Forum: Wirtschaft
Lebensmittelkennzeichnung: Zwei Fertigpizzas, ganz unterschiedliche Noten
foodwatch

Zwei ähnliche Produkte mit verschiedenen Nährwerten: Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat berechnet, wie Lebensmittel beim sogenannten Nutri-Score abschneiden würden. Die Ergebnisse sind verblüffend.

Seite 2 von 16
RobertW 20.03.2019, 11:57
10. "Verwirrend"

Der letzte Absatz "So einleuchtend die Nutri-Score-Ampelfarben bei verarbeiteten Produkten sind, so verwirrend sind sie allerdings bei anderen Lebensmitteln" impliziert dass das System nicht gut sei.
"Verwirrend" ist es aber nur wenn man denkt, die Ampel sei ein "Gesundheitsanzeiger". Ein Apfel z.B., ist aber (achtung unerhört!) nicht sonderlich gesund. Klar Vitamine, Balaststoffe, prima. Aber halt massenhaft Zucker. Fruchtzucker beeinflusst darüber hinaus den Insulinwert nicht, was zwar für Diabetiker super ist, für alle Anderen aber nicht so, wenn man aber weiß das der Insulinwert einer der wichtigsten Faktoren ist, durch den unser Körper uns "satt!" meldet.

Beitrag melden
DougStamper 20.03.2019, 11:57
11. Wenn man

Sich mit Lebensmitteln ein bisschen beschäftigt, dann weiß man, dass das packungsdesign absolut nichts über den gesundheitsfaktor der Nahrung angibt. Die Ampeln wären hilfreich, ohne frage, trotzdem ersetzen Sie logisches denken nicht. Und das Capri-Sonne (oder neu und cool „capri-sun“) das eigentlich letzte ist was man seinem Kind zu trinken geben sollte, das müsste mittlerweile eigentlich jeder wissen. Ich konsumiere auch ungesund, bin fernab von bio-vegan-paleo essen, aber wenn ich Mist esse weiß ich das es welcher ist und Versuch das mit einer anderen Mahlzeit bisschen auszugleichen. Ob die Ampel nun extrem unbewusste Einkäufer bzw ungesund lebende Menschen vom Kauf von Mist abhält wage ich aber zu bezweifeln.

Beitrag melden
SirWolfALot 20.03.2019, 12:05
12. #1

Leider wurde Pizzas nun auch als richtige Schreibweise gewertet.

Beitrag melden
joe_ucker 20.03.2019, 12:06
13. Ach, die Frau Klöckner

Immer wieder auf Seiten des Verbrauchers .... also soweit, dass der Industrie nützt.

Wenn man ganz böse ist, könnte man meinen, die Dame bereitet sich schon mal auf mögliche Jobs nach Ende der Volksparteien vor.

Beitrag melden
g_bec 20.03.2019, 12:08
14. Nebenbei

Zitat von Voll-Horst
... Pizzen, nicht Pizzas! Nur so nebenbei ...
Nur so nebenbei: die Pizza; Plural: Pizzas oder Pizzen (in der Reihenfolge)
Quelle: Duden.de
Übrigens: Zwei Tassen starken italienischen Kaffees in klitzekleinen Tassen darf man im Deutschen durchaus als zwei Espressos ordern.



Ansonsten: Mithilfe dieser Kennzeichnung würden etliche Werbelügen auf einen Blick ausgehebelt. Bestes Beispiel: Die Joghurtschnitte, Müsli oder der Multivitaminsaft. Wäre 'ne gute Sache, um eine relevante Information schnell verfügbar zu haben und viele Mythen (Apfelsaft z.B.) mal beseitigen. Die Nährwerttabelle kann man ja immer noch lesen;-)

Beitrag melden
chilibär 20.03.2019, 12:11
15. Egal, welcher Buchstabe...

... sämtliche gezeigten Sachen würde ich eh niemals kaufen. Alles industrieller Fertigkram.

Ich halte dieses System als Hilfestellung für den Verbraucher jedoch grundsätzlich für geeignet.

Beitrag melden
mapcollect 20.03.2019, 12:13
16. Schritt in die richtige Richtung

Das Beispiel mit Capri Multivitamin macht das besonders deutlich: Die Produktaufmachung suggeriert ein gesundes Produkt, die Ampel zeigt aber deutlich auf, dass es sich hier um eine Zuckerbombe handelt. Die Ampel muss dringend her, genauso wie ein Verbot von irreführendem Marketing wir beim Beispiel Capri. Die Hersteller werden natürlich tricksen, um eine bessere Ampel zu bekommen, so werden sie vermutlich mehr Süßstoffe zum Einsatz bringen, welche vermutlich auch nicht ganz unschädlich sind. Hauptproblem unserer Gesellschaft sind sicherlich die stark überzuckerten Produkte. Bei hohem Fettgehalt muss schon genauer hingeschaut werden - schliesslich wäre es Unsinn, Käse, Lachs und Nüsse genauso abzustrafen, wie Chips und Döner.

Beitrag melden
Hirnretter2.0 20.03.2019, 12:15
17. Das Leben ist viel zu kurz, ...

... um Tiefkühlpizzen zu essen. Viele meiner Schüler*innen finden diesen Müll (leider) besser als das Essen in der OGS. Something's wrong ....

Beitrag melden
jaklar 20.03.2019, 12:16
18.

Klöckner ist eine totale Fehlbesetzung auf ihrem Posten. Lobbyismus lässt grüßen. Ein Musterbeispiel für Politikverdrossenheit !

Beitrag melden
Martuk 20.03.2019, 12:17
19. Leicht zu verwirren

Waren die Autoren vorher denn auch verwirrt warum hinten auf der Butter ein so hoher Fett-Anteil ausgewiesen wurde? Die "Ampel" ist doch nichts anderes, nur in zusammengefasst und einfach.

Und ja, es kann wohl sein, dass eine Pizza mit extra dickem Boden eine schlechtere Zusammenstellung hat als eine Pizza mit extra dünnem Boden...

Die Verwirrung der Autoren zeigt eher warum eine solche Ampel wohl wirklich nötig ist, Pizza ist nicht gleich Pizza, die Welt ist halt etwas komplizierter.

Beitrag melden
Seite 2 von 16
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!