld aus und haben Spass daran. Wo ist ihr Problem? Sie brauchen ja nicht hingehen. In den Ländern, die Sonntags öffnen sind aber komischerweise die grossen Malls idR. Sonntags zu.
An den Adventssonntagen ist alerdings z.B. in Berlin die Hölle los. Die Öffnung hat volle Berechtigung.

Zitat von
Dafür sollen sich dann die Einzelhandelsmitarbeiter für kleines Geld den Sonntag um die Ohren schlagen.
Das ist ihr Job.
Wenn es nicht klappt, dass sie dafür einen anderen Wochentag freihaben, dann ist das nicht die Schuld der Konsumenten, die Sonntags einkaufen.

Zitat von
Zur Bespassung einer Möchtegernelite.
Die Leute, die ich letzten Sonntag in meinem Nahkauf um die Ecke gesehen habe waren völlig normale Leute, die völlig normalen Kram eingekauft haben.

Zitat von
Ich habe Sonntagsöffnungen noch nie wirklich vermisst - und käme auch nicht auf die Idee, daran teilzunehmen.
Dazu zwingt Sie ja auch niemand. Am Adventssonntag bringen mich z.B. auch keine 10 Pferde in die Berliner Innenstadt.
An "normalen" Sonntagen habe ich es allerdings gerne, wenn ein Supermarkt auf ist. Da ich 6-9 Monate im Jahr ausserhalb Deutschlands verbringe und in meiner Strasse in Berlin ein sonntags offener indischer Supermarkt mit Frischgemüsetheke ist, passt das auch.
Wenn ich meine Eltern in Bayern besuche, ist das aber schon immer ein Kulturschock mit den Kneipensperrstunden, dem Rauchverbot und den um 20 Uhr hochgeklappten Bürgersteigen...

Beitrag melden
harvest_moon 09.12.2009, 09:07
1654.

Zitat von BeckerC1972
Woran mag das liegen? Ist vielleicht der BEdarf um Mitternacht ungefähr so groß, wie am Sonntag? ;)
Ich habe auf Ihren dämlichen Einwand geantwortet, dass damit, dass die Geschäfte 6/24 geöffnet haben dürfen, wohl alle Shoppingwünsche abgedeckt wären.
Das wären sie, wenn die Geschäfte nicht nur aufhaben dürften, sondern geöffnet hätten.
Davon dass sie dürfen wird kein Bedarf abgedeckt.

Beitrag melden
Pacolito 09.12.2009, 09:11
1655.

Zitat von Roter Teufel
Wird doch keiner gezwungen da zu arbeiten!
Wie unfassbar zynisch!

Beitrag melden
Robert Rostock 09.12.2009, 09:16
1656.

Zitat von ElizIza
Scheint sich nicht zu lohnen - warum glauben nur so viele Leute, dass sich Sonntags-Öffnungszeiten lohnen würden - wenn sie denn normal werden und nicht mehr die große Ausnahme 4 mal im Jahr sind?
Und wo ist dann das Problem? Wenn es jetzt schon so ist, dass trotz Erlaubnis zu öffnen die Geschäfte nur dort und dann auf haben, wo und wann es sich lohnt? Warum soll das nicht genauso am Sonntag klappen?
Meinen Sie ernsthaft, dass bei einer hypothetischen Freigabe des Sonntages alle Läden zwanghaft jeden Sonntag öffnen, auch wenn niemand kommt?

Beitrag melden
Robert Rostock 09.12.2009, 09:18
1657.

Zitat von Pacolito
Wie unfassbar zynisch!
Auch nicht viel bekloppter als der Vorwurf, die bösen Kunden seien Schuld an der schlechten Bezahlung der Verkaufenden ;), weil sie es wagen, in den Geschäften einkaufen zu gehen.

Beitrag melden
Steve Holmes 09.12.2009, 09:24
1658.

Zitat von Dieter 59
Entweder ein Geschäftsmodell trägt sich selbst oder man sollte es lassen. Wissen Sie aber doch selbst. Wenn es sich nur über Subvention trägt, ist irgendwas faul.
Was hat das mit einem "Geschäftsmodell" zu tun wenn sie hilfsbedürftige Menschen unterstützen?

Beitrag melden
SIBO 09.12.2009, 09:26
1659.

Zitat von Diskutant_EF
Gegenfrage: Auf welcher Insel der Glückseeligkeit leben Sie, dass Sie nie sonntags arbeiten müssen?
Ach, ich kenne eine ganze Menge Leute, die weder Samstags noch Sonntags arbeiten müssen.
Dazu zählen unter anderem Lehrer/innen, die Mitarbeiter unserer Kommunalverwaltung, niedergelassene Ärzte sowie deren Arzthelfer/innen, Erzieher/innen etc. pp.
Aber der Vorschlag bleibt bestehen:
"Alle Tage Werktag" und gut ist. Dann muss jeder immer arbeiten und bekommt halt unter der Woche als Ausgelcih zwei freie Tage.
Dann hat man auch kein Problem seine Kinder Samstag oder gar Sonntag unterzubringen, wenn man arbeiten muss.
Das Ganze sollte dann natürlich auch möglichst bis 24.00 h stattfinden, schon klar, damit auch nicht eine wertvolle Stunde den "Shopping-Gelüsten" verloren geht.
Wer Sarkasmus findet, darf ihn behalten.

Beitrag melden
Seite 166 von 302
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!