Forum: Wirtschaft
Leere Kassen: Vier Bundesländern drohen griechische Verhältnisse

Nicht nur Griechenland, Irland*und Portugal haben ihre Haushalte nicht im Griff.*Das Gremium, das die Schuldenbremse in Deutschland überwacht, sieht für*vier Bundesländer*dunkle Zeiten:*Ihnen*droht*eine finanzielle*Notlage.

Seite 1 von 24
rondon 23.05.2011, 18:44
1. puh

...also ich hoffe uns drohen keinen spanischen verhältnisse....warum man nun davon nichts mehr hört, steht hier: http://le-bohemien.net/2011/05/18/sp...sse/#more-5843

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Moralinsaurer 23.05.2011, 18:44
2. Klarer Fall

Bremen--rot-grün, Berlin rot-rot bald grün..., Schl. Holst.. etliche Jahre rot grün, Saarland, schwarz -grün..
Noch Fragen, Kienzle.
Musst Schulden machen, über deine Verhältnisse leben, dich von anderen finanzieren lassen...Dann gewinnst du Wahlen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zynik 23.05.2011, 18:46
3. ...

Zitat von sysop
Nicht nur Griechenland, Irland*und Portugal haben ihre Haushalte nicht im Griff.*Das Gremium, das die Schuldenbremse in Deutschland überwacht, sieht für*vier Bundesländer*dunkle Zeiten:*Ihnen*droht*eine finanzielle*Notlage.
Wie jetzt? Trotz einem Boom nach dem anderen und baldiger Vollbeschäftigung?

Alternativlose Lösung: Flächendeckende Zwangsprivatisierung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
anon11 23.05.2011, 18:49
4. .

Zitat von sysop
Nicht nur Griechenland, Irland*und Portugal haben ihre Haushalte nicht im Griff.*Das Gremium, das die Schuldenbremse in Deutschland überwacht, sieht für*vier Bundesländer*dunkle Zeiten:*Ihnen*droht*eine finanzielle*Notlage.
Kein Problem, das Geld wird halt von Deutschlands Beitrag zum europäischen Rettungspaket abgezogen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
berlin_rotrot 23.05.2011, 18:49
5. -

Hohe Sozialleistungen in industriell schwachen Gebieten wie Berlin und ein Beamten Heer mit Pensionsansprüchen sind eben ein "-" Minus Geschäft wie man es an der Börse zu sagen pflegt.
Ist aber alles kein Problem!
Zahlen die anderen "reichen" Bundesländer eben drauf, so kann sich das Spassrad in Berlin weiterdrehen und die nächste Party kann kommen.

Grüsse aus Wien,
Berlin RotRot

Beitrag melden Antworten / Zitieren
franklinber 23.05.2011, 18:50
6. Na dann muss man

Die Gehälter und Bezüge im ÖD mindestens um 25% erhöhen und alle Investitionen Streichen! So, dass alle Staatsbedienstete immer noch im Sozialismus leben können, und alle, die z.B. auf dem Bau arbeiten, können ja Harz IV beantragen oder für 50% weniger arbeiten!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
matt_us 23.05.2011, 18:52
7. Vermoegenssteuer muss kommen

Hier hilft auch, was Griechenland hilft. Die Reichen und Vermoegenden zur Kasse beten, bis die finanzielle Notlage beseitigt ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
walterkurtz 23.05.2011, 18:53
8. Brd

Zitat von sysop
Nicht nur Griechenland, Irland*und Portugal haben ihre Haushalte nicht im Griff.*Das Gremium, das die Schuldenbremse in Deutschland überwacht, sieht für*vier Bundesländer*dunkle Zeiten:*Ihnen*droht*eine finanzielle*Notlage.
Ja, dann müssen die Länder eben die BRD verlassen oder Fr. Breuel wird reaktiviert und darf sie in einer neuen Treuhand an, na, Frankreich, Polen oder Russland verscherbeln.

Was für eine Debatte? Solidarität? Fehlanzeige...

Jahrzehntelang Bayern gepeppelt. Jetzt, wo andere Länder in Not sind, über den Länderfinanzausgleich meckern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Obi_Wan 23.05.2011, 18:53
9. Interessant..

ist ja das die Bremer ihr "60-jähriges Schulden und Schnorrer Regime" aus Rot-Grün, das sich immer schön fleißig bei den Geberländern im Länderfinanzausgleich bedient, wieder gewählt haben.

Ob das wohl damit zusammen hängt das Bremen auch in jeder Pisa-Studie mit Abstand den letzten Platz erreicht?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 24